kursfinder.de anzeigen als: Mobil
Übersicht
5 Semester
Masterstudium
Förderung möglich
Starttermine
Remagen
9.600 EUR
Wintersemester

Remagen
9.600 EUR
Sommersemester
MBA - Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Beschreibung

Master of Business Administration (MBA): Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Der Gesundheits- und Sozialsektor (GuS-Sektor) ist im laufenden Umbruch. Bis vor einigen Jahren noch von staatlicher Planung, Wettbewerbsarmut, Kostenerstattung und weitgehender staatlicher Investitionsfinanzierung geprägt, haben sich die Rahmenbedingungen und Merkmale zum Teil rasant geändert.

Kostendruck, Wettbewerb und Fachkräftemangel sind jetzt bestimmende Einflussfaktoren für die GuS-Unternehmen. Änderungen im Sozialrecht, im Tarif- und Arbeitsrecht, in Vergütung und Finanzierung und nicht zuletzt in der europäischen Entwicklung des GuS-Bereichs kommen hinzu. In Zeiten von Fachkräftemangel und einer deutlichen Ökonomisierung des GuS-Bereichs gewinnen Personal, Personaleinsatz und Personalqualifizierung weiter an Bedeutung.

Das verlangt von den GuS-Unternehmen beständige Anpassungen und Weiterentwicklungen in der Aufbau- und Ablauforganisation ihrer Betriebe. Die Studierenden erlangen die Fähigkeit, unternehmerische und organisatorische Probleme zu erkennen und strategisch relevante Lösungen zu entwickeln – auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit (Corporate Social Responsibility/CSR).

Die praxisorientierte Vertiefungsrichtung „Gesundheits- und Sozialwirtschaft“ vermittelt auf wissenschaftlichem Niveau spezifische Kenntnisse über den Gesundheits- und Sozialmarkt mit seinen Akteuren und Institutionen sowie seinen branchenbezogenen Gegebenheiten.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Aufbauend auf den Basismodulen des ersten und zweiten Fachsemesters, in denen die Studierenden General-Management-Wissen und Führungskompetenzen erwerben und vertiefen, beleuchten sie im dritten und vierten Fachsemester den Gesundheits- und Sozialsektor aus unterschiedlichen Perspektiven. Sie schulen ihr Verständnis für veränderte Rahmenbedingungen und Merkmale im Gesundheitswesen, die Analyse und das Erkennen von Strukturen sowie die Herausforderungen für die Bereiche Gesundheit und Soziales. Das fünfte Semester widmet sich der Masterarbeit.

In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss und die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet.

Kursübersicht des 3. und 4. Fachsemester

  • Überblick über das deutsche Gesundheits- und Sozialwesen
  • Theorien der Sozialwirtschaft und des Managements sozialer Dienste
  • Sozialmarketing/Marketing von NPOs
  • Einführung in das Sozialrecht
  • Personalmanagement im Gesundheitsbereich
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen am Beispiel des Krankenhauses
  • Finanzierung und Vergütung in Gesundheits- und Sozialbetrieben
  • Controlling in Gesundheits- und Sozialbetrieben

Nutzen & Mehrwert

Unsere Besonderheiten 

  • Akkreditierter Abschluss an einer staatlichen Hochschule
  • Branchenspezifische Qualifikation durch individuelle Schwerpunktwahl
  • Auf Fernlehre abgestimmtes Blended-Learning-Konzept
  • Speziell für das Fernstudium konzipierte Studienbriefe und E-Learning-Einheiten
  • Dozentenstamm mit hohem Praxisbezug und didaktischer Erfahrung
  • Präsenz- und Prüfungstage ausschließlich an Samstagen
  • Besuch der Präsenztage nicht verpflichtend (4 bis 5 pro Semester)
  • Höchstmaß an Flexibilität durch Urlaubs- und Wiederholungssemester
  • Individuelle Betreuung (persönlich/online)
  • Eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und befähigt zur Promotion
  • 4 Wochen kostenfreies Probestudium
  • Sehr gute Bewertung im Allzeit-MBA-Ranking, begleitet von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenfreies Probestudium 

Wer Interesse an einem MBA-Fernstudium am RheinAhrCampus hat und herausfinden möchte, ob und wie sich ein Fernstudium in den persönlichen Alltag integrieren lässt, kann das MBA-Fernstudienprogramm vier Wochen kostenfrei testen. Das Probestudium erfordert keine Immatrikulation. Es dient der Orientierung und gibt erste Impulse für das Zeitmanagement während des Fernstudiums. Im Probestudium werden keine Leistungsnachweise in Form von Klausuren o.ä. erbracht, die auf ein späteres reguläres Studium angerechnet werden können.

Aufbau & Organisation

Das MBA-Fernstudium besteht aus drei Teilen. In den beiden ersten Fachsemestern werden betriebswirtschaftliche Grundlagen und Managementkompetenzen vermittelt. Während des dritten und vierten Fachsemesters spezialisieren sich die Studierenden in einer von neun Vertiefungsrichtungen. Das fünfte Semester widmet sich dem Erstellen der Masterthesis.

In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf ihren akademischen Abschluss vorbereitet.

  • Lernmaterialien in gedruckter und digitaler Form (mit E-Learning Einheiten)
  • Lern- und Bearbeitungsmöglichkeiten über die Online-Lernplattform OLAT
  • Präsenzveranstaltungen an 4-5 und Klausuren an 2-3 Samstagen pro Semester
  • Enger Austausch mit Dozent*innen an den Präsenztagen und via E-Mail möglich
  • Individuelle Betreuung durch das MBA-Beratungsteam

Förderung

Bezüglich möglicher Fördermöglichkeiten zum MBA-Gesundheits- und Sozialwirtschaft wenden Sie sich bitte an unseren Kooperationspartner, dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Die Vertiefungsrichtung „Gesundheits- und Sozialwirtschaft“ ist speziell für Führungskräfte im GuS-Sektor konzipiert, die gehobene und höhere Managementaufgaben wahrnehmen möchten, z.B. im Bereich der Gesundheitsversorgung (wie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen) oder in sozialen Einrichtungen, Sozialversicherungen, Verbänden oder Unternehmen mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Wege in das Studium 

Für Interessierte mit Erststudium

  • Erstes abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Universität aller Fachrichtungen bzw. ein vergleichbarer anerkannter akademischer Abschluss UND eine anschließende mindestens einjährige einschlägige und nachgewiesene Berufspraxis

Für Beruflich Qualifizierte

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife und eine sich anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit ODER
  • Berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis (Gesamtdurchschnittsnote aus der Berufsausbildungsabschlussprüfung und dem Abschlusszeugnis der Berufsschule von mindestens 2,5) und eine
    anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit ODER
  • Meisterprüfung bzw. vergleichbare Prüfung (z.B. Fachwirt oder Fachkaufmann) und eine anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit

Die Bewerbung für das Studienprogramm erfolgt online (weitere Infos auf der Website des Anbieters).

Akkreditierung

AQAS Akkreditiert

Durch die Akkreditierung ist garantiert, dass das MBA-Fernstudienprogramm das Qualitätsniveau nach internationalen Standards erfüllt.

Kostenzusatz

  • Wiederholungs-/Zusatzsemester 500 Euro
  • Wiederholung Masterthesis 900 Euro
  • Studentischer Beitrag je Semester ca. 110 Euro
  • Ergänzungsmodul „Wissenschaftliches Arbeiten“ 800 Euro

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot MBA - Gesundheits- und Sozialwirtschaft zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Joseph-Rovan-Allee 2
53424 Remagen

 Telefonnummer anzeigen
www.hs-koblenz.de

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Die Hochschule Koblenz bietet als akkreditierter Weiterbildungsanbieter mit dem MBA-Fernstudienprogramm ein Fernstudium an, das berufsbegleitend Know-how und Managementfähigkeiten sowie Spezialwissen in einer von neun MBA-Vertiefungsrichtungen vermittelt: Financial Risk Management Gesundheits- und Sozialwirtschaft Leadership Logistikmanagement Marketingmanagement Produktionsmanagement Public Administration Sportmanagement Unternehmensführung/Finanzmanagement...


Erfahren Sie mehr über Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”MBA - Gesundheits- und Sozialwirtschaft” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Leitungsqualifikation für Mitarbeiter*innen in Kindertagesstätten

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH

Modulare Weiterbildung für Fachkräfte in Kindertagesstätten, die eine Leitungsposition übernehmen möchten. Der Kurs entspricht den gesetzlichen Anforderungen in Bayern sowie weiterer Bundesländer.

>> Weiterlesen