kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Etikettierung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen außerhalb der EU: Ein Überblick

KFT Chemieservice GmbH
KFT Chemieservice

Beschreibung

Etikettierung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen außerhalb der EU: Ein Überblick

Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Etikettierungsvorschriften rund um die Welt

Obwohl die Etikettierung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen in den verschiedenen Regionen und Kontinenten durch die Einführung von GHS (Globally Harmonized System) signifikant vereinheitlicht wurde, bestehen weiterhin wichtige nationale Unterschiede. Das ist unter anderem auf verschiedene implementierte GHS-Revisionen, unterschiedliche Vorschriften für gewerbliche und Verbraucherprodukte und auf nationale Besonderheiten bezüglich der Kennzeichnung bestimmter Produktgruppen wie etwa Detergenzien zurückzuführen.

Nichtsdestoweniger ist die gesetzeskonforme Etikettierung von Gefahrstoffen Voraussetzung für die sichere Einfuhr und Vermarktung von Produkten. Wir wollen Ihre Mitarbeiter über die fachgerechte Etikettierung und Kennzeichnung weltweit informieren. Neben einem Vergleich zur EU-Gesetzgebung (CLP-Verordnung) liegen besondere Schwerpunkte auf den Vorschriften in Nordamerika (USA, Kanada), der Türkei und in Asien (China und Japan, aber auch Südostasien).

Ihr Nutzen

Mitarbeiter, die für die Etikettierung (weltweit) verantwortlich sind, sind nach der Schulung in der Lage, diese Aufgaben umfassend und fundiert wahrzunehmen. Ein Bewusstsein für nationale Besonderheiten wird entwickelt. Außerdem werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Zusammenhang gestellt, um ein vertieftes Verständnis zu entwickeln.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

  • Einführung in das Globally Harmonized System (GHS)
  • Allgemeines zum GHS-Label (Definition der Kennzeichnungselemente, Begriffsbestimmungen & Abgrenzungen)
  • Einführung in die Etikettierungsvorschriften der EU
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Etikettierungsvorschriften in verschiedenen Nicht-EU-Staaten/-Regionen

  • Inhalt

    • ­ Nordamerika: Kanada und USA
    • ­ Südamerika: Brasilien und Chile
    • ­ Asien: Japan, China und Korea
    • ­ Südostasien: Thailand, Vietnam, Taiwan, Indonesien, Malaysia, Philippinen und Singapur
    • ­ Türkei, Russland und Indien
    • ­ Australien & Neuseeland
    • ­ Afrika: Südafrika

Zielgruppe / Voraussetzungen

Hersteller, Importeure, Distributoren, Formulierer, Weiterverarbeiter und andere nachgeschaltete Anwender chemischer Produkte, die in die EU und in das Nicht-EU-Ausland liefern und gesetzeskonform kennzeichnen wollen.

Kostenzusatz

Die Kosten für dieses Weiterbildungsangebot betragen 782,0€ zzgl. MwSt.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Etikettierung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen außerhalb der EU: Ein Überblick zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation KFT Chemieservice GmbH

KFT Chemieservice GmbH

Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

 Telefonnummer anzeigen
www.kft-academy.com

KFT Chemieservice GmbH

KFT Chemieservice GmbH

Die KFT Chemieservice GmbH versteht sich als Premiumanbieter für Chemical Compliance. Unser Name steht für ein Höchstmaß an Qualität, Zuverlässigkeit und Service. Als gewissenhafter Dienstleister stellen wir sicher, dass Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Anforderungen des Chemikalienrechts ausnahmslos einhalten....


Erfahren Sie mehr über KFT Chemieservice GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Etikettierung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen außerhalb der EU: Ein Überblick” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Erreiche Deine Ziele – mit dem Fernstudium der IU

IU Internationale Hochschule

Deine Erfolgsgeschichte schreibst Du selbst: Starte jetzt Dein Fernstudium an der IU Internationalen Hochschule – online, unabhängig und staatlich akkreditiert. 

>> Zu den Studiengängen