< Datenschutztage 2017 >

FFD Forum für Datenschutz
Übersicht
Dauer: 2 Tage
Preis: 2.017,05 EUR inkl. MwSt.
Sprache: Deutsch
Beginn: 25.04.2017 - Mainz

< Datenschutztage 2017 >

Der praxisorientierte Datenschutz-Kongress 2017 steht vor der Tür!

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf unserem 15. Jahreskongress Datenschutztage 2017. Besuchen Sie uns vom 25. bis 27. April 2017 in Mainz. Top-Speaker sind u.a.:
  • Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
  • Peter Johan Hustinx, Datenschutz-Experte und langjähriger Europäischer Datenschutzbeauftragter (2004-2014)
  • Peter Schaar, Vorsitzender der EAID, Bundesbeauftragter für Datenschutz und die Informationsfreiheit a.D.
  • Prof. Dr. Peter Wedde, Prof. für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft, FH Frankfurt a.M.
Unser praxisorientierter Kongress steht 2017 unter dem Motto:

  • Neue Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Konkrete praktische Umsetzung der DS-GVO im Unternehmen
  • Auswirkungen der DS-GVO auf Beschäftigte und Kunden
Nutzen Sie die Gelegenheit des Austausches mit unseren Experten sowie Kollegen/Kolleginnen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Seminarinhalte

  • Der Countdown läuft: Vom BDSG zur EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Folgen der neuen Gesetzgebung für das Datenschutzrecht in Deutschland
  • Die neue Rolle der Aufsichtsbehörden: Zuständigkeiten und Zusammenarbeit
  • Auswirkungen der DS-GVO auf den betrieblichen Datenschutz mit Hilfestellungen
  • Konkrete Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen
  • Zukünftige Aufgaben und Stellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Bußgeldsanktionen: Vermeidung und Verteidigung
  • Beschäftigtendatenschutz 2018 rechtssicher gestalten
  • Neuerungen für die IT-Sicherheit nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Kundendatenschutz im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Voraussetzungen und Grenzen der neuen Datenportabilität
  • Neue Entscheidungen zu Mitarbeiterdaten vor den Arbeitsgerichten

Neben der Möglichkeit, sich in den getrennt buchbaren Intensiv-Seminaren am dritten Tag vertiefend zu den angebotenen Themen zu informieren, erfahren Sie in einer Podiumsdiskussion Expertenmeinungen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung. Teilnahmegebühr:
Nur Kongress (1+2 Tag): € 1.195,– zzgl. MwSt.
Kongress inkl. eines Intensiv-Seminars: € 1.695,– zzgl. MwSt.
Nur ein Intensiv-Seminar (3. Tag): € 695,– zzgl. MwSt.

Kosten

Kongress inkl. eines Intensiv-Seminars: € 1.695,-  zzgl. MwSt.
Nur Kongress: € 1.195,- zzgl. MwSt.
Nur ein Intensiv-Seminar (3. Tag): € 695,- zzgl. MwSt.

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr erfahren über das Angebot < Datenschutztage 2017 >?

Über unsere Informationsanfrage können Sie weitere Infos direkt vom Anbieter anfordern.

Errors
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe

Kontaktinformation FFD Forum für Datenschutz

FFD Forum für Datenschutz


Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden

 Telefonnummer anzeigen
www.ffd-seminare.de

Kontakt FFD Forum für Datenschutz

FFD Forum für Datenschutz

FFD Forum für Datenschutz

Das FFD Forum für Datenschutz ist Ihr Spezialist für die Konzeption und Durchführung praxisbezogener Konferenzen sowie von Fach- und Intensiv-Seminaren rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit. Das FFD Forum für Datenschutz möchte Ihnen mit seinen Seminaren die Möglichkeit bieten, den...


Erfahren Sie mehr über FFD Forum für Datenschutz und weitere Kurse des Anbieters.