kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Industriefachwirt (IHK)

BildungsAkademie Graf GmbH
Übersicht
13 Monate
Fachwirte
Förderung möglich
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
3.470 EUR
auf Anfrage

Bochum
3.470 EUR
auf Anfrage

Bonn
3.470 EUR
auf Anfrage

Dortmund
3.470 EUR
auf Anfrage

Beschreibung

Industriefachwirt (IHK)

Mit dem Lehrgang zum Industriefachwirt/-in (IHK) in Teilzeit oder Vollzeit eignen sich angehende Fachwirte das für Führungspositionen erforderliche Wissen an. Wir bereiten Dich in unserem Voll- oder Teilzeitkurs auf die IHK-Prüfung zum Industriefachwirt vor. Der geprüfte Industriefachwirt plant und koordiniert in Industrieunternehmen eigenverantwortlich Projekte. Dabei muss er auch alle rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte des Projekts im Blick haben. Dazu passt die Weiterbildung zum geprüften Industriefachwirt besonders gut.

Durch die Möglichkeit der staatlichen Förderung durch das sogenannte Aufstiegsbafög (ehemals Meisterbafög) können bis zu 64% der kompletten Kursgebühren für den Industriefachwirt gefördert werden. Die dafür notwendige Zertifizierung haben wir vom TÜV Nord erhalten. Du kannst also bis zu 2.227,20€ dadurch einsparen. Fast jeder unserer Teilnehmer bekommt das Aufstiegsbafög für die Kursgebühren, da dieses alters-, einkommens-, und vermögensunabhängig ist.

Übrigens: wir helfen Dir aufgrund unser umfangreichen Erfahrung kostenlos bei der Beantragung des Aufstiegsbafögs für den Industriefachwirt.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Unternehmensführung
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Volks- und Betriebswirtschaft

Handlungsfeldspezifische Qualifikationen

  • Führung und Zusammenarbeit
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement in Industrieunternehmen
  • Finanzwirtschaft in Industrieunternehmen
  • Produktionsprozesse

Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen (Ausbilder-Eignung)

Aufbau & Organisation

Du hast an der BildungsAkademie Graf die Möglichkeit, Deine Ausbildung / Weiterbildung zum Industriefachwirt in Vollzeit oder Teilzeit als Präsenzunterricht oder als Onlineunterricht / Onlinekurse im virtuellen Klassenzimmer / virtuellen Klassenraum zu absolvieren.

Weiterbildung zum Industriefachwirt in Teilzeit (als Präsenzunterricht oder Onlineunterricht)

  • Der Teilzeitkurs für den Industriefachwirt (IHK) dauert, je nach gewähltem Zeitmodell, in etwa 10 bis 12 Monate. An einem Unterrichtstag wird immer nur ein Fach unterrichtet, um so eine effektivere Unterrichtsform anzubieten. Gerade für berufstätige Teilnehmer ist die Möglichkeit von Teilzeit besonders interessant.
  • Die Lehrgänge der Teilzeitkurse starten zweimal jährlich.

Weiterbildung zum Industriefachwirt in Vollzeit (als Präsenzunterricht oder Onlineunterricht)

  • Der Vollzeitkurs für den Industriefachwirt (IHK) dauert in etwa 3 Monate und findet in der Regel Montags bis Freitags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Diese Unterrichtsform in Vollzeit wird gerne von Teilnehmern genutzt, welche möglichst schnell ihren Industriefachwirt abgeschlossen haben möchten.
  • Unsere Vollzeitkurse starten zweimal jährlich.

Beim Kurs in Teilzeit und Vollzeit ist der Unterrichtsumfang zum geprüften Industriefachwirt (IHK) vom Unterrichtsumfang recht ähnlich gestaltet. Ebenso ist beim Industriefachwirt als Onlinekurs der Unterrichtsumfang gleich. Beim der Ausbildung / Fortbildung zum geprüften Industriefachwirt in Teilzeit an der Bildungsakademie sind Kurse in Dortmund, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Leverkusen, Köln, Bonn, Gelsenkirchen, Essen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Olpe und Hagen geplant.

Die Kurse in Vollzeit sind aktuell in den Städten Köln, Leverkusen, Hagen, Gelsenkirchen, Mönchengladbach, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Bonn, Düren, Olpe, Duisburg, Bochum, Hamm und Wuppertal geplant. Kontaktiere uns, ob eine Weiterbildung zum geprüften Industriefachwirt (IHK) in Teilzeit oder Vollzeit auch in Deiner Nähe ist. 

