kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Das Sachverständigengutachten im Arzthaftungsprozess - Online

ARBER | Seminare GmbH
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
136,85 EUR
22.09.2021

Online-Kurs / Fernlehrgang
136,85 EUR
29.09.2021

Beschreibung

Das Sachverständigengutachten im Arzthaftungsprozess - Online

Ziel

Zu Information: Teil A am15.09.2021 | Teil B am22.09.2021 | Teil C am 29.09.2021
je2,5 Nettozeitstunden - bittejeweils separatbuchen.
Wir empfehlen eine Buchung von Teil A, B und C um die gesamte Bandbreite der Thematik erfassen zu können.

Jeder Arzthaftungsprozess steht und fällt mit der Beurteilung des Falls durch medizinische Sachverständige. Um typische Fallstricke vor, während und nach
Begutachtung zu vermeiden, betrachtet das Seminar die Beweiserhebung in ihrem vollständigen prozessualen Verlauf, angefangen von der Notwendigkeit der Begutachtung, über den (korrekten) Gutachtenauftrag, die (vollständige) Gutachtenerstattung, seine (widerspruchsfreie) Erläuterung und (prozessual zulässige) Verarbeitung im Instanzenzug hinaus bis hin zu einem eventuellen Regressprozess gegen den Sachverständigen.
Die Veranstaltung umfasst drei Module à 2,5 h Zeitstunden, in denen folgende Abschnitte behandelt werden, die stets durch einschlägige Rechtsprechung veranschaulicht werden:

  • Notwendigkeit und Grenzen der Beweisaufnahme durch Sachverständige

  • Die Anordnung der Begutachtung

  • Die Person des Sachverständigen

  • Die Erarbeitung des Gutachtens

  • Das erstattete Gutachten

  • Die Haftung des Sachverständigen


Teil A
Notwendigkeit und Grenzen der Beweisaufnahme durch Sachverständige
Abgrenzung zum sachverständigen Zeugen – Begutachtung von Aufklärungs- und Behandlungsfehlern – Vorgaben je nach Beweismaß – ärztliche Schweigepflicht
Die Anordnung der Begutachtung
Vorgezogene Beweisaufnahme – Verwertung fremder Gutachten – Heranziehung von Auskünften – Mitteilung von Anknüpfungstatsachen – Verfahrensstraffende Begleitinformationen an das Gericht – Vorschusslast
Teil B
Die Person des Sachverständigen
Horizontale und vertikale Zugehörigkeit zum betroffenen Fachgebiet – Vorschlag und Ernennung – Gutachtenverweigerung - Besorgnis der Befangenheit, Ablehnungsverfahren
Die Erarbeitung des Gutachtens
körperliche Untersuchung – Parteiöffentlichkeit – Abgrenzung von Hilfspersonen und Unterbeauftragten
Teil C
Das erstattete Gutachten
Darlegungsanforderungen – Stellungnahmemöglichkeiten und Präklusion – Ergänzungsbegutachtung – Oberbegutac tung - Vergütung – Entschädigungsverlust nach § 8a JVEG
Die Haftung des Sachverständigen
Anspruchsgrundlagen – Anspruchsvoraussetzungen nach § 839a BGB – Subsidiarität – Anspruchsumfang – Anspruchssicherung im Ausgangsprozess
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Inhalt

Jeder Arzthaftungsprozess steht und fällt mit der Beurteilung des Falls durch medizinische Sachverständige. Um typische Fallstricke vor, während und nach
Begutachtung zu vermeiden, betrachtet das Seminar die Beweiserhebung in ihrem vollständigen prozessualen Verlauf, angefangen von der Notwendigkeit der Begutachtung, über den (korrekten) Gutachtenauftrag, die (vollständige) Gutachtenerstattung, seine (widerspruchsfreie) Erläuterung und (prozessual zulässige) Verarbeitung im Instanzenzug hinaus bis hin zu einem eventuellen Regressprozess gegen den Sachverständigen.
Die Veranstaltung umfasst drei Module à 2,5 h Zeitstunden, in denen folgende Abschnitte behandelt werden, die stets durch einschlägige Rechtsprechung veranschaulicht werden:

