Industrielle Bildverarbeitung

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V., in Ostfildern (+1 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
14 März, 2024 Details anzeigen
Preis
1.240 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
14 März, 2024 Details anzeigen
Preis
1.240 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Möchten Sie mehr erfahren?

Beschreibung

Bilderfassung und anwendungsbezogene Algorithmen in der Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik
Die optische Bildverarbeitung ist als vielseitiges, leistungsfähiges Werkzeug zur Prüfung, Vermessung, Identifikation, Sortierung und Führung in der Fabrikautomation nicht mehr wegzudenken. Zur Lösung einer Aufgabenstellung müssen alle Systemkomponenten sorgfältig aufeinander abgestimmt sein – Kamera, Optik, Beleuchtung, Schnittstellen und Bildauswertung. Das Seminar gibt einen Überblick über alle Hardware- und Softwareaspekte industrieller Bildverarbeitungssysteme.
– Sie werden in die Lage versetzt, den Einsatz von Bildverarbeitungssystemen in der industriellen Fertigung zu beurteilen – Sie können geeignete Systemkomponenten auswählen und geeignete Anordnungen für Beleuchtung und Bilderfassung vorschlagen – Sie kennen die wesentlichen Schritte der Bildauswertung und können geeignete Algorithmen auswählen

Entscheider, Ingenieure und Softwareentwickler, die die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten von BV-Technologien in der industriellen Fertigung verstehen und anwenden wollen

Donnerstag, 14. und Freitag, 15. März 2024
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Industrielle Bildverarbeitungssysteme
– Anwendungen: Prüfung, Identifizierung, Zählen, Vermessen, Roboterführung
– Komponenten von Bildverarbeitungssystemen: Beleuchtung, Kamera, Optik, Schnittstellen, Bildauswertung
– Arten von Bildverarbeitungssystemen: 1-D, 2-D, 3-D, Linienscan, Flächenscan
– Grenzen industrieller Bildverarbeitung

Bilderfassung
– Industriekameras: Flächenkameras, Zeilenkameras, intelligente Kameras
– Beleuchtungstechniken: Auflicht, seitliches Licht, Durchlicht, Dunkelfeld, Hellfeld
– Schnittstellen: USB, FireWire, Gigabit Ethernet, CameraLink, CoaXPress
– Repräsentation von Grauwert und Farbbildern, Farbräume

Bildauswertung
– Vorverarbeitung: Histogramm-Ausgleich, Rauschreduktion, Medianfilterung, Kantenerkennung, Binarisierung
– Bildanalyse: Segmentierung, Hough-Transformation, Ransac-Algorithmus, morphologische Operatoren, Zusammenhangsanalyse
– Clustering und Klassifizierung: k-means, DBSCAN, k-NN, Naive Bayes
– Verarbeitung von Bildsequenzen, optischer Fluss, Bewegungsschätzung

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

14 März, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ostfildern
  • Deutsch

Videopräsentation

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Industrielle Bildverarbeitung zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...

Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige