kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH
Übersicht
Beginn: 03.12.2020 Dresden
2.150 EUR MwSt. befreit
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Einführung in die Thematik

  • Bestandsschutz / Rechtliche Aspekte
  • Länderregelungen
  • Fallstudien und Praxisbeispiele

Bauphysikalische Anforderungen bei der Bauwerksinstandsetzung

  •  Hygrothermische Bauteilsimulation
  •  Innendämmung im Bestand

Nachträgliche horizontale und vertikale Abdichtung

  •  Feuchtigkeitsbelastungen
  •  Lastfälle nach DIN 18195
  •  Bauwerksdränung nach DIN 4095
  •  Fallbeispiele

Fachwerkinstandsetzung

  • Bauphysik
  • Sichtfachwerk
  • Verkleidetes Fachwerk

Instandsetzung von Putzen und Beschichtungen

  • Typische Schadensbilder und deren Bewertung
  • Risse, Abplatzungen, Hohlstellen, Ausblühungen
  • Bewertung und Klassifizierung von Rissen
  • Auswahl von Beschichtungen

Schutz und Instandsetzung von Stahlbetonbauteilen

  • Schadensmechanismen bei Bauteilen aus Stahlbeton
  • Beton-/Stahlkorrosion
  • Untersuchungsmethoden und Beurteilungskriterien
  • Instandsetzungsmethoden
  • Wartungsmaßnahmen

Natursteininstandsetzung

  • Schädigungsmechanismen
  • Natursteinreinigung
  • Natursteinkonservierung
  • Natursteininstandsetzung

Holzschutz

  • Holzzerstörende Pilze und Insekten
  • Holzzerstörende Insekten
  • Auswahl und Einsatz von Holzschutzmitteln
  • Praxisbeispiele

Tragwerksplanung bei der Bauwerksinstandsetzung

Historische Holzkonstruktionen

  • Bestandsaufnahme und Bauzustandsbeurteilung
  • Kraftverläufe in historischen Holztragwerken
  • Simulation der Tragkonstruktion bei der rechnerischen Tragwerksanalyse
  • Grundsätze für die Instandsetzung historischer Holzkonstruktionen

Historische Stahl- und Gusskonstruktionen

  • Verstärkungsmaßnahmen
  • Schweißen von Altstahl
  • Brandschutz von Altstahl
  • Berechnungsgrundsätze und -ansätze

Leistungsbeschreibung und Dokumentation

Bauschadstoffe, Indizien, Lokalisierung, Umgang im Zuge der Sanierung/Instandsetzung

Haftung für den Fachplaner

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Ziele

Für die erfolgreiche Instandsetzung von Gebäuden im Bestand und zur erfolgreichen Sanierung historischer Bausubstanz sind umfangreiches fachliches Hintergrundwissen, ein grundlegendes Verständnis bauphysikalischer Zusammenhänge und entsprechende Erfahrungen nötig. Diese Grundanforderungen sollten bereits in die Instandsetzungskonzeption und die Ausführungsplanung einfließen.

Die WTA-Merkblätter bieten bereits in vielen Bereichen der Bauwerksinstandsetzung und Sanierung grundlegende Handlungskonzeptionen für die praktische Ausführung  dieser Arbeiten an.
Grundlage der Lehrinhalte bilden die WTA-Merkblätter.

In den Themenblöcken der Fachfortbildung werden daraus die Möglichkeiten ganzheitlicher Bauwerkserhaltung und Bausanierung unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange abgeleitet und vertieft. An typischen Praxisbeispielen und Aufgabenstellungen werden die Herausforderungen einer integrativen Herangehensweise, die Instandsetzungs- und Sanierungsgrenzen sowie zukünftigen Möglichkeiten verdeutlicht.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Architekten, Bauingenieure, Techniker, Restauratoren, Sanierungsfachleute in ausführenden Betrieben der Bauwerkserhaltung, Sanierung und Denkmalpflege.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA (WTA/EIPOS)

Hinweis

Re-Listung Energieberater Baudenkmal:
(1) Diese Fachfortbildung wird mit 40 UE für Fortbildung und fehlenden Praxisnachweis anerkannt.

oder

(2) Teilnehme an einzelnen Seminartagen für die Verlängerung aller 3 Jahre

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Freiberger Straße 37
01067 Dresden

 Telefonnummer anzeigen
www.eipos.de

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Als einer der führenden Anbieter von berufsbegleitender Weiterbildung im Bereich Bauwesen folgt EIPOS - Das Europäische Institut für postgraduale Bildung - seit 30 Jahren dem Leitsatz „Qualifikation schafft Zukunft“ und ist als gemeinnützige GmbH Teil der TUDAG (Unternehmensverbund der TU Dresden Aktiengesellschaft)....


Erfahren Sie mehr über EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot bereits auf Fernlehrgänge und Webinare umgestellt oder sind gerade dabei. Nachfragen lohnt sich!

Benutzerlogin

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Das könnte Sie auch interessieren

Kompetenz Weiterbildung Bau

EIPOS GmbH

Das Europäische Institut für postgraduale Bildung – EIPOS gehört zu den führenden Anbietern berufsbegleitender Weiterbildung für das Bauwesen. Hier geht's zur Kursübersicht: 
>> Weiterlesen

Quiz: Wie effektiv arbeiten Sie im Home Office?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...