kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Developing Applications with Google Cloud Platform DAGCP

SanData IT-Trainingszentrum GmbH
Übersicht
Beginn: 26.07.2022 09:00 Dortmund
Präsenzkurs / vor Ort
2 Tage
2.320,50 EUR inkl. MwSt.
Kurse
Förderung möglich

Developing Applications with Google Cloud Platform DAGCP

Kursinhalte:

 

Dieses Training führen wir in Zusammenarbeit mit Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH durch.

 

Zielgruppe

Anwendungsentwickler, die Cloudanwendungen erstellen oder bestehende Anwendungen für die Ausführung auf der Google Cloud Platform neu gestalten möchten

Seminarinhalt

  • Modul 1: Best Practices für die Anwendungsentwicklung

    • Code- und Umgebungsmanagement
    • Sichere, skalierbare, zuverlässige und lose verknüpfte Komponenten und Mikrodienste entwerfen und entwickeln
    • Kontinuierliche Integration und Bereitstellung
    • Anwendungen für die Cloud neu gestalten

    Modul 2: Google Cloud Client-Bibliotheken, Google Cloud SDK und Google Firebase SDK

    • Google Cloud-Clientbibliotheken, Google Cloud SDK und Google Firebase SDK einrichten und verwenden
    • Lab: Google-Clientbibliotheken, Google Cloud SDK und Firebase SDK auf einer Linux-Instanz einrichten und Anmeldedaten konfigurieren

    Modul 3: Übersicht zu den Optionen der Datenspeicherung

    • Überblick über Optionen zum Speichern von Anwendungsdaten
    • Anwendungsfälle für Google Cloud Storage, Google Cloud Datastore, Cloud Bigtable, Google Cloud SQL und Cloud Spanner

    Modul 4: Best Practices für die Verwendung von Google Cloud Datastore

    • Best Practices in Bezug auf:
      • Abfragen
      • Integrierte und zusammengesetzte Indexe
      • Hinzufügen und Löschen von Daten (Batchvorgänge)
      • Transaktionen
      • Fehlerbehandlung
    • Bulk-Upload von Daten in Cloud Datastore mithilfe von Google Cloud Dataflow
    • Lab: Anwendungsdaten in Cloud Datastore speichern

    Modul 5: Operationen an Buckets und Objekten ausführen

    • An Buckets und Objekten ausführbare Vorgänge
    • Konsistenzmodell
    • Fehlerbehandlung

    Modul 6: Best Practices für die Verwendung von Google Cloud Storage

    • Buckets für statische Websites und andere Verwendungen benennen
    • Objekte benennen (aus Perspektive der Zugriffsverteilung)
    • Hinweise zur Leistung
    • CORS-Konfiguration für einen Bucket einrichten und Fehlerbehebung durchführen
    • Lab: Dateien in Cloud Storage speichern

    Modul 7: Umgang mit Authentifizierung und Autorisierung

    • IAM-Rollen (Cloud Identity and Access Management) und Dienstkonten
    • Nutzerauthentifizierung mithilfe von Firebase Authentication
    • Nutzerauthentifizierung und -autorisierung mithilfe von Cloud Identity-Aware Proxy
    • Lab: Nutzer mithilfe von Firebase Authentication authentifizieren

    Modul 8: Mit Google Cloud Pub/Sub Komponenten Ihrer Anwendung integrieren

    • Themen, Publisher und Abonnenten
    • Pull- und Push-Abonnements
    • Anwendungsfälle für Cloud Pub/Sub
    • Lab: Back-End-Dienst zum Verarbeiten von Nachrichten in einer Nachrichtenwarteschlange entwickeln

    Modul 9: Intelligente Funktionen zu Ihrer Anwendung hinzufügen

    • Überblick über vortrainierte ML-APIs wie Cloud Vision API und Cloud Natural Language Processing API

    Modul 10: Google Cloud-Funktionen für die ereignisgesteuerte Verarbeitung verwenden

    • Grundlegende Konzepte wie Trigger, Hintergrundfunktionen, HTTP-Funktionen
    • Anwendungsfälle
    • Funktionen entwickeln und bereitstellen
    • Logging, Fehlerberichte und Monitoring

