Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten mit Zertifikat

LUTOP Datenschutz Akademie GmbH
Übersicht
Beginn: sofort verfügbar Online-Kurs / Fernlehrgang
Online-Kurs / Fernlehrgang
4 Tage
2.735,81 EUR inkl. MwSt.
Deutsch
Kurse
Förderung möglich

Beschreibung

Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten mit Zertifikat

Online-Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten mit Zertifikat für den sicheren Einstieg (geprüft vom Rechtsanwalt)


Praxisorientierte Online Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten, die kostengünstig, qualitativ hochwertig, praxisorientiert und sofort verfügbar ist.

Dieser Kurs ist ideal für Personen, die die Position eines Datenschutzbeauftragten oder IT-Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen übernehmen möchten bzw. beruflich im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit neue Herausforderungen suchen.

Die LUTOP Datenschutz Akademie mit jahrelanger Erfahrung mit Ausbildungen im Datenschutz und IT bietet einen qualitativ hochwertigen Online-Kurs, mit dem Sie sich und/oder Ihren Mitarbeiter zeitlich flexibel und kostengünstig zum IT-Security Spezialisten mit Zertifikat ausbilden lassen können.

Neben den erforderlichen theoretischen und rechtlichen und IT Grundlagen wird auch die praktische Umsetzung vermittelt, die für die Tätigkeit als IT-Sicherheitsbeauftragter unabdingbar ist.

Sie können nach bestandener Prüfung Ihre Fachkunde zur Einführung und zum Betrieb von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) nach ISO 27001 und BSI IT-Grundschutzbuch nachweisen.

Profitieren Sie von

  • Alle Inhalte, Vorlagen und Checklisten wurden von einem spezialisierten Rechtsanwalt erstellt.
  • Er beantwortet auch Ihre Fragen während und auch nach der Ausbildung.
  • Nach der Ausbildung ist vor der Umsetzung. Hier lassen wir die Teilnehmer nicht allein, sondern erleichtern Ihnen den einfachen und sicheren Einstieg als IT-Sicherheitsbeauftragter.
  • 2 für 1 Bonus: Zweiter Teilnehmer inklusive! Ein weiterer Teilnehmer aus dem Unternehmen/Verein/Praxis kann ebenfalls die Ausbildung absolvieren und das Zertifikat erhalten. Dies kann der Chef oder ein weiterer Mitarbeiter sein, so dass man sich zu den IT-Sicherheitsfragen besprechen und diese im Team lösen kann. Niemand ist mehr auf sich allein gestellt.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Die Ausbildung vermittelt, wie sich kleine, mittlere und große Organisationen (Unternehmen, Praxen, Vereine, Behörden, etc.) wirksam gegen die zahlreichen Gefährdungen im Bereich der IT schützen und angemessenes Niveau der Informationssicherheit aufbauen.

Im Fokus steht dabei die Planung, der Aufbau und die Weiterentwicklung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach ISO/IEC 27001 und BSI IT-Grundschutz sowie das Praxiswissen für die anschließende konkrete Umsetzung.

Inhaltlich bildet die Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten mit Zertifikat die folgenden Themen ab:

  • Einführung und Grundlagen zur Informationssicherheit
    • Bedeutung der IT-Sicherheit
    • Bedrohungen und Angriffsmethoden
  • Häufige Sicherheitsmängel und wie man diese abstellt
  • Wichtige Begriffe und Ziele der Informationssicherheit
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Informationssicherheit
    • IT-Sicherheitsgesetze und EU-Richtlinien
    • Datenschutzrecht und IT-Sicherheit
  • Relevante Standards der Informationssicherheit I
    • Einführung ISMS und relevante Standards
    • ISO 27000-Familie
    • ISO 27001 Aufbau
    • ISO 27001 Vorteile
  • Relevante Standards der Informationssicherheit II
    • BSI IT-Grundschutz: Einführung
    • BSI IT-Grundschutz: Aufbau
    • BSI IT-Grundschutz: Vorteile
  • Umgang mit Informationssicherheitsvorfällen
  • Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) gem. ISO 27001
    • Einführung und Struktur
    • Dokumentation
    • Kontext und Interessierte Parteien
    • Anwendungsbereich
    • Aufgaben und Verantwortungsbereich
    • Informationssicherheitsleitlinie
    • Werte
  • Organisation der Informationssicherheit
    • Grundlagen
    • Rollen und Verantwortlichkeiten
    • Aufbauorganisation
    • Berichtswege und Kommunikation
    • Projektmanagement
  • Der IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Risikomanagement – Einführung und Grundlagen
  • Einzelne technische Maßnahmen und Maßnahmenziele
  • Notfallmanagement nach BSI 200-4
  • Sensibilisierung der Mitarbeitenden für Sicherheitsbewusstsein
  • Weitere Themen, die durch die Beantwortung von Teilnehmerfragen aufkommen

Nutzen & Mehrwert

Jederzeit Rückfragen an Rechtsanwalt möglich

Während der Ausbildung stehen erfahrene Experten für Fragen zur IT-Sicherheit und Ausbildung zur Verfügung. Der Teilnehmer kann zwischen Telefon, E-Mail oder Chat wählen und seine Fragen einem Rechtsanwalt oder Datenschutzbeauftragten stellen. Dieses Angebot beinhaltet allerdings keine Rechtsberatung.

Es gibt zudem eine Community, in der sich alle Teilnehmer online untereinander austauschen und sich gegenseitig unterstützen können.

