kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Spannende Beiträge rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber. Viel Spaß beim Stöbern!

Beschreibung

  • Grundregeln der Bauphysik von flach geneigten Dächern – Belüften oder voll gedämmt?
  • Neue Regelungen der DIN 4108-3: 2014 im Vergleich zur DIN 68800-2: 2012
  • Konvektion durch Luftundichtheiten – Trocknungsreserven schaffen
  • Berücksichtigung der Baufeuchte
  • Wann geht Holz kaputt?
  • Bemessung von Holzbauteilen nach WTA Merkblatt E 6-8
  • Oberflächenkoeffizienten, Verschattung, Konvektion und Begrünung
  • Aus Schäden lernen – verschiedene Bauschäden bei (flach) geneigten Dächern in Holzbauweise
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Ziele

Flachdächer erfreuen sich einer großen Beliebtheit bei Architekten und Bauherren, auch im Holzbau. Neben den Flachdächern im Neubau werden diese aber auch bei Loggien im Altbau über alten Holzbalkendecken konstruiert.

Bauphysikalisch sind solche Dächer allerdings anspruchsvoll. Im Seminar bringt der Referent Sie auf den neusten Stand. Er erläutert Ihnen die bauphysikalischen Zusammenhänge und geht auf die unterschiedlichen Regelwerke (DIN 68800-2: 2012 / DIN 4108-3: 2014) ein. Hier hat sich in den letzten Jahren bezüglich des Holzschutzes einiges geändert.

Des Weiteren zeigt Herr Kehl, Holzbauingenieur und Leiter der WTA Arbeitsgruppe „Bemessung von Holzkonstruktionen“, bauphysikalische Lösungen auf. Die DIN 68800-2 erlaubt die Bemessung von Holzkonstruktionen mittels hygrothermische Simulationen nach DIN EN 15026. So können Oberflächenkoeffizienten, Verschattungen, Dachbegrünungen und Konvektionen berücksichtigt werden. Anhand von Beispielen wird das feuchtetechnische Verhalten des Bauteils durch geänderte Randbedingungen veranschaulicht.

Die TeilnehmerInnen erhalten einen sehr guten Einblick in die Thematik und wissen im Anschluss, worauf es bei der bauphysikalischen Planung von Flachdächern ankommt.

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Architekten
  • Bauingenieure
  • Sachverständige für Holzschutz, Schäden an Gebäuden, Bautenschutz und Bausanierung, Holz- und Bautenschutz
  • Mitarbeiter in Bauplanungsbüros oder ausführende Unternehmen 

Abschlussqualifikation / Zertifikat

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Hinweis

dena: Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Flachdächer in Holzbauweise zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Freiberger Straße 37
01067 Dresden

 Telefonnummer anzeigen
www.eipos.de

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Als einer der führenden Anbieter von berufsbegleitender Weiterbildung im Bereich Bauwesen folgt EIPOS - Das Europäische Institut für postgraduale Bildung - seit 30 Jahren dem Leitsatz „Qualifikation schafft Zukunft“ und ist als gemeinnützige GmbH Teil der TUDAG (Unternehmensverbund der TU Dresden Aktiengesellschaft)....


Erfahren Sie mehr über EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Flachdächer in Holzbauweise” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: