kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) Berufsbegleitend

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH
Übersicht
3 Semester
Deutsch, Englisch
Teilzeit
Bewerbungsfrist: Ganzjährig möglich
Masterstudium
Starttermine
Idstein
Wintersemester  

Beschreibung

Wir machen Sie mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der pharmazeutischen Prozessindustrie und der Bedeutung von Qualitäts- und Risikomanagement vertraut. Im berufsbegleitenden Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) vermitteln wir Ihnen fundierte Kenntnisse über biotechnologische Produktions- und Aufreinigungsprozesse und befähigen Sie, Qualitätsmaßstäbe festzulegen, Produktionsprozesse zu optimieren und Nutzen-Risiko-Bewertungen durchzuführen.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Ziel

Gemeinsam begeben wir uns in die Welt der Produktion von Biopharmazeutika. Wir schauen ganz genau hin – von der Entwicklung über die Prozessplanung und Steuerung bis hin zu rechtlichen und ethischen Aspekten.

Inhalte / Module

Im ersten Semester bekommen Sie einen Überblick über die pharmazeutische Prozessindustrie, beschäftigen sich mit:

  • biopharmazeutischer Analytik
  • Prozessoptimierung
  • Projektmanagement

Im zweiten Semester gehen wir in die Anwendung über und fokussieren uns auf:

  • Laborpraxis
  • Bioprozesstechnik
  • die präklinische Phase

Das dritte Semester ist Ihrer Masterarbeit vorbehalten – diese können Sie natürlich auch bei einem passenden Thema in Ihrem Betrieb schreiben.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Um das berufsbegleitende Masterstudium Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) aufnehmen zu können, müssen Sie folgende Zulassungsvoraussetzung erfüllen: 

  • Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5) mit 240 Creditpoints in Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder einer verwandten Fachrichtung

Fehlende Creditpoints können in einem Brückenkurs erworben werden.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden. Sollten Ihre Zeugnisse nicht in Deutschland oder dem Bundesland Hessen anerkannt sein, helfen wir Ihnen auch vorab gerne weiter und beantworten Ihre Fragen.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Master of Science

60 CP/ECTS-Punkte

Akkreditierung

Staatlich anerkannt und akkreditiert

Kosten

Kosten

Die Teilnahmekosten können sich je nach Studienort unterscheiden. Genauere Infos erhalten Sie beim Anbieter.

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben. Für die Finanzierung Ihres Studiums stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Bildungsfonds und Studienkredite – Erst studieren, dann bezahlen: Der Umgekehrte Generationenvertrag (UGV) ist ein innovatives Modell der Studienfinanzierung. Bei Bewilligung eines Förderantrages werden die vollständigen Studiengebühren mithilfe des Bildungsfonds direkt an die Hochschule Fresenius gezahlt. Nach Studienabschluss und nur bei Überschreiten des Mindesteinkommens von 25.000 Euro im Jahr zahlt der Studierende für maximal zehn Zahlungsjahre einen jeweils festen Prozentsatz seines Bruttoeinkommens zurück. Die Hochschule Fresenius arbeitet bei diesem Finanzierungsmodell mit der Brain Capital GmbH zusammen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, für die Dauer des Studiums einen Studienkredit aufzunehmen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt Studierende unabhängig vom eigenen und elterlichem Einkommen im Alter von 18 bis 44 Jahren.
Stipendien – Neben einem eigenen Stipendienprogramm partizipiert die Hochschule Fresenius am Deutschlandstipendium und ermöglicht somit engagierten Studierenden die (Teil-) Finanzierung ihres Studiums. Weiterhin empfehlen wir unseren Studierenden sich frühzeitig auf öffentliche Stipendienplätze zu bewerben. Eine Auswahl möglicher Stiftungen finden Sie auf unserer detaillierten Finanzierungsseite.
Arbeitgeberförderung – Die berufsbegleitenden Studiengänge orientieren sich an den aktuellen Bedürfnissen des Arbeitsmarktes. Daher ist es für viele Arbeitgeber attraktiv, Studierende mit einem Zuschuss oder der gesamten Finanzierung des Studiums zu fördern und als ideal ausgebildete Nachwuchsmitarbeiter an ihr Unternehmen zu binden. Eine freiwillige, finanzielle Beteiligung an Ihren Studiengebühren sollten Sie daher in einem Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber besprechen.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) Berufsbegleitend zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Im MediaPark 4c
50670 Köln

 Telefonnummer anzeigen
www.hs-fresenius.de

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Bereits 1848 als "Chemisches Laboratorium Fresenius" gegründet, blickt die Hochschule Fresenius auf eine mehr als 160-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Seit 1971 ist die Hochschule Fresenius als staatliche Fachhochschule in privater Trägerschaft anerkannt. Die Hochschule Fresenius strebt eine kontinuierliche...


Erfahren Sie mehr über Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) Berufsbegleitend” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:


Schreiben Sie die erste Bewertung!

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.