2 für 1 Bonus: Zweiter Teilnehmer inklusive

Ein weiterer Teilnehmer aus dem Unternehmen/Verein/Praxis kann ebenfalls die Ausbildung absolvieren und das Zertifikat erhalten. Dies kann der Chef oder ein weiterer Mitarbeiter sein, so dass man sich zu den Datenschutzfragen besprechen und diese im Team lösen kann. Niemand ist mehr auf sich allein gestellt.

Datenschutz Komplett-Paket

Sprechen Sie uns gerne wegen dem Datenschutz-Paket an. Das Komplett-Paket ist ein Kursbundel aus verschiedenen Datenschutz-Ausbildungen zu eine sehr attraktiven Preis. Sparen Sie mit dem Komplett-Paket Zeit und Geld bei der Umsetzung der Datenschutzanforderungen.

Aufbau & Organisation

Die Ausbildung findet online statt. Der Teilnehmer erhält nach der Buchung automatisch seine persönliche Zugangsdaten zu unserem Online-Lernsystem. Es besteht keine Präsenzpflicht an einem bestimmten Ort, auch nicht für die Prüfung.

Das Online-Lernsystem entspricht dem neusten Stand der Technik und der modernen Lernpsychologie. Der Teilnehmer benötigt nur einen Web-Browser, um Zugriff auf die Inhalte zu bekommen.

Förderung

Wir akzeptieren auch Bildungsschecks, die von einigen Behörden unter bestimmten Voraussetzungen ausgegeben werden können.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die sich zum IT-Sicherheitsbeauftragten ausbilden lassen wollen, bzw. als IT Sicherheitsbeauftragter tätig werden oder die Tätigkeit als IT-Sicherheitsbeauftragter ausüben möchten. Ferner profitieren alle interessierten Personen, Unternehmer und Selbstständige, die sich mit dem Thema Datenschutz und IT-Sicherheit befassen oder diesen selbst und kostengünstig umsetzen möchten.

Zur Teilnahme sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Durch ein Zertifikat wird Ihnen der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten und das Bestehen der Prüfung sowie eine entsprechende Fachkunde im Bereich der IT-Sicherheit bescheinigt.

Das Zertifikat dient als Nachweis gegenüber den Behörden, Arbeitgebern und Mandanten.

Akkreditierung

Da der Gesetzgeber keine Anforderungen an eine behördliche Prüfung, Genehmigung oder Zertifizierung von Personenausbildungen im Datenschutz und IT stellt, sollte bei der Auswahl insbesondere auf die Qualität der Inhalte geachtet werden: Wer sich bei der Auswahl unsicher ist: Für Personen, die sich in diesem Bereich des Datenschutzrechts fort- und ausbilden lassen möchten, ist der Rechtsanwalt mit Sicherheit die beste Wahl.

Am Ende geht es um das sichere Einhalten von Rechtsvorschriften.
Sie wollen sich zunächst vom Inhalt und der Qualität der Ausbildung erzeugen? Gerne bieten wir die Möglichkeit, die ersten drei Kapitel des Kurses mit allen Lernunterlagen kostenfrei und völlig unverbindlich zu testen. Stellen Sie für weitere Informationen hierzu gerne eine Informationsanfrage!

Kostenzusatz

Der Preis beinhaltet für bis zu zwei Mitarbeiter Zugang zur Online-Ausbildung, Abschlussprüfung, Zertifikat und Praxis-Modul.

Der Kurszugang besteht für 3 Monate mit Beginn der Ausbildung.​

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten mit Zertifikat zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation LUTOP Datenschutz Akademie GmbH

LUTOP Datenschutz Akademie GmbH

Heinrich-Held-Straße 33
45133 Essen

 Telefonnummer anzeigen
www.datenschutzbeauftragter-ausbildung.com

LUTOP Datenschutz Akademie GmbH

LUTOP Datenschutz Akademie GmbH

Das LUTOP Datenschutz Institut hat sich auf hochwertige Beratungsangebote, Praxislösungen und Ausbildungen im Bereich Datenschutz und IT spezialisiert. Zum Team gehören neben externen Datenschutzbeauftragten und spezialisierten Rechtsanwälten z.B. auch Marketing- und IT-Experten, die den Datenschutz in allen Facetten abdecken. Mit ihrer...


Erfahren Sie mehr über LUTOP Datenschutz Akademie GmbH und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 4,7

auf Basis von 3 Bewertungen

Anonym

Hervorzuheben ist die Online-Schulung dadurch, dass es wie eine private oder persönliche Schulung wirkt. Und dies 24/7. Optimal für alle Beteiligten. Bei komplizierten Themen kann man sich die persönliche Vorstellung einfach nochmal ansehen. Bei Präsenzseminaren unvorstellbar. Inhaltlich sehr nützlich.

Jochen L.

Herr Sommerfeld hat eine Gabe verhältnismäßig "trocknes" Wissen anschaulich und verständlich zu vermitteln. Ich kann die Kurse nur empfehlen auch wenn man zuvor keine Onlinekurse besucht hat. Sehr positiv finde ich, dass nach jedem Kurz ein Test gemacht werden muss um zu sehen ob das vermittelte Wissen "sitzt" und erst dann die weiteren Kapitel ...

Mehr anzeigen
Bewertungen
Kursbewertung
(4,7)
auf Basis von 3 Bewertungen
Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten mit Zertifikat” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: