kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Übersicht
12 Monate
Fachwirte
Förderung möglich
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
3.588 EUR
04.09.2021

Aschaffenburg
3.360 EUR
04.09.2021

Bielefeld
3.360 EUR
04.09.2021

Bochum
3.360 EUR
04.09.2021

Beschreibung

Industriefachwirt

Bachelor Professional of Management for Industry (CCI)

Industriekaufmann und was kommt dann? Wir empfehlen den Industriefachwirt.

Für Ihre berufliche Karriere in der Industrie zählen insbesondere Qualifikation und Berufserfahrung. Eine anerkannte Aufstiegsfortbildung mit Abschluss als Bachelor Professional ist daher die richtige Entscheidung.

Die Voraussetzung für die Zulassung zur IHK Prüfung regelt allerdings: Nur mit Berufserfahrung in der Industrie kann man diesen Abschluss machen.

Inhaltlich ist der Industriefachwirt demWirtschaftsfachwirtgleichgestellt. Beide Abschlüsse umfassen alle in der Praxis relevanten Teile der allgemeinen Wirtschaftslehre.

Was nehmen Sie mit?

  • ein breites, berufliches Wissen einschließlich der aktuellen fachlichen Entwicklungen
  • die Fertigkeit, Lern- und Arbeitsprozesse eigenständig zu gestalten
  • die Sozialkompetenz, in Teams zu arbeiten und/oder Gruppen verantwortlich zu leiten
  • die Selbständigkeit, neue Lösungen bei sich ändernden Anforderungen zu erarbeiten

Der ideale Abschluss für alle, die Ihre Karriere in der Industrie machen wollen. So schaffen Sie die Grundlage für Anerkennung und mehr Gehalt.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Worum geht es?

Rund 15 Millionen Arbeitsplätze hängen in Deutschland direkt und indirekt von der produzierenden Wirtschaft ab.

Was bedeutet in diesem Zusammenhang Industrie 4.0? In jedem Fall intelligentere Produktionsverfahren und neue Geschäftsmodelle. Damit steigen auch die beruflichen Anforderungen.

Ihr Lehrgang zum Geprüften Industriefachwirt gehört zu den anerkannten Aufstiegsfortbildungen und dient der Vertiefung und der Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten, insbesondere:

  • Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
  • Führung und Zusammenarbeit.

Förderung

Aufstiegs-BAföG

Zielgruppe / Voraussetzungen

Eine optimale Grundlage für das erfolgreiche Ablegen Ihrer Prüfungen haben Sie bei folgender Regelvoraussetzung (angelehnt an die offizielle Prüfungsordnung):

  • Abschluss in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf,
  • mindestens ein Jahr kaufmännische oder verwaltende Berufspraxis in der Industrie, wobei die Berufspraxis während des Lehrganges erworben werden kann.

Wir erwarten gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie das Beherrschen der Grundrechenarten und der Prozentrechnung.

Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihren Voraussetzungen. Zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

An wen richtet es sich?

Kaufmännisch, verwaltende Mitarbeiter in Industrieunternehmen, die anspruchsvolle Sach- und Führungsaufgaben wahrnehmen möchten.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

IHK-Zertifikat

Zertifikate

IHK-Zertifikat

IHK-Zertifikat

Das IHK-Zertifikat wird von nahezu allen Unternehmen und Einrichtungen in Europa anerkannt. Es wird dem Lebenslauf und den Bewerbungsunterlagen beigelegt und dient als Nachweis für die in der Ausbildung oder dem Lehrgang erworbenen Kenntnisse.

Mehr erfahren über IHK-Zertifikat

Kostenzusatz

Nutzen Sie Aufstiegs-BAföG. Wir erstellen die Antragsformulare!

Das 4. AFBGÄndG tritt am 01.08.2020 in Kraft. Ggf. könnten Geförderte ab diesem Tag von deutlichen Leistungsverbesserungen profitieren. Ein Rechenbeispiel könnte dann wie folgt aussehen:

  • Die Lehrgangsgebühr beträgt 3.348,00 € (279,00 € / Monat)
  • Von der Lehrgangsgebühr sind 3.180,00 € förderfähig
  • Den Zuschussanteil in Höhe 1.590,00 € (50 % von 3.180,00 €) erhalten Sie direkt von der zuständigen Behörde ausbezahlt
  • Nach der bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie auf den noch nicht fällig gewordenen Darlehensanteil einen Erlass in Höhe von 795,00 € (50 % von 50 % aus 3.180,00 €)

Die Förderung ist an bestimmte persönliche, qualitative und zeitliche Anforderungen geknüpft! Alle Angaben sind daher unverbindlich. Verbindliche Förderberechnungen führt nur das Förderamt durch.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Industriefachwirt zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation IFM - Institut für Managementlehre

IFM - Institut für Managementlehre

Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

 Telefonnummer anzeigen
www.ifm-fortbildung.de

IFM - Institut für Managementlehre

IFM-Institut für Managementlehre gGmbH

Das Unterrichtsmodell des IFM-Institut für Managementlehre gGmbH ist die Präsenzlehre. Die Prüfungsvorbereitung kann berufsbegleitend als Samstagslehrgang durchgeführt werden. 1x wöchentlich Unterricht Jeden Samstag gibt es ein Thema aus dem Prüfungspool. So herrscht eine bestmögliche Lernatmosphäre für die Gruppen, die von...


Erfahren Sie mehr über IFM - Institut für Managementlehre und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Industriefachwirt” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Umschulung, Fachwirt oder modulare Weiterbildung?

Entwickeln Sie Ihren Karriereplan!

Starten Sie mit COMCAVE.COLLEGE erfolgreich in Ihre berufliche Zukunft – an einem Standort in Ihrer Nähe oder via Telelearning von Zuhause aus.

>> mehr erfahren