kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Wie stehen Sie zu Podcasts? Wir freuen uns, wenn Sie bei unserer Umfrage mitmachen!

CNC/CAM Fachkraft (Metall)

Gewerbe Akademie
Übersicht
200 Einheiten
Teilzeit
Kurse
Förderung möglich
CNC/CAM Fachkraft (Metall)

Beschreibung

CNC/CAM Fachkraft (Metall)

Berufsbegleitende Weiterbildung

CNC-/CAM-Programmierer/innen erstellen Programme für die automatisierte (programmgesteuerte) spanende Fertigung (beispielsweise Drehen, Fräsen) von Werkstücken. Dabei setzen sie die Vorgaben aus technischen Zeichnungen in werkstoff- und fertigungsgerechte Funktionsfolgen der Werkzeugmaschine um. Häufig arbeiten sie an besonderen Arbeitsplätzen, die mit der nötigen Simulationssoftware zum Testen der Programme ausgestattet sind. Sie wirken bei der Maschineneinrichtung und beim Beheben von Störungen mit.

Auch in der Arbeitsvorbereitung sind die CNC-/CAM-Programmierer/innen tätig. Dabei ermitteln sie Durchlaufzeiten und überprüfen, ob durch den Einsatz von CNC/CAM-Programmen Arbeitsabläufe rationeller durchgeführt werden können. Außerdem sorgen sie dafür, dass in der Fertigung jederzeit die erforderlichen Programme abrufbereit sind.

Ihr Vorteil

Die Unterrichtszeiten wurden auf Mitarbeiter, die im Schichtdienst tätig sind, abgestimmt.
Nutzen Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten, sich professionell, praxisnah und zu einem attraktiven Preis weiterzubilden. Sichern Sie sich Ihren Kursplatz schon heute!

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte an den Standorten Freiburg, Offenburg und Schopfheim aufgrund unterschiedlicher technischer Ausstattungen variieren.

  • Programmerstellungsarten
  • Erstellen von umfangreichen CNC-Programmen für Fräs- und Drehteile auf verschiedenen Maschinensteuerungen
  • Be- und Verarbeitung der Programme auf den Maschinen mit Werkzeugvermessung und Schnittdatenoptimierung
  • CNC/CAM-Programmierung durch Geometrieeingabe, Arbeitsplanerstellung und CNC-Programmerzeugung
  • Datenübertragung / DNC-Betrieb
  • Werkstoffkunde
  • Zerspanungsdaten beim CNC-Fräsen und Drehen, Optimierungskriterien
  • Klassifizierung von Programmsystemen und -verfahren, Leistungsmerkmale
  • Prüfungsvorbereitung

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Der Vorbereitungslehrgang zur CNC/CAM-Fachkraft richtet sich an Fachleute aus dem Metallbereich, die über solide CNC-Kenntnisse aus dem Grundkurs Drehen und Fräsen oder vergleichbare Vorkenntnisse verfügen.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Prüfung

Im Anschluss an den Lehrgang können Sie die Abschlussprüfung zur CNC/CAM-Fachkraft vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Freiburg ablegen. Bitte beachten Sie, dass die Prüfungstermine außerhalb der Lehrgangstermine liegen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Gewerbe Akademie.

Kostenzusatz

  • Preis: € 2.900
  • Prüfungsgebühr: € 175
  • Für Teilnehmer/innen ab 50 Jahre kostet der Kurs mit EU-Förderung: € 1450,00.
  • Für Teilnehmer/innen bis 49 Jahre kostet der Kurs mit EU-Förderung: € 2030,00.

Förderungsmöglichkeiten

Dieser Lehrgang kann aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds mit 30-50% gefördert werden. 

Dieser Lehrgang ist nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert und kann somit durch die Agentur für Arbeit mit Bildungsgutschein gefördert werden.

Infos anfordern

Bitte prüfen Sie, ob der Kursort (Freiburg, Offenburg oder Schopfheim, alle Kursorte liegen in Baden-Württemberg) und die Kursform (Teilzeit / Vollzeit) für Sie passen.

Kontaktinformation Gewerbe Akademie

Gewerbe Akademie

Wirthstraße 28
79110 Freiburg

 Telefonnummer anzeigen
www.gewerbeakademie.de

Gewerbe Akademie

Gewerbe Akademie

Als regionales Bildungshaus der Handwerkskammer Freiburg verfügt die Gewerbe Akademie über ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für Handwerk und Mittelstand. Die Schulungsteilnehmer können in den optimal ausgestatteten Werkstätten und Schulungsräumen praxisnahe Lehrgänge und Fortbildungskurse vom Grundlagen- bis Meisterniveau und vom EDV-Einsteigerkurs bis...


Erfahren Sie mehr über Gewerbe Akademie und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 1 Bewertungen

Walter S.
(5)
Diese Fortbildung würde ich unbedingt auch meinen Berufskollegen empfehlen, denn die Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen sich dadurch um ein Vielfaches. Das Lernen an der Maschine ist sehr intensiv, die Betreuung bei der Gewerbe Akademie ist sehr individuell. Mir hat das Arbeiten mit modernsten Maschinen besonders gut gefallen. Und die Unterstütz...
Mehr anzeigen
Inspiration
Andreas Töpfer, Assistent Rechnu...
Absolvent Gewerbe Akademie

Andreas Töpfer entschied sich aufgrund einer beruflichen Veränderung für den Lehrgang Assistent/in Rechnungswesen (HWK) an der Gewerbe Akademie Freiburg. Was ihm die Ausbildung gebracht hat, und wie er die Gewerbe Akademie als Anbieter bewertet, lesen Sie hier.

Weiterlesen
Dietmar Bader, Bachelor of Arts ...
Absolvent Gewerbe Akademie

Von Beruf ist er Steinmetz- und Steinbildhauermeister. Nun hat er noch seinen Bachelor of Business Administration mit der Traumnote von 1,2 absolviert und ist somit auch der Stolz der Gewerbe Akademie Freiburg.

Weiterlesen

Benutzerlogin
Kursbewertung
(5,0)
auf Basis von 1 Bewertungen
Informationsanfrage

Bitte prüfen Sie, ob der Kursort (Freiburg, Offenburg oder Schopfheim, alle Kursorte liegen in Baden-Württemberg) und die Kursform (Teilzeit / Vollzeit) für Sie passen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Weiterbildung im Handwerk mit Perspektive

Bildungsakademie Handwerkskammer Region Stuttgart

Jeder, der die Chance hat, sein Wissen passgenau zu vertiefen, kann beruflich erfolgreicher werden. Starten Sie jetzt Ihre Weiterbildung im Handwerk.

>> Weiterlesen