kursfinder.de anzeigen als: Mobil

IT-Sicherheitsbeauftragter (IHK)

IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH
Übersicht
9 Tage
1.650 EUR
Offene Kurse
Starttermine
Arnsberg
21.11.2019  
1.650 EUR

Beschreibung

IT-Sicherheitsbeauftragter (IHK)

Anforderungen und Umsetzung eines IT-Sicherheitssystems

Die Umsetzung eines unternehmensweiten IT-Sicherheitssystems unter der Verantwortung eines IT-Sicherheitsbeauftragten stellt die Einhaltung eines auf die Unternehmensbedürfnisse bezogenen IT-Schutzniveaus sicher. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die wichtigen Rechtsgrundlagen im operativen Tagesgeschäft eines / einer IT-Sicherheitsbeauftragten.
Sie erlernen die wesentlichen Merkmale und Anforderungen der IT-Sicherheit: Daten- und Systemsicherheit, Sicherheit aus Unternehmenssicht, physische IT-Sicherheit, Kryptographie, Netzwerksicherheit, PKI, Computersicherheit und organisatorische Sicherheit.
Sie erlernen die relevanten Standards für die Umsetzung eines IT-Sicherheitsmanagementsystems (u.a. ISO 27001 auf Basis BSI Grundschutz).
Kernthemen:
Modul 1:
Organisation der IT-und TK-Sicherheit | Bedeutung der IT- und TK - Sicherheit im operativen und rechtssicheren Geschäftsumfeld | Beteiligte und deren Rolle im IT- Sicherheits -Prozess | Rechtliche Rahmenbedingungen | Kommunikations- und Berichtswege | IT- Sicherheit -Aufbauorganisation | Physikalische und Bauliche Sicherheit | Umwelt- und Zutrittskontrolle | Fremdfirmen und damit verbundene Risiken | Sicherheitszonen | Netzwerk | Datenträger | Alarmierung, Wieder-Anlauf-Konzepte | Sicherstellung der Verfügbarkeit (Daten, Systeme, Know-How)
Modul 2:
Zugang und Zugriff | Grundlagen der Authentisierung und der Autorisierung | Zugangs- und Zugriffskonzepte | Kontrolle des Zugangs und Zugriffs (Monitoring, Logging, Data Leak Prevention) | Zugriff über mobile Endgeräte | Netzwerksicherheit | Betrieb und Nutzung eines sicheren "Home-Office" | Basiswissen Netzwerksicherheit (sicheres IP-Protokoll (IPSEC), Secure Socket Layer (SSL), Secure Shell (SSH), Firewalls, Intrusion Detection) | Kontrolle der Netzwerksicherheit: Penetrations- und Infiltrationstests
Modul 3:
IT- und Datensicherheit - die rechtlichen Rahmenbedingungen | IT-Sicherheit, Outsourcing und Verantwortlichkeiten im Unternehmen | Computerkriminalität - Strafrecht und Datensicherheit | Schutz und Umgang mit personenbezogenen Daten (BDSG) | Revisionssicherheit im IT- und TK-Umfeld | Betriebsverfassungsgesetz | E-Mail und Internet am Arbeitsplatz |
Modul 4:
Haftungsrisiken und rechtliche Probleme | Haftung des IT-Sicherheitsbeauftragten | Kryptographie und PKI (Einführung)
Verschlüsselung | Symmetrische Verschlüsselung (DES, AES, Stromchiffren) | Übersicht über asymmetrische Verfahren und Standards | Asymmetrische Algorithmen (RSA, Diffie-Hellmann-Schlüsselaustausch) | Hash-Funktionen
Modul 5:
Grundlagen der IT-Forensik zur rechtssicheren Beweissicherung im Schadensfall (Grundwissen, Vorgehensweise, Fallstricke) | Praktische Übungen zu allen Themen mit anschließenden Ergebnisanalysen

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe: IT-Leiter, verantwortliche Personen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Informationstechnologie, Netz- und Systemadministration, IT-Organisation, IT-Beratung, Revision und Risikomanagement, Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer.
Hinweis:Bei Bestehen des lehrgangsinternen Tests sowie mindestens 80 %iger Anwesenheit erhalten Sie das Zertifikat IT-Sicherheitsbeauftragter (IHK)

Abschlussqualifikation / Zertifikat

IHK Zertifikat

Zertifikate

IHK-Zertifikat

IHK-Zertifikat

Das IHK-Zertifikat wird von nahezu allen Unternehmen und Einrichtungen in Europa anerkannt. Es wird dem Lebenslauf und den Bewerbungsunterlagen beigelegt und dient als Nachweis für die in der Ausbildung oder dem Lehrgang erworbenen Kenntnisse.

Mehr erfahren über IHK-Zertifikat

Kosten

Die Kosten für die Teilnahme an der Weiterbildung betragen 1650,00 EUR.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot IT-Sicherheitsbeauftragter (IHK) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH

IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH

Königstraße 12
59821 Arnsberg

 Telefonnummer anzeigen
www.ihk-bildungsinstitut.de

IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH

IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH

IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH

Das IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland heißt Sie herzlich willkommen! Ein hochmotiviertes und kompetentes Team betreut Sie mit viel Freude und ist Ihr kompetenter Partner für Ihre berufliche Weiterbildung und Qualifizierung. An den Standorten Arnsberg, Lippstadt und Soest qualifizieren sich jährlich mehr als...


Erfahren Sie mehr über IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”IT-Sicherheitsbeauftragter (IHK)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

kursfinder.de-Loginbereich

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Das könnte Sie auch interessieren

Stellen Sie den erfolgreichen Datenschutz in Ihrem Unternehmen sicher!

Kedua GmbH

Mit den Seminaren, Schulungen und Tagungen der Kedua GmbH werden Sie Experte im betrieblichen Datenschutz. Auch wenn Sie Unternehmensberatung im Bereich Datenschutz suchen, werden Sie hier fündig!

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.