kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Online-Schulung: Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

FFD Forum für Datenschutz
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
708,05 EUR
15.09.2021

Online-Kurs / Fernlehrgang
708,05 EUR
28.10.2021

Beschreibung

1-Tag interaktive Online-Schulung

Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

Online-Schulung zu den organisatorischen und rechtlichen Anforderungen gem. DS-GVO und BDSG-neu

Verschaffen Sie sich in dieser Online-Schulung einen umfassenden Überblick über die rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Nutzung von Internet und E-Mail im Unternehmen. Es werden u.a. die Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz und die gesetzlichen Rahmenbedingungen bei privater und dienstlicher Nutzung von Internet und E-Mail thematisiert. Vor allem die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das neue BDSG bilden die Grundlage der Thematik.

Außerdem können Sie sich praxisnah über die datenschutzrechtlichen Grundlagen im Bereich Social Media informieren. Sie erfahren, welche Rahmenbedingungen im Unternehmen geschaffen werden müssen und warum Guidelines so wichtig sind.

Die Schwerpunkte Ihrer Weiterbildung

  • Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz
  • Rechtsfragen bei der Nutzung von E-Mail und Internet
  • Zukünftige Vorgaben nach neuem BDSG und DS-GVO
  • Rechtliche Änderungen nach der geplanten E-Privacy-Verordnung
  • Betriebsvereinbarungen nach neuem BDSG
  • Umgang mit sozialen Netzwerken: Gefahren des Web 2.0
  • Social Media und Datenschutz bei Facebook, Xing & Co.
  • Sicherheitsprobleme innerhalb der externen Datenkommunikation
  • Kontrollmöglichkeiten bei Internetnutzung am Arbeitsplatz
  • Pflichtenheft für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Mitbestimmung des Betriebsrats

Die Vorteile der Online-Schulung:

  • Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions
    Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Seminar-Inhalte

Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz

  • Privates E-Mailing
  • Fernmeldegeheimnis und Kontrollrechte
  • Organisatorische und technische Maßnahmen

Vorratsdatenspeicherung

  • Entscheidung BVerfG
  • Auswirkungen

Dienstliche und private Nutzung des Internets

  • Bedrohungen im Internet
  • Technische Schutzmaßnahmen

Rechtsfragen bei privater und dienstlicher Nutzung von E-Mail und Internet

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen bei privater und dienstlicher Nutzung von E-Mail und Internet
  • Abgrenzung TKG und Telemediengesetz
  • Zukünftige Vorgaben nach neuem BDSG und DS-GVO
  • Wann ist der Arbeitgeber Diensteanbieter?
  • Arbeitnehmerdaten
  • Das Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Geeignete Richtlinien
  • Rechtliche Änderungen nach der geplanten E-Privacy-Verordnung
  • Betriebsvereinbarungen und einzelvertragliche Regelungen nach neuem BDSG

Telearbeit und Intranet

  • Regeln für die digitale Kommunikation

Welche Gefahren bringt das Web 2.0 mit sich? Umgang mit sozialen Netzwerken

  • Auswirkungen der sozialen Medien auf die Unternehmen

Datenschutz im Social Web

  • Datenschutzrechtliche Grundlagen
  • Analysewerkzeuge, Facebook Like-Button & Co.

Social Media Guidelines – Warum Mitarbeiter und Unternehmen Richtlinien brauchen

  • Notwendigkeit von "Leitplanken" für den Umgang mit Social Media
  • Inhaltliche Gestaltung von Richtlinien für die sozialen Medien

Sicherheitsprobleme bei der externen Datenkommunikation

  • Gefahren und Risiken
  • Sicherheitselemente und technische Schutzmaßnahmen

Kontrollmöglichkeiten bei der Internetnutzung am Arbeitsplatz

  • Technische Kontrollmöglichkeiten
  • Grenzen der Kontrollrechte /-befugnisse

Pflichtenheft für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Mitbestimmung des Betriebsrats

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

Nach Anmeldung zur Online-Schulung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Raum.

Über diesen Link melden Sie sich im virtuellen Raum an. Sie können jederzeit Fragen an den Referenten stellen.

Sie benötigen lediglich:

  • eine Internetverbindung
  • Lautsprecher in Verbindung mit einem Mikrofon oder ein Headset
  • optional: Webcam

Zielgruppe

  • Datenschutzbeauftragte
  • EDV-Leitung und Administratoren
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Geschäftsführung
  • Kaufmännische Leitung
  • Führungskräfte mit umfassender Personalverantwortung
  • Personalchefs und qualifizierte Mitarbeiter in Personalabteilungen
  • Betriebsräte
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen
    • Marketing und Vertrieb
    • Öffentlichkeitsarbeit / PR
    • Werbung / Multimedia

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Online-Schulung: Internet und E-Mail am Arbeitsplatz zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation FFD Forum für Datenschutz

FFD Forum für Datenschutz

Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden

 Telefonnummer anzeigen
www.ffd-seminare.de

FFD Forum für Datenschutz

Das FFD Forum für Datenschutz ist Ihr Spezialist für die Konzeption und Durchführung praxisbezogener Konferenzen sowie von Fach- und Intensiv-Seminaren rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit. Das FFD Forum für Datenschutz möchte Ihnen mit seinen Seminaren die Möglichkeit bieten, den...


Erfahren Sie mehr über FFD Forum für Datenschutz und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Online-Schulung: Internet und E-Mail am Arbeitsplatz” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Stellen Sie den erfolgreichen Datenschutz in Ihrem Unternehmen sicher!

Kedua GmbH

Mit den Seminaren, Schulungen und Tagungen der Kedua GmbH werden Sie Experte im betrieblichen Datenschutz. Auch wenn Sie Unternehmensberatung im Bereich Datenschutz suchen, werden Sie hier fündig!