kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Spannende Beiträge rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber. Viel Spaß beim Stöbern!

Medizinpädagogik (B.A.) Berufsbegleitend

Carl Remigius Medical School
Übersicht
Beginn: Wintersemester Frankfurt a. M.
Blended Learning
5 Semester
445 EUR inkl. MwSt.
Teilzeit
Bachelorstudium
Förderung möglich
Medizinpädagogik (B.A.) Berufsbegleitend

Beschreibung

Medizinpädagogik (B.A.) Bachelor berufsbegleitend

Sie möchten zukünftige Fachkräfte der Gesundheitsbranche ausbilden? Lernen Sie in diesem Studiengang, wie Sie Ihr Fachwissen Schüler:innen wissenschaftlich fundiert und didaktisch durchdacht weitergeben.

Das Bachelorstudium Medizinpädagogik (B.A.) befähigt Sie dazu, Menschen das nötige Fachwissen und gleichzeitig die Leidenschaft für ihre Profession zu vermitteln.

Egal ob Sie bereits im Lehrberuf tätig sind oder dies zukünftig planen – die praxisnahe Vermittlung unserer Inhalte bereitet Sie auf konkrete Lehr- und Lernsituationen vor oder zeigt Ihnen neue Möglichkeiten auf, die Lehre methodisch-didaktisch umzusetzen.

Wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung in einem geregelten Gesundheitsberuf mitbringen, haben Sie die Möglichkeit, sich das inhaltliche und pädagogische Know-how in nur fünf Fachsemestern an der Carl Remigius Medical School in Frankfurt am Main anzueignen.

Interessant ist das Programm auch für diejenigen, die im Fort- und Weiterbildungsmarkt Fuß fassen möchten oder beispielsweise im Gesundheitsmanagement einer Organisation tätig sind und selbst Vortragsreihen konzipieren oder Vorträge sowie Schulungen halten.

Inhalte / Module

Das Bachelorstudium Medizinpädagogik (B.A.) ist berufsbegleitend ausgelegt. Sie können daher weiterhin Ihrem Beruf nachgehen und haben die Möglichkeit, sich parallel weiterzubilden. Ihre berufliche Erfahrung bringen Sie direkt in den interdisziplinären Austausch mit Ihren Kommiliton:innen ein. Der Studiengang steht Fachkräften aus verschiedenen Gesundheitsberufen offen, sodass Sie gemeinsam mit Menschen aus anderen medizinischen Disziplinen lernen, sich austauschen und neue Perspektiven kennenlernen.

Im berufsbegleitenden Bachelor Medizinpädagogik (B.A.) an der Carl Remigius Medical School in Frankfurt/Main lernen Sie:

  • Unterricht fach- und sachgerecht zu planen und korrekt durchzuführen
  • Lernsituationen zu gestalten und damit positiv auf das Lernen der Auszubildenden einzuwirken
  • Auszubildende zu motivieren und sie zu befähigen, Zusammenhänge herzustellen und Gelerntes in der beruflichen Praxis anzuwenden
  • die Fähigkeiten von Auszubildenden zum selbstbestimmten Lernen und Arbeiten zu fördern
  • Werte und Normen so zu vermitteln, dass die Lernenden selbstbestimmt urteilen und handeln können
  • Lösungsansätze für Schwierigkeiten und Konflikte in der Fachschule beziehungsweise im Unterricht zu finden
  • Lernvoraussetzungen und Lernprozesse der Auszubildenden zu diagnostizieren und diese zu gestalten
  • die Leistungen Auszubildender auf der Grundlage transparenter Beurteilungsmaßstäbe zu bewerten
  • die besonderen Anforderungen des Lehrerberufs einzuschätzen
  • Ihren Beruf als ein Amt mit besonderer Verantwortung und Verpflichtung zu verstehen
  • zu vermitteln, dass der Beruf des Lehrenden ein ständiges Lernen mit sich bringt (Fremd- und Eigenevaluation)
  • schulische Aufgaben und Projekte zu planen und umzusetzen

Nutzen & Mehrwert

Berufsperspektiven

Ihre Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen nach dem Studium sind vielfältig. Denkbare Einsatzbereiche sind unter anderem:

  • Fort- und Weiterbildungsstätten im Gesundheitswesen
  • Berufsbildende Schulen für Gesundheitsberufe*
  • Stätten der Gesundheitsförderung
  • Stationäre und ambulante Einrichtungen
  • Vereine
  • Krankenkassen

*Maßgeblich für die Erteilung einer Lehrgenehmigung durch das Schulamt ist, neben den Inhalten des Studiums, auch die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung des jeweiligen Gesundheitsberufs.

