kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Fremdpersonaleinsatz bei (agilen) IT-Projekten

bitkom akademie

Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
773,50 EUR
12.05.2023

Online-Kurs / Fernlehrgang
773,50 EUR
23.10.2023

Beschreibung

Fremdpersonaleinsatz bei (agilen) IT-Projekten

Rechtsfragen & Vertragsgestaltung

Praxisworkshop zu Werk- und Dienstverträgen sowie Arbeitnehmerüberlassung bei Fremdpersonaleinsatz

Die digitale Transformation erhöht den Bedarf an Fachkräften, insbesondere Experten mit IT-Fachwissen. Regelmäßig decken Unternehmen diesen Bedarf aufgrund des IT-Fachkräftemangels durch den Einsatz von Fremdpersonal ab. Dies gilt insbesondere bei agilen Projekten (z.B.. Scrum). Bei der Wahl der richtigen Vertragsform sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Vermeidung von Scheinselbständigkeit, dem Missbrauch von Werk- und Dienstverträgen und der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung zu beachten. Es gilt, nicht nur die Verträge, sondern vor allem die Projektdurchführung (Projektmanagement, Personaleinsatz, Zusammenarbeit) AÜG-konform zu gestalten. Beim Einsatz agiler Projektmethoden, bei denen die Ergebnisse der Zusammenarbeit noch offen sind und iterativ erarbeitet werden, muss der Einsatz von Fremdpersonal einer besonders kritischen juristischen Prüfung unterzogen werden. Agile Projektmethoden erfordern daher nicht nur ein Umdenken in den Arbeitsprozessen, sondern insbesondere bei Vertragswerken. 

In diesem Praxisworkshop werden zunächst die theoretische Grundlagen für rechtskonformes Vertragsmanagement und Projektdurchführung vermittelt. Zentraler Bestandteil des Workshops ist die interaktive Bearbeitung von Praxisbeispielen und Vertragsklauseln, um den unmittelbaren Wissenstransfer in die Praxis zu gewährleisten. 

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Der Praxisworkshop legt den Schwerpunkt auf zentrale Fragen hinsichtlich des Einsatzes von Fremdpersonal, insbesondere bei agilen Projektmethoden und zeigt Lösungsoptionen für Unternehmen auf. Die Referentinnen diskutieren mit den Teilnehmern insbesondere die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeit sowie die Herausforderungen bei der Arbeitnehmerüberlassung aus Kundenperspektive sowie aus Sicht der Dienstleister. Ein besonderer Fokus liegt auf den Hürden, die in diesem Zusammenhang auf Unternehmen der Digitalbranche zukommen können. Durch den interaktiven Workshop-Charakter erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, das Erlernte auf Praxisbeispiele und Vertragsklauseln anzuwenden.

Folgende Kernthemen werden interaktiv diskutiert

  • Rechtliche Grundlagen des Fremdpersonaleinsatzes (Abgrenzung Dienstvertrag, Werkvertrag und Arbeitnehmerüberlassung)
  • Risiko der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung/Scheinselbständigkeit
  • Praxisteil mit interaktiver Diskussion
  • Arten agiler Projektmethoden 
  • Projektplanung und Vertragsgestaltung
  • Regelungsstruktur von Verträgen bei agilen Projekten
  • Praxisteil: Team-Zusammenstellung bei agilen Projekten mit Fremdpersonal
  • Monitoring des Fremdpersonaleinsatzes im Unternehmen

Nutzen & Mehrwert

  • Sie erhalten eine umfassende Einführung in die aktuelle Rechtsprechung und das reformierte Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG).
  • Sie lernen, wie Sie die Vertragsarten Arbeitnehmerüberlassung, Dienst- und Werkverträge klar voneinander trennen können.
  • Sie erfahren, wie Sie bei komplexen, agilen Projekten das eigene Vertragsmanagement von Beginn an sauber und rechtskonform halten.
  • Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen zur Regelungsstruktur von Verträgen bei agilen Projekten.
  • Sie sind anschließend in der Lage, Risiken und Fallstricke besser einzuschätzen und von Beginn an zu vermeiden.

Aufbau & Organisation

Seminarprogramm 

  • Begrüßung durch die Seminarleiterinnen
    Vorstellungsrunde & Erwartungshaltung der Teilnehmer
  • Rechtliche Grundlagen des Fremdpersonaleinsatzes
    • Abgrenzung Dienstvertrag, Werkvertrag und Arbeitnehmerüberlassung
    • Risiko der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung/Scheinselbstständigkeit
    • Ausgestaltung von Weisungsrechten (in Abgrenzung zum Direktionsrecht)
  • Kaffeepause mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
  • Praxisteil (I) mit interaktiver Diskussion
    • Bewertung von Vertragsklauseln durch die Teilnehmer
    • Rahmenbedingungen des Fremdpersonaleinsatzes
  • Agile Projektmethoden
    • Arten agiler Projektmethoden (insbesondere Scrum)
    • Mischformen
  • Mittagspause
  • Projektplanung und Vertragsgestaltung
    • Must Have: Projektplanung
    • Regelungsstruktur von Verträgen bei agilen Projekten
    • Vermeidung verdeckter Arbeitnehmerüberlassung/Scheinselbständigkeit
  • Kaffeepause mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
  • Praxisteil (II): Team-Zusammenstellung bei agilen Projekten mit Fremdpersonal
    • Rollenbesetzung
    • Vertragsklauseln
  • Rahmenbedingungen der Projektdurchführung
    • Monitoring des Fremdpersonaleinsatzes im Unternehmen
    • Dos and Don´ts
  • Ende des Workshops

Förderung

Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.

n!

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • an alle Unternehmen, die agile Projektmethoden anwenden und die Fremdpersonal einsetzen (im eigenen Betrieb)
  • an IT-Provider und sonstige Dienstleister, die eigenes Personal/Fremdpersonal insbesondere im Rahmen agiler Projekte bei Kunden einsetzen
  • an Personaldienstleister
  • an Freelancer

Kostenzusatz

Seminarpreis: 650 € zzgl. 19% MwSt

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Fremdpersonaleinsatz bei (agilen) IT-Projekten zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation bitkom akademie

bitkom akademie

Albrechtstraße 10
10117 Berlin

 Telefonnummer anzeigen
www.bitkom-akademie.de

bitkom akademie

Die Bitkom Akademie wurde 2005 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Weiterbildungen im Bereich IT und digitalen Trends in Deutschland. Die Akademie führt jährlich ca. 350 Veranstaltungen mit mehr als 20.000 Teilnehmern durch. Ihr breitgefächertes Angebot umfasst neben...


Erfahren Sie mehr über bitkom akademie und weitere Kurse des Anbieters.
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Fremdpersonaleinsatz bei (agilen) IT-Projekten” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: