kursfinder.de anzeigen als: Mobil
Übersicht
Beginn: 13.11.2020 Heidelberg
4 x 2 Tage
2.999 EUR MwSt. befreit
Kurse
Förderung möglich

Beschreibung

Hybrides Projektmanagement

Erwerben Sie das Rüstzeug, um anspruchsvolle Projekte zielsicher zum Erfolg zu führen.

Als Tandem teilnehmen

Während der Weiterbildung unterstützen wir Sie auf vielfältige Weise dabei, dass das, was Sie bei uns lernen, in Ihrer beruflichen Praxis auch tatsächlich wirksam wird. Das beginnt damit, dass die Weiterbildungsinhalte Antworten auf zentrale Fragen der Praxis bieten. Darüber hinaus wenden Sie in vielen Übungen in den Workshops und bei der Reflexion Ihres Praxisprojekts im Rahmen des Zertifikatserwerbs das Gelernte unmittelbar an. Wenn Sie im Tandem mit einer Kollegin oder einem Kollegen teilnehmen, gelingt es oft einfacher, dieses Transferpotential optimal auszuschöpfen und die notwendige Zugkraft bei der Umsetzung in der Projektpraxis zu entwickeln.

Passgenau ergänzen

Der Zertifikatskurs “Hybrides Projektmanagement” ist kompakt und eine runde Sache. Die vielen neuen Impulse, die Sie dort erhalten, werfen aber natürlich auch neue Fragen auf.

Bei selbstorganisierter Zusammenarbeit in Projekten rückt ganz besonders die Frage nach der Gestaltung von Entscheidungsprozessen in den Vordergrund. Unser Themenworkshop “Besser entscheiden in Teams” schließt hier maßgeschneidert an.

Typischerweise ist das Arbeiten in Projekten interdisziplinär und erfolgt in flexiblen Netzwerkstrukturen. Immer öfter findet es auch virtuell über Ländergrenzen hinweg statt. Multikulturell ist es dabei ohnehin. Unser Themenworkshop “Führen im interkulturellen Kontext” vertieft genau diesen Themenkomplex.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Das klassische Projektmanagement bietet einen guten Werkzeugkasten, um Projekte zum Erfolg zu führen – allerdings nur, wenn die Voraussetzungen stimmen. Denn in vielen Projekten sind die Anforderungen so komplex und ist das Projektumfeld so dynamisch, dass eine klare Zieldefinition und die Formulierung fester Meilensteine das Handeln des Projektteams nicht strukturieren, sondern einengen. Unter diesen Bedingungen braucht es agile Frameworks wie Scrum oder Kanban. Dabei werden immer häufiger Verbindungen agiler und klassischer Elemente auf die jeweiligen Aufgabenstellungen und Rahmenbedingungen zugeschnitten, so dass Projekte etwa von schneller Anpassungsfähigkeit profitieren und gleichzeitig den Anforderungen eines eher klassischen Managements Rechnung tragen können.

In der Weiterbildung lernen Sie, Ihre Projekte im Spannungsfeld zwischen klassischem und agilem Arbeiten einzuordnen. Sie beschäftigen sich mit zentralen Instrumenten aus beiden Ansätzen und erhalten Anregungen, wie Sie diese konstruktiv miteinander verbinden können. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Kommunikation im Team und die Einbindung der Stakeholder gelegt. Denn ein optimal auf die Projektbedingungen angepasstes Vorgehen nützt nichts, solange die Zusammenarbeit nicht gelingt.

Am Ende der Weiterbildung verfügen Sie über…

  • Grundlagen des klassischen Projektmanagements mit Fokus auf Projektplanung und vielfältige Methoden des Projektmanagements,
  • zentrale Prinzipien des agilen, selbstorganisierten Arbeitens, insbesondere des Scrum-Frameworks,
  • die Fähigkeit zu entscheiden, wo ein klassisches, ein agiles oder ein hybrides Vorgehen passt,
  • Kenntnisse, wie Sie etwa mit Hilfe von Kanban das Nebeneinander von Hierarchie und Netzwerk und die Verknüpfung agiler und klassischer Methoden gestalten können,
  • die Fähigkeit, auf Basis eines systemischen Verständnisses die eigene Rolle als Projektleiter*in, Projektmanager*in oder Projektkoordinator*in bewusst zu formulieren und die Zusammenarbeit im Projektteam und mit den Stakeholdern wirksam zu gestalten.