Zielgruppe / Voraussetzungen

Damit Du im Vorfeld bereits genauer recherchieren kannst, ob Du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst, um später zur IHK Prüfung und zur BildungsAkademie Graf zugelassen zu werden, haben wir Dir nachfolgend eine Übersicht für den geprüften Industriefachwirt (IHK) aufgegliedert.

Wichtig: Die von der IHK geforderte Berufserfahrung ist meist immer zur letzten schriftlichen Prüfung vorzuweisen.

Zur Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ brauchst Du entweder

  • eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige kaufmännische oder verwaltende Ausbildung oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene mindestens dreijährigen Ausbildung und eine mindestens einjährige Berufserfahrung oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufserfahrung oder
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung

Zur Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ musst Du

  • den Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ innerhalb der letzten fünf Jahre abgelegt haben und mindestens ein weiteres Jahr Berufserfahrung nachweisen. Die Berufserfahrung muss im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und Bezug zu den Aufgaben geprüfter Industriefachwirte/ Industriefachwirtinnen haben. 

Videopräsentation

Der Industriefachwirt wird in diesem Video der BildungsAkademie Graf kurz erklärt. Für die Weiterbildung zum IHK geprüften Industriefachwirt gibt es verschiedene Zulassungsvoraussetzungen und Informationen, die hier kurz erklärt werden.

Auch werden hier die Möglichkeiten der staatlichen Förderung für den geprüften Industriefachwirt (IHK) beschrieben.

Kostenzusatz

  • Die Kursgebühren betragen für den geprüften Industriefachwirt (IHK) 2.920,00€. Hinzu kommen noch die IHK Prüfungsgebühren.
  • Läuft die Finanzierung komplett über das Aufstiegs-BAföG sind Förderungen von bis zu 75% für den Handelsfachwirt möglich. Dadurch können sich die Kursgebühren zur Weiterbildung zum Industriefachwirt auf bis zu 730€ reduzieren.
  • Solltest Du den Industriefachwirt in Vollzeit absolvieren, gibt es zusätzlich die Möglichkeit eine monatliche Unterstützung über das Aufstiegs-BAföG zu bekommen. Aktuell beträgt diese bis zu 768€ / Monat bei ledigen Teilnehmern ohne Kind. Ein Teil davon wird als Zuschuss und ein Teil als Darlehen über die staatliche KfW Bank finanziert. Bei Familien erhöht sich der Unterhaltsbeitrag um bis zu 235€ pro Monat je Kind. Alleinerziehende können zudem monatliche Zuschüsse für die Kinderbetreuung erhalten.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Industriefachwirt (IHK) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation BildungsAkademie Graf GmbH

BildungsAkademie Graf GmbH

Landgrafenstraße 2a
44139 Dortmund

 Telefonnummer anzeigen
bildungsakademie-graf.de

BildungsAkademie Graf GmbH

BildungsAkademie Graf GmbH

„Smartes Lernen für clevere Köpfe“ beschreibt die BildungsAkademie Graf am besten. Die BildungsAkademie Graf setzt mittlerweile eigene Standards in der Weiterbildungsbranche und forciert somit das smarte Lernen, sei es im Online- oder Präsenzunterricht. Ein hoher Dienstleistungscharakter sowie Qualitätsanspruch prägen den...


Erfahren Sie mehr über BildungsAkademie Graf GmbH und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 4,5

auf Basis von 2 Bewertungen

D.L.
Seit ein paar Monaten mache ich die Weiterbildung zum Industriefachwirt bei der Bildungsakademie Graf in Teilzeit, zwei Mal wie Woche abends. Der Kurs wird online, als sogenanntes eLearning durchgeführt. Die Dozenten unterrichten live vor der Kamera, mit unterschiedlichen technischen Tools. Der Unterricht ist so gut es geht spannend organisiert....
Mehr anzeigen
Jacob
Ich bin sooo froh hier den Industriefachwirt gemacht zu haben. Anfangs hatte ich viele Zweifel, weil ich zu Weiterbildungsbeginn bereits in der Mitte der 40er war und sehr lange nicht mehr richtig gelernt habe. Die Mitarbeiterin nahm sich viel Zeit. Wir haben meinen Lerntyp ermittelt und ich bekam Lernstrategien an die Hand gedrückt. Der Anfang ...
Mehr anzeigen
Benutzerlogin
Bewertungen
Kursbewertung
(4,5)
auf Basis von 2 Bewertungen
Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Industriefachwirt (IHK)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Handwerkskammer Chemnitz

Erweitern Sie das Spektrum Ihres Handwerks um den Bereich Elektro und werden Sie damit zu einem gefragten Mitarbeiter im Unternehmen und für Ihre Kunden.

>> Weiterlesen