Bitte beachten Sie hierzu die für die unterschiedlichen Berufsgruppen und Bundesländer geltenden Qualifikatzionsanforderungen.

Aufbau & Organisation

Auf den Punkt gebracht

  • Format: Berufsbegleitend
  • Studiendauer: 5 Semester
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sprache: Deutsch
  • Leistungspunkte: 180 Credit Points
  • Staatlich anerkannt und akkreditiert
  • Gebühr: 445,00 € monatlich

Die Präsenzzeiten der ersten vier Studiensemester belaufen sich auf 13 bis 15 Präsenztage pro Semester und finden blockweise statt. Die Präsenztage verteilen sich auf sechs Präsenzphasen pro Semester. Das letzte Semester ist der Erstellung der Bachelorarbeit vorbehalten. Aus diesem Grund findet in diesem Zeitraum voraussichtlich nur ein Freitags-/Samstagsblock statt.

Unsere Dozierenden sind selbst aus der Praxis, sprechen Ihre Sprache und haben Verständnis für die Herausforderungen, vor denen Sie stehen. Hauptsächlich handelt es sich um Fachkräfte aus den Bereichen Psychologie, Lehre, Sozial- und Diplom-Pädagogik.

Die inhaltlich-fachlichen Kenntnisse aus Ihrer Ausbildung können wir nach entsprechender Äquivalenz-/Einstufungsprüfung anerkennen. Es ist eine Anerkennung von maximal 65 Credit Points möglich.

Förderung

Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Studiums? Bei Fragen ist unsere Studienberatung auch gerne persönlich für Sie da.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Um das Bachelorstudium Medizinpädagogik (B.A.) in Frankfurt am Main aufnehmen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Nachweis über eine Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur, Fachabitur oder einen Berufsabschluss mit mindestens zweijähriger Berufstätigkeit in einem fachlich verwandten Bereich + Ablegen der Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte)
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit einer entsprechenden Erlaubnis zur Berufsausübung in einemgeregelten Gesundheitsberufmit der Note 3,0 oder besser
  • Bestehen der Äquivalenzprüfung

Da Ihre Ausbildung auf drei von acht Semestern Regelstudienzeit angerechnet wird, wird per Äquivalenzprüfung in einem individuellen Anrechnungsverfahren die Niveau-Gleichwertigkeit zu den entsprechenden Modulen im Studiengang überprüft.

Bewerber:innen, die keine Berufsausbildung, sondern ein Studium mit anschließender Erlaubnis zur Berufsausübung in einem der zuvor genannten geregelten Gesundheitsberuf absolviert haben, können zum Bachelor Medizinpädagogik (B.A.) auch ohne Niveauprüfung (Teil zwei der Äquivalenzprüfung) aufgenommen werden. Die Anerkennung äquivalenter Module wird individuell geprüft.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung für die Zulassung nachgewiesen werden.

Kontaktinformation Carl Remigius Medical School

Carl Remigius Medical School

Limburger Straße 2
65510 Idstein

 Telefonnummer anzeigen
www.carl-remigius.de

Carl Remigius Medical School

Carl Remigius Medical School

Die Carl Remigius Medical School übernimmt gemeinsam mit den Absolventen gesellschaftliche Verantwortung und hat es sich zum Ziel gesetzt, das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland weiterzuentwickeln und zu sichern. Für dieses Ziel schult die Carl Remigius Medical School zukunftsorientiert...


Erfahren Sie mehr über Carl Remigius Medical School und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Das könnte Sie auch interessieren

Beruflich neu durchstarten

Mit einer Weiterbildung im Pflegebereich

Sie suchen nach einem neuen Job – zum Beispiel als Altenpflegekoordination oder Pflegeleitung? Wir von COMCAVE haben die passende Weiterbildung, damit Sie Ihr berufliches Ziel erreichen.

>> Weiterlesen