kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Kennen Sie schon unseren Wissensguide? Vorbeischauen lohnt sich!

Elektronische Rechnungen 2021 - Seminar, Dauer 1 Tag

AKADEMIE HERKERT
Übersicht
7 Stunden
Deutsch
Kurse
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
827,05 EUR
23.02.2021

Dresden
827,05 EUR
09.03.2021

Hannover
827,05 EUR
10.03.2021

Frankfurt a. M.
827,05 EUR
16.03.2021

Beschreibung

Steuer- und Handelsrecht sicher erfüllen, Prozesse optimal organisieren

Empfangen oder versenden Unternehmen elektronische Rechnungen, müssen sie die geltenden steuer- und handelsrechtlichen Pflichten beachten. Das Finanzamt verlangt außerdem eine genaue Dokumentation der Verfahren. Elektronische Rechnungen bringen – richtig genutzt – aber auch viele Vorteile für die Buchhaltung. Zudem müssen Unternehmen im Vergabeverfahren die neue E-Rechnungsverordnung beachten: Sukzessive ab 27.11.2018 müssen E-Rechnungen dem neuen Standard XRechnung entsprechen. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie die rechtlichen und organisatorischen Anforderungen einfach umsetzen und optimal nutzen.



Weiterbildungsinhalte

Welche Voraussetzungen für die Verwendung elektronischer Rechnungen gelten
  • Unterschied elektronische Rechnung und elektronische Rechnungsabwicklung
  • Vorteile elektronischer Rechnungen
  • Steuer-und handelsrechtliche Anforderungen an den Rechnungseingang und –ausgang (GoBD, UStG, Steuervereinfachungsgesetz, BMF-Schreiben)
  • Einwilligung und Widerspruchsrecht des Rechnungsempfängers 
  • Die elektronische Signatur
  • Zulässige Übermittlungswege
  • Zulässige Datenformate im Vergleich, Sonderfall E-Mail
  • Aktuelle Rechnungsformate: XRechnung und ZUGFeRD
  • Datenschutz bei Übertragung und Archivierung

Rechnungsaussteller: So gehen Sie richtig bei Rechnungsabwicklung und Vorsteuerabzug vor

  • Angaben zur Anerkennung des Vorsteuerabzugs 
  • Besonderheiten bei ausländischen Abnehmern
  • Rechnungserstellung durch einen Dienstleister
  • Vorgehen bei Rechnungskorrektur
  • Anbindung an vorhandene Systeme

Elektronische Rechnungen beim Rechnungsempfänger

  • Umsatzsteuerliche Anforderungen
  • Kontrolle der Angaben für den Vorsteuerabzug
  • Vorgehen bei Rechnungskorrektur
  • Elektronische Freigabe und Archivierung: Die optimale Prozessgestaltung
  • Scannen von Papierbelegen
  • Anbindung an vorhandene Systeme

Wie Sie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern optimal gestalten 

  • Rechtliche Grundlagen und Anforderungen
  • Gestaltung von Verträgen und Abläufen
  • Rechnungsverarbeitung und Archivierung durch Dienstleister

So archivieren Sie digitale Rechnungen und Belege

  • Aktuelle Anforderungen: GoBD, BMF-Schreiben etc. 
  • Aufbewahrungsmöglichkeiten und -pflichten
  • Zeitgerechte Erfassung und Belegsicherung
  • Digitalisierung von Papierbelegen dokumentieren 
  • Wann dürfen Papierbelege vernichtet werden?
  • Besonderheiten bei der Umwandlung von Dateien
  • Maschinelle Auswertbarkeit elektronischer Dokumente
  • Aufbewahrungsfristen 

So bauen Sie ein effektives innerbetriebliches Kontrollverfahren auf

  • Richtig bei der Verfahrensdokumentation vorgehen
  • Zuständigkeiten klar im Unternehmen regeln
  • Die Steuerprüfung: Augenmerk der Finanzverwaltung
  • Typische Fehlerquellen minimieren

Besprechung aktueller Fragen und Fälle aus Ihrer Unternehmenspraxis

Zielgruppe

Leiter und Mitarbeiter aus Wirtschaftsunternehmen sowie der Öffentlichen Hand aus den Bereichen Rechnungswesen, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, Bilanzierung, Finanzen und Controlling, die sich erstmalig mit der Einführung elektronischer Rechnungen befassen, sowie Unternehmen, die elektronische Rechnungen bereits abwickeln und sich über aktuelle Neuerungen informieren möchten.

Seminarziele


  • Die Teilnehmer kennen die aktuellen steuer- und handelsrechtlichen Vorgaben an die Prüfung, Bearbeitung und Archivierung elektronischer Rechnungen.
  • Die Teilnehmer organisieren ihre Prozesse in der elektronischen Rechnungsabwicklung effektiv und damit kostensparend.
  • Die Teilnehmer wissen, was die Finanzverwaltung speziell prüft und wie sie typische Fehler vermeiden.

Inhouse-Variante

Inhouse-Schulungen sind maßgeschneiderte Weiterbildungen für mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens.
Ort, Dauer, Termin und Lernformat (Präsenz-Schulung, Live-Online-Schulung, E-Learning) sind flexibel wählbar.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Elektronische Rechnungen 2021 - Seminar, Dauer 1 Tag zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation AKADEMIE HERKERT

AKADEMIE HERKERT

Mandichostraße 18
86504 Merching

 Telefonnummer anzeigen
www.akademie-herkert.de

AKADEMIE HERKERT

AKADEMIE HERKERT

AKADEMIE HERKERT - über uns

Die AKADEMIE HERKERT ist das Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH, die zur Unternehmensgruppe FORUM MEDIA GROUP gehört. Diese wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist heute mit 23 Unternehmen in 16 Ländern aktiv. Die AKADEMIE HERKERT steht für...


Erfahren Sie mehr über AKADEMIE HERKERT und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 4,7

auf Basis von 3 Bewertungen

anonym
(5)
Super Seminar! Hat meine Erwartungen übertroffen. Toller Austausch mit den Teilnehmern.
anonym
(5)
Eine sehr informative Veranstaltung in sehr guter Atmosphäre.
anonym
(4)
Absolut zu empfehlen. Grundwissen vom Vortrag wird vertieft. Eigener Praxisbezug rückt in den Vordergrund. Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern hilft bei der persönlichen Zielorientierung und Gestaltung der eigenen beruflichen Zukunft.
Benutzerlogin
Kursbewertung
(4,7)
auf Basis von 3 Bewertungen
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Elektronische Rechnungen 2021 - Seminar, Dauer 1 Tag” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Steuern sind Ihr Spezialgebiet?

Profitieren Sie von einer anerkannten Qualifizierung!

Wir von COMCAVE bringen Ihr Fachwissen auf den aktuellsten Stand und helfen Ihnen dabei, die Karriereleiter aufzusteigen.

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...