kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Aufbaukurs für Energieberater: Wärmedämmung

Bildungsakademie Handwerkskammer Ulm
Übersicht
16 Stunden
Kurse
Förderung möglich

Beschreibung

Aufbaukurs für Energieberater: Wärmedämmung

Ziel

Wärmedämmung oder: Welcher Dämmstoff ist wann und wo der richtige?
Im Kurs Wärmedämmung wird ein Überblick gegeben über sämtliche am Markt befindlichen Dämmstoffe, die wichtigsten Dämmverfahren für den Altbau, gesetzliche Grundlagen und Förderung. Die Wirtschaftlichkeit der Verfahren wird gemeinsam erarbeitet.

Mit diesem Kurs qualifizieren Sie sich als aktiver Gebäudeenergieberater weiter und vertiefen Ihr Fachwissen.
Dieses Seminar ist zweitägig aufgebaut - die Teilnahme an einzelnen Tagen ist möglich (ESF-Förderung ggf. nur bei Teilnahme an beiden Tagen). Bitte bei der Anmeldung im Kommentarfeld angeben.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Tag 1 - Dämmung
Darstellung der allgemeinen energetischen Situation in deutschen Gebäuden
Ziele und Pläne der Bundesregierung
Entwicklung Energieverbrauch/CO2-Emission
Überblick über Dämmverfahren im Altbau – welche Verfahren gibt es in den Bauteilen Wand/Dach/Decke/OGD/Keller/Sonderbauteile?
Überblick über sämtliche marktgängigen Dämmstoffe – technische Werte, Anwendungsbereiche, Kostenstruktur, bauphysikalische Eigenschaften
Ökologische Bewertung von Dämmstoffen, Brandverhalten, Feuchtigkeitsverhalten
Welche Dämmstoffe sind für welches Bauteil am besten geeignet, und warum?
Nachhaltige Dämmung – eine Diskussion
Wenn schon – denn schon: welche Dämmqualitäten sollten erreicht werden, und warum?
Tag 2 - geringinvestive Dämmverfahren
Wie wird gedämmt? Dachschräge vs. Decke. Kosten und Nutzen
Hohlräume in deutschen Bauteilen – wo „verstecken“ sie sich?
7 Hohlraumsituationen im Einzelnen dargestellt – Kosten und Nutzen
Dämmung auf der „kalten Seite“ eines belüfteten Bauteils – wirkt das?
Dämmung von Kellerdecken – wir wird’s gemacht und warum?
Dämmung von Kleinbauteilen (Rollladenkästen, Bodentreppen usw.)
Do-it-yourself möglich? Und wo und wie?

Förderung

Aufstiegs-BAföG

Durch das Aufstiegs-BAföG – ehemals Meister-BAföG werden die Prüfungs- und Kursgebühren, die bei der Meistervorbereitung anfallen, finanziell gefördert. Die Förderung kann von Handwerkern, die sich auf die Prüfungen zum Meister oder Fortbildungsabschlüsse im Handwerk vorbereiten beantragt werden.

Begabtenförderung

Eine überdurchschnittlich gute Leistung wird belohnt! Das Förderprogramm des Bundesministeriums unterstützt Junge Menschen bei der Weiterbildung.

Bildungsgutschein

Den Bildungsgutschein erhalten Sie bei Erfüllung der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit / Jobcenter.

Bildungskredit der Bundesregierung

Der Bildungskredit wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung angeboten und kann neben der BAföG-Förderung in Anspruch genommen werden.

Bildungsprämie

Seit 2017 gelten neue Förderkonditionen! Weiterbildungsinteressierte können nun auch ohne Altersbegrenzung und ohne Begrenzung der Lehrgangskosten einen Prämiengutschein der Bildungsprämie erhalten.

Bildungszeit

Seit Juli 2015 haben auch Beschäftigte in Baden-Württemberg einen gesetzlichen Anspruch darauf,sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber an bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen.

Fachkursförderung

Eine Vielzahl unserer Weiterbildungen werden durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) bezuschusst.

Förderung durch den Arbeitgeber

Aktuell unterstützen immer mehr Betriebe Ihre Arbeitnehmer bei der berufsbegleitenden Weiterbildung. Sonderurlaub bei Prüfungen und finanzielle Zuschüsse können Teil dieser Unterstützung sein.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an Gebäudeenergieberater, Heizungsbauer, Schornsteinfeger, Personen aus dem Gewerk SHK (Planer, Handwerker), Architekten und sowie alle Interessierten.

Kostenzusatz

Gebühren
2 Tage = 530 Euro
1 Tag = 350 Euro

Im Preis sind alle für eine erfolgreiche Teilnahme notwendigen Lehrgangsunterlagen sowie die Verpflegung enthalten.

Förderung
Teilnehmende können einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds von bis zu 50% der Kursgebühren erhalten. Sie bekommen von uns nach der Anmeldung alle notwendigen Unterlagen, um zu ermitteln, ob Sie die Förderbedingungen erfüllen und förderfähig sind. Zwingende Voraussetzung ist, dass entweder

der Wohnsitz des Teilnehmenden in Baden-Württemberg ist ODER
der Sitz des Unternehmens, bei dem der Teilnehmende beschäftigt ist, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilbt der Hauptunternehmenssitz)

Bei Fragen zur Fachkursförderung stellen Sie gerne eine Informationsanfrage, wir helfen Ihnen weiter.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Aufbaukurs für Energieberater: Wärmedämmung zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Bildungsakademie Handwerkskammer Ulm

Bildungsakademie Handwerkskammer Ulm

Olgastraße 72
89073 Ulm

 Telefonnummer anzeigen
www.hwk-ulm.de

Bildungsakademie Handwerkskammer Ulm

Handwerkskammer Ulm

Dank überbetrieblicher Ausbildung der Lehrlinge sowie der Weiter- und Ausbildung der künftigen Handwerksmeister tragen die Einrichtungen der Handwerkskammer Ulm zur Fachkräftesicherung bei. Die modernen Weiter- und Fortbildungsanlagen sind an die Bedürfnisse der heimischen Wirtschaft angepasst und sichern die Innovationsfähigkeit im...


Erfahren Sie mehr über Bildungsakademie Handwerkskammer Ulm und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Aufbaukurs für Energieberater: Wärmedämmung” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: