kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Wie stehen Sie zu Podcasts? Wir freuen uns, wenn Sie bei unserer Umfrage mitmachen!

Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft

Hochschule München Weiterbildungszentrum
Übersicht
Beginn: Wintersemester München
Präsenzkurs / vor Ort
2 Semester
1.940 EUR MwSt. befreit
Teilzeit
Bewerbungsfrist: Bewerbung von Anfang Mai bis Mitte Juni 2021 möglich
Studiengänge

Beschreibung

Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft

Weiterbildung in 2 Semestern mit Hochschulzertifikat

Deutschland ist faktisch zu einem Einwanderungsland geworden. Die Gesellschaft steht vor der Herausforderung, neue Umgangsformen mit Zuwanderung und „Fremdheit“ zu entwickeln. Es gilt, Integrations- und Inklusionsprozesse neu zu denken. Trotz der vielen engagierten Bürgerinnen und Bürger, die seit Jahren die Zuwanderung von Geflüchteten auffangen, fehlt es an qualifizierten Fachkräften.

Das Hochschulzertifikat Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft möchte beruflich oder freiwillig engagierten Menschen einen theoretischen und konzeptionellen Hintergrund vermitteln, damit sie ihre Arbeit besser reflektieren und ausrichten können.

In vier Basismodulen und zwei Wahlpflichtmodulen bietet die Weiterbildung auf Hochschulniveau ein breites Spektrum an wichtigen fachlichen Inhalten und öffentlichen Diskursen.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

  • Grundlagen Sozialer Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft
  • Moderne Flucht- und Migrationsprozesse
  • Theorie-Praxis-Transfer
  • Gender und Intersektionalität
  • Wahlpflichtmodul Psychologie
  • Wahlpflichtmodul Recht

Studienablauf

Innerhalb von zwei Semestern absolvieren die TeilnehmerInnen 4 Basismodule und ein Wahlpflichtmodul, welche mit je 6 ECTS bewertet werden. Das Zertifikat basiert auf einer Kombination aus E-Learning-Phasen und klassischen Präsenzzeiten.

Zu Anfang sowie zum Ende des Semesters kommen die TeilnehmerInnen pro Modul an einem Wochenende (Freitagnachmittag und Samstag) zusammen, in der Zwischenzeit sind sie online mit dem Kurs verbunden und lernen im Selbststudium, unterstützt durch Online-Tutorien.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. 180 ECTS)
  • eine mind. halbjährige, einschlägige, freiwillige oder berufliche praktische Tätigkeit in der Arbeit mit Geflüchteten von mind. 4 Stunden pro Woche.

An Stelle des abgeschlossenen Studiums kann auch eine als gleichwertig anzuerkennende berufliche Qualifikation wie beispielsweise ein Abschluss als Erzieherin mit zusätzlich mehrjährigem Engagement im Bereich der Arbeit mit Geflüchteten nachgewiesen werden.

Ein sozialwissenschaftliches Vorwissen ist nützlich, jedoch nicht zwingende Voraussetzung. Die Weiterbildung richtet sich ausdrücklich auch an Personen mit Migrations- und Fluchthintergrund.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Zertifikat der Hochschule München

Kostenzusatz

Die Teilnahmegebühr beträgt ab dem Wintersemester 2021/22 voraussichtlich 2.900 Euro (in zwei Raten zu begleichen). Zusätzlich ist ein Beitrag für das Studentenwerk und der Solidarbeitrag Semesterticket zu entrichten, in Höhe von 142,40 Euro (Stand: WiSe 2020/21).

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Hochschule München Weiterbildungszentrum

Hochschule München Weiterbildungszentrum

Dachauer Straße 100 a
80636 München

 Telefonnummer anzeigen

Hochschule München Weiterbildungszentrum

Hochschule München Weiterbildungszentrum

Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Entsprechend vielfältig ist ihr Bildungsangebot: Von Bachelor- und Masterstudiengängen in Vollzeit oder Teilzeit über berufsbegleitende und postgraduale Weiterbildung, bis hin zu individuell angepassten Firmenprogrammen ist für jeden...


Erfahren Sie mehr über Hochschule München Weiterbildungszentrum und weitere Kurse des Anbieters.
Inspiration
Warum neben dem Beruf studieren?

Mut, Neugier, Motivation. Was haben diese Drei gemeinsam? Sie sind im besten Fall intrinsisch und treiben an.

Und was noch? Sie sind beste Voraussetzungen, dem lebenslangen Lernen zu begegnen und Weiterbildungen in Angriff zu nehmen.

Weiterlesen
Benutzerlogin

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: