Rechtliche Vorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten für KI & Big Data Projekte

bitkom akademie

Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
773,50 EUR
24.04.2023

Online-Kurs / Fernlehrgang
773,50 EUR
22.09.2023

Beschreibung

Rechtliche Vorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten für KI & Big Data Projekte 

Praxisworkshop zu Datenrecht, IP-Recht, Steuerrecht und Vertragsgestaltung im Bereich KI & Big Data

Anwendungen und Tools mit Bezug zu Künstlicher Intelligenz (KI) und Big Data sind mittlerweile Unternehmensalltag. Ob Entscheidungsträger, Manager oder Mitarbeiter – auf allen Ebenen müssen handelnde Personen, die im Kontext von KI- und Big Data-Projekten arbeiten oder diese initiieren, sich zwangsläufig auch mit einer Vielzahl neuer und komplexer Rechtsfragen befassen. Daten sind der Treiber von KI. Dieses Modul setzt daher bei der Klärung rechtlicher Aspekte in Bezug auf Beschaffung, Generierung und Weitervermarktung von Big Data als Grundlage erfolgreicher KI-Projekte an: Welcher Rechtsrahmen ist bei der Datenerhebung zu beachten? Welche Haftung kann das Unternehmen im Kontext mit der Verwertung der Daten als „Rohstoff“ treffen? Daran anschließend rücken Rechtsfragen rund um den Einsatz von KI in den Mittelpunkt: Welche Besonderheiten gelten für die Lizenzierung KI-basierter Software? Welche Regelungsbestrebungen gibt es aktuell auf EU-Ebene?

Dieser Praxisworkshop fokussiert sich auf die Klärung komplexen Rechtsfragen. Unser interdisziplinäres Referententeam aus Datenschutz-, IT-, IP- und Steuerrecht vermittelt die rechtlichen Grundlagen für KI- und Big Data Projekte. Die interaktive Diskussion von Praxisbeispielen und vertraglichen Regelungen mit den Teilnehmern sorgt für einen unmittelbaren Wissenstransfer in die Praxis. 

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Dieser Praxisworkshop beleuchtet alle rechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz und Data Science, wie beispielsweise die Methode des Data Mining als Erhebungswerkzeug Künstlicher Intelligenz („KI“) oder (hybride) Wertschöpfungsprozesse aus rechtlicher Sicht: 

  • Rechtliche Einordung der Thematik "Big Data Anwendungen" & "Künstliche Intelligenz / Maschinelles Lernen"
  • Rechtliche Einordung der Thematik “Künstliche Intelligenz / Maschinelles Lernen” & “Big Data”
  • Beschaffung von Daten für und durch Einsatz von KI
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen des Data Mining
  • IP-rechtliche Aspekte, insbesondere Urheber- und Erfinderrechte und Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen, Schutz von durch die KI erzeugten Ergebnissen
  • Datenrechtliche Aspekte, insbesondere datenschutzrechtliche Vorgaben und Projektvorgehen 
  • Vertragsgestaltung für KI-Projekte, europäischer Rechtsrahmen
    Steuerliche Aspekte

Nutzen & Mehrwert

  • Sie erhalten einen konkreten Gesamteinblick in die grundlegenden Rechtsfragen im Kontext von Big Data und Künstlicher Intelligenz.
  • Unsere Dozenten sind Fachexperten der relevanten Rechtsbereiche – dadurch erhalten Sie fundierte und eindeutige Erklärungen und Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis.
  • Der Workshop ist interaktiv konzipiert – Sie haben die Möglichkeit, konkrete Rechtsfragen aus Ihrer Praxis zu diskutieren.

Aufbau & Organisation

Seminarprogramm

  • Begrüßung durch die Seminarleiter
    • Vorstellungsrunde & Erwartungshaltung der Teilnehmer
  • Grundlagen: rechtliche Einordung der Thematik „Künstliche Intelligenz / Maschinelles Lernen"
    • Rechtliche Bezugspunkte beim Einsatz von KI und Maschinellem Lernen
    • Big Data
  • IP-Recht
    • Daten als Grundlage von KI und Big Data Analyse
    • Datenerhebung mittels Data Mining
    • Produkthaftung/Produzentenhaftung – Praxisbeispiele aus der industriellen Praxis
    • Urheber- und Erfinderrechte, die aktuelle Entscheidungspraxis
    • Wettbewerbsrechtliche Grenzen der Datenerhebung
    • Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen in KI-Geschäftsmodellen
  • Datenrecht
    • Strafrechtliche Aspekte
    • Eigentum an Daten 
    • Datenschutzrechtliche Vorgaben (insb. DSGVO) – Framework zur Strukturierung datenschutzrechtlicher Fragestellungen
    • Vorstellung eines typischen Projektvorgehens aus rechtlicher Sicht
    • Ertragsteuerrechtliche Aspekte & umsatzsteuerrechtliche Relevanz anhand typischer Fallkonstellationen aus der Praxis
  • IP-Recht 2
    • Urheber- und Erfinderrechte
    • Wettbewerbsrechtliche Grenzen der Datenerhebung
    • Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen
  • Wertschöpfung aus Big Data und Lizenzierung von KI – Vertragsgestaltung 
    • Eckpunkte der Vertragsgestaltung bei Verträgen mit Bezug zu KI und Big Data
    • KI-basierte Software korrekt lizenzieren – Wie lizenziere ich z.B. einen Roboter?
    • Interaktiver Teil: Diskussion von Praxisbeispielen und Vertragsklauseln
    • Datenüberlassungen & Lizenzierung steuerlich „richtig“ gestalten – Welche Punkte müssen geregelt werden & worauf ist dabei zu achten
  • Ausblick und Fazit
    • Ausblick: EU-Vorhaben hinsichtlich des Warenverkehrs mit Daten und KI, Initiativen und Vorhaben in Deutschland
    • Fazit und Fragen
    • Evaluation

Förderung

Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.

Kostenzusatz

Seminarpreis: 650 € zzgl. 19% USt 

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Rechtliche Vorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten für KI & Big Data Projekte zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation bitkom akademie

bitkom akademie

Albrechtstraße 10
10117 Berlin

 Telefonnummer anzeigen
www.bitkom-akademie.de

bitkom akademie

Die Bitkom Akademie wurde 2005 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Weiterbildungen im Bereich IT und digitalen Trends in Deutschland. Die Akademie führt jährlich ca. 350 Veranstaltungen mit mehr als 20.000 Teilnehmern durch. Ihr breitgefächertes Angebot umfasst neben...


Erfahren Sie mehr über bitkom akademie und weitere Kurse des Anbieters.
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Rechtliche Vorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten für KI & Big Data Projekte” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: