kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Haben Sie Lust auf einen beruflichen Neustart? Dann seien Sie bei unserem kostenlosen Webinar dabei.

Übersicht
1,5 Jahre
Fachwirte
Förderung möglich
Starttermine
Aschersleben
5.040 EUR
01.08.2022

Goslar
5.040 EUR
01.08.2022

Springe
5.040 EUR
01.08.2022

Beschreibung

Fachwirte für Vertrieb

Attraktive Fortbildung für Nachwuchsführungskräfte im Einzelhandel

Zahlreiche Mitarbeiter im Handel beginnen ihre berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung im Einzelhandel. Wem das jedoch nicht ausreicht, für den bietet eine IHK Aufstiegsfortbildung die optimale Möglichkeit den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu gehen. Das BZE bietet diesbezüglich die Fortbildung Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel für Berufserfahrene an. Hierbei ist es egal, ob die Ausbildung grade erst erfolgreich abgeschlossen wurde oder ob schon mehrere Jahre Berufserfahrung im Betrieb gesammelt werden konnten.

Verteilt auf ca. 1,5 Jahre wird in insgesamt 6 zweiwöchigen Präsenzphasen das Theoriewissen für die IHK-Prüfung vermittelt. Da unsere Referenten zum Großteil selber Erfahrungen aus dem Handel mitbringen, wird das Wissen aus der Theorie bei uns immer nah an der Praxis vermittelt.

Was sind die Vorteile dieses Fortbildungsmodells?

  • Verlässliche Personaleinsatzplanung, denn alle Termine sind frühzeitig bekannt
  • Verbindung von Theorie und Praxis
  • Durch Blockunterricht liegt die volle Konzentration auf den Schulungsinhalten
  • Die gemeinsame Unterbringung macht Lern- und Arbeitsgruppen über den Unterricht hinaus möglich
  • Mit Bestehen der Prüfung zum Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel wird der schriftliche Teil der Ausbildereignungsprüfung zuerkannt.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Kundenorientierung
  • Personalmanagement
  • Führung und Kommunikation
  • Marketing im Einzelhandel
  • Vertriebssteuerung

Nutzen & Mehrwert

Welche Jobs können nach der bestandenen Fortbildung zum Fachwirt für Vertrieb im EInzelhandel übernommen werden?

  • Abteilungs- oder Filialleitung
  • Gruppen-, Bereichs- oder Teamleitung
  • Sales- oder Marketingmanager
  • Key-Account Manager
  • Führungskraft in den Bereichen Vertrieb, Visual Merchandising oder Marketing und vieles mehr …

Für welche Aufgaben haben Sie sich damit qualifiziert?

  • Als Verkaufsprofi am Point of Sale sind Sie verantwortlich für
  • Warenbeschaffung
  • Verkauf
  • Führung und Koordination des Personals
  • Kundenorientierung und Servicequalität
  • Abwicklung des Beschwerdemanagements
  • Planung und Steuerung von Marketingmaßnahmen und vieles mehr …

Aufbau & Organisation

Wie läuft die Fortbildung ab?

Die Fortbildung besteht aus sechs Seminarblöcken à zwei Wochen Vollzeitunterricht und Unterbringung in den Häusern des BZE in Springe, Goslar oder Aschersleben. Der Unterricht findet täglich (Mo.-Fr.) von 8:20 Uhr bis 17:00 Uhr und samstags von 8.20 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen.

Förderung

Verschenken Sie kein Geld! Bildung ist förderfähig. Sie können bis zu 75% der Seminargebühren sparen. Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage. 

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte im Einzelhandel mit Berufserfahrung

Zulassungsvoraussetzungen

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen
    Ausbildungsberuf im Einzelhandel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis – oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten dreijährigen kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine
    mindestens zweijährige Berufspraxis – oder
  • mindestens 90 ECTS-Punkte in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens
    zweijährige Berufspraxis – oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen
oder funktionellen Handel in Vollzeit erworben sein.

Kostenzusatz

Sämtliche IHK-Prüfungsformalitäten werden vom BZE übernommen!

Eine gesonderte Anmeldung bei der regionalen IHK ist nicht notwendig. Mit dem Abschluss Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel erlangt man auch die Zulassungsvoraussetzung für den geprüften Betriebswirt (IHK).

Eine Alternative könnte auch die Fortbildung Handelsfachwirt sein, den wir ebenfalls im Modell für Berufserfahrene anbieten. Hier finden Sie auch eine Vergleichsübersicht beider Fortbildungsmodelle.

Gebühren:

Die Seminargebühr beträgt 640 € pro Woche. Der Kurs ist in 6 Seminarphasen à 2 Wochen aufgeteilt.

Prüfungsgebühren:

Die Prüfungsgebühren werden von der IHK gesondert in Rechnung gestellt.

Mehrwertsteuer:

Da es sich beim BZE um eine gemeinnützige Bildungseinrichtung handelt, sind die Unterrichtsgebühren von der Mehrwertsteuer befreit. Die Unterbringung und Verpflegung sind bis zum 27.  Lebensjahr des Teilnehmers mehrwertsteuerfrei.

Unterbringung:

Der Preis beinhaltet Vollpension bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendbrot. Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer mit Dusche und WC (inkl. Reinigung).

Einzelzimmer:

Die Buchung eines Einzelzimmers ist möglich, sofern die Kapazitäten der Häuser dies hergeben. In dem Fall ist ein Betrag von 17,50 € zusätzlich pro Tag fällig.

Vorübernachtung:

Eine Vorübernachtung ist möglich, sofern die Kapazitäten vorhanden sind. Der Preis beträgt 30,50 € inkl. Frühstück. 

Ergänzende Fachliteratur:

Wir arbeiten mit selbst entwickelten Seminarunterlagen. Diese sind in der Seminargebühr enthalten. Die Kosten für ergänzende Fachliteratur (Gesetzestexte, IHK-Formelsammlung, IHK-Prüfung Vorjahr) sind ebenfalls enthalten.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Fachwirte für Vertrieb zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

Kurzer Ging 47
31832 Springe

 Telefonnummer anzeigen
www.bze.de

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

Rund um das Thema Fort- und Weiterbildung sowie Ausbildung im Handel ist das BZE Ihr kompetenter Partner. Über 100 Referenten vermitteln unter Einsatz moderner Medien und anerkannter Methoden praxisorientierte Fähigkeiten und Fachkompetenzen. All unsere Referenten und Trainer haben eine abgeschlossene...


Erfahren Sie mehr über BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Fachwirte für Vertrieb” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Know-how für Vertrieb & Handel

Sie wollen sich für eine neue Stelle qualifizieren?

Mit einer geförderten Weiterbildung sind Sie genau auf dem richtigen Weg. Eignen Sie sich das nötige Fachwissen an und werden Sie zum Experten am Arbeitsmarkt.

>> Weiterlesen