kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Gepr. Immobilienfachwirt/-in, berufsbegleitend

IHK Akademie München und Oberbayern
Übersicht
Beginn: 11.01.2022 17:30 München
Präsenzkurs / vor Ort
4.100 EUR MwSt. befreit
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Mobil mit Immobilie: es gibt vielfältige Karrierechancen in der Immobilienwirtschaft. Fundiertes Fachwissen und eine sichere Kommunikation eröffnen ebenso vielfältige Perspektiven für Ihre persönliche Karriereplanung.

Nutzen

Die Immobilienbranche braucht kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über fundiertes Fachwissen in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft verfügen. Dieses berufsbegleitende Studium zum/zur Immobilienfachwirt/in IHK vermittelt Ihnen neben den notwendigen rechtlichen Aspekten profunde Fachkenntnisse in der Immobilienbewirtschaftung, der Entwicklung und Realisierung von Bauprojekten sowie dem Objektmanagement. Ein weiterer Fokus liegt auf der betriebswirtschaftlichen Steuerung eines Unternehmens und den Bereichen Marktorientierung und Vertrieb. Mit dieser Fortbildung avancieren Sie zu einem gefragten Experten.

 

7 gute Gründe für eine Weiterbildung zum(r) Immobilienfachwirt/-in IHK

Dieses Praxisstudium auf höchstem Niveau ermöglicht Ihnen

 

    den Aufstieg in verantwortungsvolle Positionen in der Industrie sowie bei Behörden und Verbänden.

 

    eine fundierte Vorbereitung für den Schritt in die Selbständigkeit, z.B. als Makler bzw. Immobilienmakler.

 

    das Bewerten von immobilienwirtschaftlichen Sachverhalten auf der Basis von volkswirtschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Zusammenhängen.

 

    teamorientiertes Konzipieren und Organisieren von immobilienwirtschaftlichen Projekten unter Anwendung und Berücksichtigung der Instrumente kaufmännischer Steuerung und Kontrolle.

 

    die systematische Bearbeitung komplexer und anspruchsvoller Problemstellungen der Immobilienwirtschaft. Dabei wenden Sie erlernte Arbeits- und Problemlösetechniken an.

 

    hervorragende Karriereperspektiven und eine exzellente Ausgangsposition für Vertrags- und Gehaltsverhandlungen.

 

    Ihr Berufsprofil zu schärfen und Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt deutlich zu steigern. Personalentscheider schätzen das Studium zum/zur Immobilienfachwirt/in IHK als eine anspruchsvolle Weiterbildung.

 

Programminhalt

Erarbeiten Sie sich zusammen mit unseren Experten folgende Inhalte:

A) Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft
    Die Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem
    Spezielle Politikfelder, insbesondere Infrastrukturpolitik, Energie- und Umweltpolitik, Wettbewerbs- und
Verbraucherschutzpolitik, auch im europäischen Zusammenhang
    Rahmenbedingungen der Kapitalmärkte
    Steuern und Abgaben in der Immobilienwirtschaft

B) Unternehmenssteuerung und Kontrolle
*Organisation, Rechtsformen und betriebswirtschaftliche Funktionen, auch unter Berücksichtigung regionaler Bedingungen
    Unternehmensfinanzierung, Investitions-, Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung und -rechnung
    Portfoliomethoden
    Budgetierung, Wirtschaftspläne
    Unternehmensbezogene Steuern
    Bilanzierung und Bewertung nach handelsrechtlichen Vorschriften sowie Grundlagen der internationalen Rechnungslegungsvorschriften
    Interne Unternehmensrechnung sowie Grundlagen der Jahresabschlussanalyse
    Planungs- und Kontrollinstrumente

C) Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung
    Unternehmensleitbilder, Personalstrukturen, Kompetenzprofile
    Personalbedarfs-, Personaleinsatz- und Personalkostenplanung
    Personalauswahl, Begründung und Beendigung von Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen
    Zeit- und Selbstmanagement
    Mitarbeiterförderung, -entwicklung und -motivation
    Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen
    Förderung von Lernprozessen, methodische und didaktische Aspekte
    Moderations-, Präsentations- und Gesprächstechniken

D) Immobilienbewirtschaftung
    Rechtliche Besonderheiten bei Gestaltung, Auslegung und Beendigung von Mietverträgen mit privaten und gewerblichen Kunden
    Rechtliche Besonderheiten der Wohnungseigentumsverwaltung
    Organisation und Überwachung von Serviceleistungen
    Instandhaltung und Modernisierung, auch unter Beachtung bautypischer Gegebenheiten
    Forderungsmanagement
    Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement im Rahmen spezifischer Zielgruppen- und Wohnkonzept
    Optimierung von Bewirtschaftungskosten
    Entwicklung und Optimierung von Bestandsimmobilien unter Berücksichtigung des Produktlebenszyklus

E) Bauprojektmanagement
    Projektmanagementmethoden
    Regionale Projektbedingungen
    Stadt- und Raumplanungskonzepte
    Baurechtliche Vorprüfungen
    Objektfinanzierung und Förderungsprogramme, Objektrentabilitäts- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
    Ausschreibungen, Submissionen, Vertragsbedingungen und Vertragsstörungen bei Bauleistungen
    Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen
    Überführung von Bauprojekten in die Immobilienbewirtschaftung

F) Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit
    An- und Verkauf von Immobilien
    Immobilienbewertung und Marktpreisbildung
    Kundenakquise und -bindung
    Gestaltung und Erschließung von Marktsegmenten
    Rechtliche Besonderheiten der Maklertätigkeit

Zusätzlich zur öffentlich-rechtlichen Prüfung haben Sie die Möglichkeit, drei Zertifikate zu erhalten. Im Laufe des
Lehrgangs führt die IHK-Akademie drei Lernerfolgskontrollen unter Prüfungsbedingungen durch. Die regelmäßige
Teilnahme am Lehrgang (80%) und die bestandenen Lernerfolgskontrollen werden jeweils durch ein IHK-Zertifikat
bestätigt.

Zielgruppe

Kaufleute der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, Immobilienkaufleute, ¿Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung, die bereits in der ¿Immobilienwirtschaft tätig sind und die ihre berufliche Praxis mit dieser ¿Weiterbildung vertiefen wollen oder den Schritt zum Immobilienmakler ¿absolvieren möchten. Auch Bauingenieure, Architekten oder andere ¿Akademiker mit vergleichbarem Background, die ihre kaufmännischen ¿Kompetenzen ausbauen wollen oder Betriebswirte, die ihr ¿immobilienwirtschaftliches Know-how vertiefen möchten.¿

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Gepr. Immobilienfachwirt/-in, berufsbegleitend zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation IHK Akademie München und Oberbayern

IHK Akademie München und Oberbayern

Orleansstraße 10-12
81669 München

 Telefonnummer anzeigen
akademie.muenchen.ihk.de

IHK Akademie München und Oberbayern

IHK Akademie München und Oberbayern

Für den beruflichen Aufstieg ist lebenslanges Lernen entscheidend. Die IHK Akademie München und ‎Oberbayern ist dabei Ihr verlässlicher Partner. Als führender Weiterbildungsanbieter ‎verbindet sie das Bewusstsein für Zukunftstrends mit jahrelanger Erfahrung. Das Ziel ist hierbei, dass Sie die Weiterbildung finden,...


Erfahren Sie mehr über IHK Akademie München und Oberbayern und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Gepr. Immobilienfachwirt/-in, berufsbegleitend” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Die virtuelle Bildungsmesse - Lernen von überall

Wann? 2. September 2021, 9 bis 19 Uhr

Wo? Online

Eintritt: kostenlos

>> Mehr erfahren