Aufbau & Organisation

Blended Learning-Konzept mit Workshops und E-Learning zum Warming-up und zur Nachbereitung und Vertiefung

  • Werkzeuge des klassischen Projektmanagements
  • Agilität und Selbstorganisation
  • Hybridität
  • Projekte wirksam führen

Zielgruppe / Voraussetzungen

Die Weiterbildungsreihe richtet sich an…

  • Projektleiter*innen, Projektmanager*innen und Projektkoordinator*innen,
  • Führungsnachwuchskräfte, die sich auf die Leitung von Projekten vorbereiten möchten,
  • und Trainer*innen und Berater*innen, die andere bei der Projektarbeit unterstützen möchten.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Hochschulzertifikat (Voraussetzung: Praxisbasierte Portfolio-Arbeit)

Hochschulzertifikat

  • Mit Abschluss der Weiterbildung kann ein leistungsbasiertes Hochschulzertifikat erworben werden. Voraussetzungen für den Erwerb des Hochschulzertifikats sind die Teilnahme an den Workshops (maximal ein Fehltag) und eine praxisbasierte schriftliche Portfolio-Arbeit im Umfang von 18.000 bis 25.000 Zeichen (das entspricht ca. 10 bis 15 DIN-A4-Seiten).
  • Zu Ihrer Anschlussarbeit erhalten Sie von uns ein schriftliches Feedback. Eine Note vergeben wird nicht. Für die Bearbeitung der Abschlussarbeit und die Erstellung des Zertifikats fällt eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 130 € an.

Kostenzusatz

  • Komplettbuchung: 2.999 €
  • Zertifizierung: 130 €

Lerngruppe

Maximal 15 Teilnehmende

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Hybrides Projektmanagement zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Keplerstraße 87
69120 Heidelberg

 Telefonnummer anzeigen
www.ph-akademie.de

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

In Zeiten technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlich-politischer Umbrüche werden Lernen des Lernens, Kollaboration, Agilität, Kreativität und Selbststeuerung zur Basis nachhaltigen Handelns. Die Akademie hat ihr Angebot rund um diese Zukunftskompetenzen konzipiert. Das Besondere des Angebots ist, dass die Elemente offen und  flexibel kombinierbar sind....


Erfahren Sie mehr über Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 4,8

auf Basis von 5 Bewertungen

anonym
(5)
Gefallen hat mir: Unterschiedliche Trainer, gute Räumlichkeiten, leckere Pausen(zwischen)-verpflegung, Praxissimulation, Übertrag auf eigenes Projekt.
anonym
(5)
Besonders gut gefallen haben mir die Themen, und dass man eigene Beispiele bringen lernte. Die Workshops waren gut aufgebaut und auch „agil“.
anonym
(5)
Wertschätzende Haltung aller Referenten gegenüber den Teilnehmern, hohe Fachkompetenz & -expertise.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Hybrides Projektmanagement” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot bereits auf Fernlehrgänge und Webinare umgestellt oder sind gerade dabei. Nachfragen lohnt sich!

Benutzerlogin
Kursbewertung
(4,8)
auf Basis von 5 Bewertungen
Das könnte Sie auch interessieren

Big Data und Datenbanken: Lernen Sie von den Experten!

ORDIX AG

Wie möchten Sie sich weiterbilden? Vor Ort in unserem Seminarzentrum oder im Virtual Classroom? Bei jedem unserer Seminare können Sie sich bis 2 Tage vor Seminarbeginn frei entscheiden.

>> Mehr erfahren

Quiz: Wie effektiv arbeiten Sie im Home Office?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...