kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Industriemeister Mechatronik (IHK)

BildungsAkademie Graf GmbH
Übersicht
5 oder 20 Monate, je nach Termin
Vollzeit/Teilzeit
Kurse
Förderung möglich
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
4.320 EUR
auf Anfrage

Bochum
4.320 EUR
auf Anfrage

Bonn
4.320 EUR
auf Anfrage

Dortmund
4.320 EUR
auf Anfrage

Beschreibung

Industriemeister Mechatronik (IHK)

Als Industriemeister/in Mechatronik planst, koordinierst und optimierst du Fertigungsprozesse. Du bist an der Entwicklung neuer mechatronischer Systeme beteiligt und sorgst dafür, dass diese fachgerecht montiert, installiert und konfiguriert sind. In diesem Rahmen führst du Funktions- und Sicherheitstests durch und dokumentierst sie. Außerdem berätst und schulst du Kunden im Umgang mit neuen Produkten und Systemen. Nach der Weiterbildung zum Meister verfügst du außerdem über betriebswirtschaftliche Kenntnisse, mit denen du die Kostenentwicklung und Effizienz in deinem Verantwortungsbereich im Blick behältst. Auch gehören jetzt die Personalplanung und -führung sowie die Anleitung von Lehrlingen zu deinen neuen Aufgaben. Auf diese neuen Verantwortungsbereiche bereiten wir dich mit unserer Weiterbildung zum Industriemeister Mechatronik gezielt vor.

Durch die Möglichkeit der staatlichen Förderung des sogenannten Aufstiegs-BAföGs (ehemals Meisterbafög) können bis zu 75 % der kompletten Kursgebühren für den Industriemeister Mechatronik (IHK) gefördert werden. Nahezu jeder unserer Teilnehmer nutzt das Aufstiegs-BAföG, da es alters-, einkommens- und vermögensunabhängig ist. Auch die IHK-Prüfungsgebühren werden über diese staatliche Förderung gleichermaßen unterstützt.

Übrigens: Wir helfen dir mit unserer umfangreichen Erfahrung kostenlos bei der Beantragung des Aufstiegs-BAföGs für den Industriemeister Mechatronik.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Ausbildung der Ausbilder / Ausbilderschein

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen zum Industriemeister Mechatronik

Handlungsbereich „Organisation, Führung und Kommunikation“

  • Personalführung und -entwicklung
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planung-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme (PSK)
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Handlungsbereich „Führung und Personal“

  • Personalführung
  • Personalentwicklung

Handlungsbereich „Technik“

  • Systemintegration
  • Technische Applikationen
  • Kundenunterstützung und Service

Aufbau & Organisation

Unsere Weiterbildungen bieten wir bundesweit online im virtuellen Klassenzimmer und an mehr als 15 Standorten in NRW wahlweise auch im Präsenzunterricht an. Und das jeweils berufsbegleitend in Teilzeit oder in Vollzeit als Kompaktkurs.

Bei unseren Teilzeitangeboten hast du die Auswahl zwischen zwei Varianten:
Modell 1:
 Unterricht an 2 Abenden in der Woche
Modell 2:
 Unterricht am Samstag

Weiterbildung zum Industriemeister Mechatronik in Teilzeit (in Präsenz oder online)

  • Der Teilzeitkurs für den geprüften Industriemeister Mechatronik (IHK) dauert je nach Zeitmodell etwa 20 bis 22 Monate.

Weiterbildung zum Industriemeister Mechatronik in Vollzeit (in Präsenz oder online)

  • Der Vollzeitkurs für den geprüften Industriemeister Mechatronik (IHK) dauert ca. fünf Monate und findet in der Regel montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt.

Die Kurse in Teilzeit und Vollzeit beginnen zweimal jährlich. Sie sind vom Unterrichtsumfang (Stundenanzahl) her nahezu identisch.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ wird zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf Mechatroniker oder einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metall-, Elektro-, fahrzeugtechnischen und informationstechnischen Berufen zugeordnet werden kann, oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens sechsmonatige Berufserfahrung oder
  • eine mindestens vierjährige Berufserfahrung.

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ wird zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  • das Ablegen des Prüfungsteils „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“, das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  • zu den im Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ genannten Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr Berufserfahrung.

Kostenzusatz

  • Die Kursgebühren betragen für den geprüften Industriemeister Mechatronik (IHK) 4.320 € zzgl. Ausbilderschein. Der Ausbilderschein ist notwendig, um zur Abschlussprüfung bei der IHK zugelassen zu werden. Wenn du ihn bereits absolviert hast, musst du ihn nicht erneut ablegen. Hinzu kommen noch die IHK-Prüfungsgebühren, welche zu gleichen Bedingungen förderungsfähig sind.
  • Läuft die Finanzierung komplett über das Aufstiegs-BAföG, sind Förderungen von bis zu 75 % für den Industriemeister Mechatronik möglich. Dadurch lassen sich die Kursgebühren für diese Weiterbildung auf bis zu 1.080 € reduzieren.
  • Solltest du den Industriemeister Mechatronik in Vollzeit absolvieren, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, monatliche Förderungen für den Unterhaltsbedarf über das Aufstiegs-BAföG zu erhalten.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Industriemeister Mechatronik (IHK) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation BildungsAkademie Graf GmbH

BildungsAkademie Graf GmbH

Adi-Preißler-Allee 4
44309 Dortmund

 Telefonnummer anzeigen
bildungsakademie-graf.de

BildungsAkademie Graf GmbH

BildungsAkademie Graf GmbH

Die BildungsAkademie Graf ist ein dynamisch wachsendes und innovatives Unternehmen mit Hauptsitz in Dortmund. Unsere Stärke: Smarte, maßgeschneiderte und standortunabhängige und Bildung für alle angehenden Entscheidungsträger und Fachkräfte, die sich persönlich und beruflich weiterentwickeln wollen. Wir sind löwenstark in Sachen Bildung. Mit...


Erfahren Sie mehr über BildungsAkademie Graf GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Industriemeister Mechatronik (IHK)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: