kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Grundlagen der IT-Sicherheit für Public-Safety-Infrastrukturen

Fraunhofer Academy
Übersicht
Dauer: 2 Tage
Webseite des Anbieters: Hier klicken
Kursart: Offene Kurse

Beschreibung

Die Herausforderung: IT-Systeme der öffentlichen und kritischen Infrastrukturen schützen

IT-Systeme für die öffentliche Sicherheit und von Kritischen Infrastrukturen benötigen besondere Aufmerksamkeit in der IT-Sicherheit. Bedrohungen und mögliche Angriffe müssen abgebildet werden, um einen Schutz der IT-Systeme zu gewährleisten. Durch die zunehmende Vernetzung sind mögliche Kaskadeneffekte immer schwerer abschätzbar. Reglementiert durch das IT-Sicherheitsgesetz müssen diese Strukturen alle zwei Jahre ein Sicherheitsaudit bestehen. Außerdem müssen die Anforderungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung bis Mai 2018 umgesetzt werden.

Die Lösung: Schutzbedarf öffentlicher und kritischer Infrastrukturen kennen lernen und IT-Sicherheitsgesetz und EU-Datenschutzgrundverordnung anwenden

Das Seminar unterstützt Sie dabei, den Stand der Sicherheit mittels einfachen Checklisten zu erfassen. Das bildet die Grundlage für die Umsetzung spezifischer Maßnahmen. Ebenso bietet es die Möglichkeit den spezifischen Schutzbedarf zu ermitteln, sowie für den Notfall gewappnet zu sein. Mit Hilfe von eLearning Modulen können die spezifischen Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung mit den verantwortlichen Stellen erarbeitet werden.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Besondere Bedrohungen für IT-Systeme der öffentlichen Sicherheit und kritischer Infrastrukturen

  • Bedrohungs- und Angriffsszenarien: Beispiele und Kategorisierung
  • Grundlagen der Schutzbedarfsanalyse: Vorgehen und Methoden
  • Spezifische Erweiterungen der Schutzbedarfsanalyse im Sicherheitskontext
  • Relevante Kaskadeneffekte in der öffentlichen Sicherheit

Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes

  • Entwicklung und Grundlagen des IT-Sicherheitsgesetzes
  • Ableitung der Anforderungen an die relevanten Sektoren
  • Nachweispflichten und Durchführung von Sicherheitsaudits
  • Verfahren zur Detektion, Analyse und Meldung von IT-Sicherheitsvorfällen
  • Anforderungen an IT-Systeme in Entwicklung, Einführung und Betrieb.

Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung

  • Definition von personenbezogenen Daten
  • Bedeutung von Pseudonymisierung und Anonymisierung
  • Datenschutzkonzept und Umsetzung
  • Ausnahmeregelungen im Sicherheitskontext

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe:

Sicherheitsverantwortliche, Betriebsverantwortliche, Projektleiter für IT-Systeme, Projektleiter in der Produktentwicklung im Bereich kritische Infrastrukturen (KRITIS) und Behörden/Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

Voraussetzungen:

keine

Die Fraunhofer Academy auf Facebook

Kosten

Die Teilnahmekosten betragen 1.200,- € (MwSt. befreit).

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Grundlagen der IT-Sicherheit für Public-Safety-Infrastrukturen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Fraunhofer Academy

Fraunhofer Academy

Hansastraße 27 c
80686 München

 Telefonnummer anzeigen
www.academy.fraunhofer.de

Fraunhofer Academy

Fraunhofer Academy

Mit einer erstklassigen Ausbildung legen Sie das Fundament für eine aussichtsreiche Karriere – heute gilt das mehr als je zuvor. Hohes Innovationstempo, ein sich ständig veränderndes wirtschaftliches Umfeld und der durch die Globalisierung zunehmende Konkurrenzdruck stellen Sie jeden Tag vor...


Erfahren Sie mehr über Fraunhofer Academy und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Grundlagen der IT-Sicherheit für Public-Safety-Infrastrukturen” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:


Schreiben Sie die erste Bewertung!

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.