kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Haben Sie Lust auf einen beruflichen Neustart? Dann seien Sie bei unserem kostenlosen Webinar dabei.

Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.)

AKAD University
Übersicht
Beginn: jederzeit möglich Online-Kurs / Fernlehrgang
Online-Kurs / Fernlehrgang
Stretchvariante 72 Monate
15.768 EUR MwSt. befreit
Bachelorstudium

Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.)

Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.)

Neue Denkansätze sind eine wichtige Voraussetzung für funktionierende Innovationen. Besonders in der Industrie, die sich durch die fortschreitende Globalisierung und Digitalisierung im ständigen Wandel befindet. Daher sind Experten gefragt, die bei neuen Produktentwicklungen oder Investitionsrechnungen mit der nötigen Weitsicht sowohl die technischen als auch die wirtschaftlichen Themen verstehen und umsetzen können.

Dieses Studium gibt Ihnen genau diese Fähigkeiten mit auf Ihren Karriereweg und bereitet Sie optimal auf die zunehmende Vernetzung verschiedenster Disziplinen vor. Wenn Sie also einen ingenieurwissenschaftlichen Abschluss mit hohem Praxisbezug und einer breiten Auswahl an thematischen Vertiefungen anstreben, ist diese Studiengangvariante mit dem zukunftsträchtigen Schwerpunkt Produkt- und Innovationsmanagement genau das Richtige für Sie.

Studienmodell

  • 100% online Fernstudium
  • inkl. Prüfungen

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 42 Monate
  • Verschiedene Zeitmodelle möglich
  • Studienstart jederzeit möglich
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Seminare und Prüfungen

In sieben aufeinander aufbauenden Leistungssemestern durchlaufen Sie alle relevanten ingenieurwissenschaftlichen Felder und kombinieren dabei technisches und wirtschaftliches Wissen.

Im ersten Studienabschnitt beschäftigen Sie sich mit den wichtigsten Grundlagen. Dazu gehören neben Mathematik, Physik, Werkstoffkunde sowie Kosten- und Leistungsrechnung auch Informatik und Programmierung.

Im weiteren Verlauf lernen Sie Investition und Finanzierung, Produktionsplanung, aber auch, worauf es bei Personalmanagement ankommt. Natürlich erwarten Sie auch Messtechnik, Elektrotechnik und die Grundlagen der Statik und Fertigungslehre, wie es sich für ein vollwertiges ingenieurwissenschaftliches Studium gehört.

Im letzten Studienabschnitt absolvieren Sie Ihre Projektarbeit und spezialisieren sich im Bereich Ihrer gewünschten Vertiefung.

Mit der Bachelorarbeit als Abschlussprüfung haben Sie es dann geschafft. Sie haben Ihr Profil als Wirtschaftsingenieur/-in geschärft und sind bereit, die Prozesse der Zukunft mit Ihren Ideen und Ansätzen zu verbessern

Semester 1

  • Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
  • Grundlagen Mathematik I
  • Grundlagen der Werkstoffkunde
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung für Ingenieure
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Grundlagen der Kosten und Leistungsrechnung

Semester 2

  • Grundlagen Mathematik II
  • Grundlagenphysik für Ingenieure
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Grundlagen des Produktions- und Materialmanagements
  • Investition und Finanzierung
  • Rechnergestützte Konstruktionen

Semester 3

  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • Produktionsplanung
  • Elektrotechnik Grundlagen
  • Maschinenelemente Grundlagen
  • Grundlagen der Statik und Festigkeitslehre
  • Maschinenelemente und Produktentwicklungsprozeß

Semester 4

  • Microcomputer-Systeme mit Labor
  • Innovationsmanagement
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Anwendungssysteme in Produktionsunternehmen
  • Messtechnik
  • Fallstudien zum Innovationamanagement und digitalen Geschäftsmodellen

Semester 5

  • Innovative Unternehmensführung
  • Produktentwicklung
  • Grundlagen des interkulturellen Managements
  • Smart Factory
  • Internationales Innovationsmanagement II (Cross-Cultural Innovation)
  • Lifecycle-Management

Semester 6 (Spezialisierung) 

Ihre Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten

Im sechsten Semester wählen Sie eine ganz persönliche Vertiefungsrichtung aus drei Bereichen:

  • Logistik & Supply Chain Management
  • Technischer Vertrieb & Marketing
  • Produktion

Semester 7

  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • English for technology
  • Bachelor-Thesiskolleg

Pflichtmodule: Projektwerkstatt, Bachelor-Arbeit (Abschlussprüfung)

Zielgruppe/Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

Um die Studiengangsvariante Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als Staatlich gepr. Techniker/-in) oder die HWK- und IHK ortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der  Hochschulzugangsberechtigung. Zudem sind grundlegende PC-Anwendungskenntnisse empfehlenswert.

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Zulassungsmöglichkeiten können Sie sich jederzeit gerne an die AKAD-Studienberatung wenden.

Abschlussqualifikation/Zertifikat

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Studiengangsvariante Wirtschaftsingenieur 210 ECTS

Kosten

Standardvariante: 54 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 289,– EUR

  • Gesamtstudiengebühren 15.606,– EUR

  • Kostenlose Betreuungsfrist 12 Monate

Sprinvatiante: 24 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 329,– EUR

  • Gesamtstudiengebühren 13.818,– EUR

  • Kostenlose Betreuungsfrist 24 Monate

Strechvariante: 72 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 219,– EUR

  • Gesamtstudiengebühren 15.768,– EUR

  • Kostenlose Betreuungsfrist 6 Monate

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Die AKAD auf Facebook

AKAD University

AKAD University

Die AKAD University bietet das breiteste Fernstudienangebot für Studium und Weiterbildung in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Kommunikation. Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet, die sich neben dem Beruf und für die Karriere weiterbilden wollen. Bei AKAD,...


Erfahren Sie mehr über AKAD University und weitere Kurse des Anbieters.

Kontaktinformation AKAD University

AKAD University

Heilbronner Str. 86
70191 Stuttgart

 Telefonnummer anzeigen
www.akad.de

Inspiration
Inhouse-Beispiel AKAD Business &...
AKAD Kolleg

AKAD Business qualifiziert kaufmännische Führungs- und Nachwuchskräfte von EDEKA Südwest

Aus verschiedenen kaufmännischen Bereichen von EDEKA Südwest sollten Führungs- und Nachwuchsführungskräfte qualifiziert werden. AKAD Business entwickelte daraufhin maßgeschneiderte Weiterbildungskonzepte für die unterschiedlichen Zielgruppen und Vorqualifizierungen.

Weiterlesen
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Von Fachwirt bis IHK-Berufsabschluss

Bessere Jobchancen durch anerkannte Qualifikation

Ob BWL, Controlling oder Außenhandel: Bei uns finden Sie zahlreiche Qualifizierungen für Ihren Traumjob im Bereich Wirtschaft & Finanzen, von Weiterbildungen bis hin zu Umschulungen mit IHK-Abschluss.

>> Weiterlesen