  • Notwendigkeit und Grenzen der Beweisaufnahme durch Sachverständige

  • Die Anordnung der Begutachtung

  • Die Person des Sachverständigen

  • Die Erarbeitung des Gutachtens

  • Das erstattete Gutachten

  • Die Haftung des Sachverständigen



Teilnehmerkreis

Fachanwälte/innen für Medizinrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich intensiver mit medizinrechtlichen Mandaten befassen oder medizinrechtlich interessiert sind.


Zeit

2,5 Nettozeitstunden // Teil einer Serie


Gut zu Wissen

Es besteht die Möglichkeit während und nach dem Seminar via Chat Fragen zu stellen.
Wussten Sie, dass Sie lt. § 15 FAO Ihre kompletten 15 Nettozeitstunden (soweit diese angeboten werden) mit unseren Online-Seminaren absolvieren können?


Technischer Hinweis

Bitte prüfen Sie vor Ihrer Teilnahme an einem unserer Online-Seminare, ob Ihr IT-System die technischen Mindestvorraussetzungen zur Teilnahme erfüllt.
Mehr Informationen finden Sie auch inunserenFAQs // Online-Seminare/Technische Fragen-Problemlöser

Nutzen & Mehrwert

Durchführung

mit Durchführungsgarantie

Förderung

keine ESF-Förderung

Aufbau & Organisation

jeweils von 18:00 Uhr - 20:30 Uhr (2,5 Nettozeitstunden)

Wir bitten Sie, sich ca. 30 Minuten vor Beginn des Seminars einzuloggen, sollten technische Probleme auftreten, können diese eventuell noch rechtzeitig behoben werden.
Bitte beachten Sie: Neukunden können nur bis spätestens 3 Stunden vor Seminarbeginn buchen, da wir danach eine Teilnahme aus technischen Gründen nicht mehr gewährleisten können.

Weiterführende Seminare und Kurse

keine ESF-Förderung

Kostenzusatz

je 115,00 Euro zzgl. ges. USt
inkl. Digitaler Seminarunterlagen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihre § 15 FAO-Seminare nach Ihren Bedürfnissen! Sie erhalten für die Buchung des 2. Seminars auf dieses einen Rabatt von 15%** und ab dem 3. Seminar auf dieses und die folgenden sogar 30%** - egal in welchem Fachbereich d.h. wenn Sie Online-Seminare aus mehreren Fachbereichen buchen, können Sie diese natürlich kombinieren. **personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare,eLearning-Module und RENO-Seminarewerden hierbei nicht angerechnet.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Das Sachverständigengutachten im Arzthaftungsprozess - Online zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation ARBER | Seminare GmbH

ARBER | Seminare GmbH

Gottlieb-Daimler-Ring
74906 Bad Rappenau

 Telefonnummer anzeigen
www.arber-seminare.de

ARBER | Seminare GmbH

ARBER | Seminare

"Gut sein – noch besser werden" - Seit über 20 Jahren bietet ARBER|Seminare erfolgreich Fort- und Ausbildungen für Anwälte diverser Rechtsgebiete an. Als Anwältin oder Anwalt werden Sie fortwährend neue Möglichkeiten zur Fortbildung und Spezialisierung vorfinden. Gerade, wenn Sie sich zum Fachanwalt ausbilden...


Erfahren Sie mehr über ARBER | Seminare GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Das Sachverständigengutachten im Arzthaftungsprozess - Online” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Update: Arbeitsrecht 2021/2022

Aktuelle Gesetzesänderungen und neueste Rechtsprechung

Unsere Experten geben in einer auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Inhouse-Schulung einen Überblick über die aktuellen arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen und machen Sie mit den Neuerungen vertraut.

>> Weiterlesen