kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Digital Engineering Management, MBA

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH
Übersicht
Beginn: auf Anfrage Online-Kurs / Fernlehrgang
Online-Kurs / Fernlehrgang
2 bis 3 Semester
435 EUR MwSt. befreit
Masterstudium

Beschreibung

Digital Engineering Management, MBA

Beschreibung

Die Schnittstelle zwischen Ingenieurwesen und Informatik – Big Data, Smart Home und Industrie 4.0 sind Schlagwörter, die das Themenfeld der angewandten Informatik und des Digital Engineerings umreißen. Das Sammeln von Daten und das Vernetzen von Technologien und Geräten führen zu völlig neuen Herausforderungen für ihre Nutzer und die Wirtschaft.

Wer hat Zugriff auf welche Daten? Welche Daten werden wann zwischen vernetzten Geräten ausgetauscht? Welche Sicherheitsstandards gibt es? Welche Software unterstützt die technologische Entwicklung am besten? Wie lassen sich Funktionalität, Nutzerfreundlichkeit und Datensicherheit miteinander verknüpfen? Wie lassen sich Entwicklungsprozesse mit digitalen Methoden unterstützen?

Antworten auf Fragen wie diese zu finden, ist eine Aufgabe des Digital Engineerings: Im Digital Engineering Management übernehmen Sie Führungsaufgaben im Rahmen strategischer und taktischer Entscheidungssituationen und in Verbindung mit der Digitalisierung der industriellen Wertschöpfung.

Sie verfügen über Managementwissen mit einem direkten Anwendungsbezug und haben die wichtigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um vor allem im Kontext Ihrer fachlichen Expertise und der bereits erworbenen Berufser­fahrung leitend tätig sein zu können.

Wer bei solchen Herausforderungen sowohl die technische als auch die Managementperspektive im Blick hat, entwickelt Lösungen, die Unternehmen vor allem in der digitalen Transformation nach vorne bringen – und natürlich auch die eigene Karriere.

Inhalte / Module

Zu Beginn des Studiums absolvieren Sie zunächst eine Modulfolge, die sich aufteilt in einen Modulbereich zu Themen der Ökonomie und des Managements, einen Modulbereich zu den Schwerpunkten der Digitalisierung im Kontext der Industrie 4.0 und einen Modulbereich zum integrativen Aufbau fachübergreifender Kompetenzen.

Neben einer kompakten Darstellung der quantitativen Grundlagen der Ökonomie, wie sie im Engineering Management zu einer Entscheidungsfähigkeit führen, bauen Sie auch wichtige Kompetenzen in zwei Managementbereichen auf, die gerade für die Herausforderungen der Digitalisierung sehr wichtig sind: Einerseits bestimmen Innovationen den Erfolg von Technologieunternehmen, andererseits müssen Sie als Führungskraft die Veränderungen, wie sie sich über die digitale Transformation für die Unternehmensführung ergeben, aktiv mitgestalten.

Die fachlichen Kompetenzen, die in einem direkten Zusammenhang zur digitalen Transformation stehen, werden anschließend erworben.

Hier geht es vor allem darum, Kenntnisse im Zusammenhang mit dem Transformationsprozess allgemein, aber auch mit den speziellen Aspekten seiner industriellen Ausformulierung (Stichworte: Internet of Things, Industrie 4.0, Big Data) auf- und auszubauen.

Ein Fallstudienmodul zum Engineering Management sorgt für die Verknüpfung mit der beruflichen Praxis, und nach dem Basisstudium können Sie im Wahlpflichtbereich eine Vertiefung Ihrer Kenntnisse vornehmen und ein dazu passendes Modul aus acht Wahloptionen nach Ihren Interessen belegen.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zum weiterbildenden Master-Studium „Digital Engineering Management” an der Hochschule Fresenius gibt es folgende Zugangsmöglichkeit:

- Mit erstem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder Informationstechnik und einer anschließenden mindestens einjährigen einschlägigen Berufserfahrung – alternativ mit mindestens 210 ECTS und zweijähriger Berufserfahrung oder mit mindestens 180 ECTS und dreijähriger Berufserfahrung.

Akkreditierung

Staatlich anerkannt und akkreditiert

Kontaktinformation Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Im MediaPark 4c
50670 Köln

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Bereits 1848 als "Chemisches Laboratorium Fresenius" gegründet, blickt die Hochschule Fresenius auf eine mehr als 170-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Seit 1971 ist die Hochschule Fresenius als staatliche Fachhochschule in privater Trägerschaft anerkannt. Die Hochschule Fresenius strebt eine kontinuierliche...


Erfahren Sie mehr über Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!