    Modul 11: APIs mit Google Cloud Endpoints verwalten

    • Open API-Bereitstellungskonfigurationen
    • Lab: API für Ihre Anwendung bereitstellen

    Modul 12: Anwendung mit Google Cloud Build, Google Cloud Container Registry und Google Cloud Deployment Manager bereitstellen

    • Container-Images erstellen und speichern
    • Wiederholbare Bereitstellungen mit Bereitstellungskonfiguration und Vorlagen
    • Lab: Deployment Manager zum Bereitstellen einer Webanwendung in den flexiblen Test- und Produktionsumgebungen von Google App Engine

    Modul 13: Ausführungsumgebungen für Ihre Anwendung

    • Hinweise zum Auswählen einer Ausführungsumgebung für Ihre Anwendung bzw. Ihren Dienst:
      • Google Compute Engine
      • Kubernetes Engine
      • Flexible App Engine-Umgebung
      • Cloud Functions
      • Cloud Dataflow
    • Lab: Anwendung in der flexiblen App Engine-Umgebung bereitstellen

    Modul 14: Fehlerbehebung, Monitoring und Leistungsanpassung mit Google Stackdriver

    • Stackdriver Debugger
    • Stackdriver Error Reporting
    • Lab: Anwendungsfehler mithilfe von Stackdriver Debugger und Error Reporting beheben
    • Stackdriver Logging
    • Schlüsselkonzepte von Stackdriver Trace und Stackdriver Monitoring. Lab: Stackdriver Monitoring und Stackdriver Trace zum Verfolgen einer Anfrage über verschiedene Dienste hinweg verwenden sowie zum Beobachten und Optimieren der Leistung

Voraussetzungen für den Kurs

Für maximale Lernerfolge sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Kenntnis der Google Cloud Platform Fundamentals oder entsprechende Kenntnisse
  • Grundkenntnisse in Node.js
  • Grundkenntnisse zu Befehlszeilentools und Linux-Betriebssystemumgebungen

Förderung

Wir akzeptieren:

  • Bildungsprämien
  • Bildungsschecks NRW
  • Prämiengutscheine aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Developing Applications with Google Cloud Platform DAGCP zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

SanData IT-Trainingszentrum GmbH - Über uns

SanData IT Trainingszentrum - über uns

Der zuverlässigste Weg zum umfassenden Know-how ist das Training. Das zeigt die Erfahrung seit unserem Gründungsjahr 1994. In unseren Seminaren geben wir das Wissen für die erfolgreiche Anwendung moderner IT-Software in einem professionellen und angenehmen Umfeld an Sie weiter. Unsere Kunden schätzen unsere Zuverlässigkeit. Die kompetente Wissensvermittlung umfasst mit mehr als 500 verschiedenen Seminaren die Office-Anwendungen, anspruchsvolle Programmiertechnik sowie die Administration von High-End-Systemen aller namenhaften Hersteller und Schnittstellenthemen. Das zusammen ergibt eines der umfangsreichsten Trainingsangebote in ganz Deutschland. 

Unser Trainingskonzept - dynamisch wie Ihr Tätigkeitsfeld! 

Vom Einsteigerseminar bis zum technischen Kurs für System-Administratoren und-Entwickler profitieren unsere Kunden von unseren bedarfsgerecht entwickelten Trainingskonzepten: aufeinander abgestimmte Ausbildungsstufen und variable Seminarzeiten und -formen sind ebenso Vorteile.

Ihre Vorteile:

• Durchführungsgarantie auch bei einem Teilnehmer
• Zuverlässigkeit in Ihrer Terminplanung
• Bundesweite Seminarorganisation aus einer Hand (23 Standorte)
• Individuelle Inhouse Seminare


Kontaktinformation SanData IT-Trainingszentrum GmbH

SanData IT-Trainingszentrum GmbH

Emmericher Straße 17
90411 Nürnberg

 Telefonnummer anzeigen
www.it-trainings.de

Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Developing Applications with Google Cloud Platform DAGCP” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

IT & EDV – Für mehr Erfolg im Berufsleben

Vielseitiges Kursangebot bei COMCAVE

Sie wollen Ihr bisheriges Fachwissen erweitern oder auffrischen? Starten Sie jetzt Ihre berufliche Weiterbildung – im Bildungszentrum vor Ort oder bequem via E-Learning.

>> Weiterlesen