kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Social Media Manager/in (IHK)

TAW e.V.
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
1.690 EUR
10.09.2021

Online-Kurs / Fernlehrgang
1.090 EUR
17.09.2021

Wuppertal
1.690 EUR
13.08.2021

Wuppertal
1.690 EUR
30.08.2021

Social Media Manager/in (IHK)

Social Media Manager/in (IHK)

Ziel

Unternehmen haben verstanden, dass Social Media als Kommunikationsplattform bespielt werden muss und Fernbleiben keine Option darstellt. Eine Meinungsbildung durch die Konsumenten erfolgt im Social Web ohnehin. Hierfür sind die veränderten Kommunikationsstrukturen und die zunehmende Digitalisierung verantwortlich. Im Zeitalter der digitalen Kommunikation sind die Nutzer sowohl Leser als auch Redakteure medialer Inhalte. Damit einhergehend sind soziale Netzwerke nicht nur für den Privatnutzer, sondern auch für viele Unternehmen von großem Interesse. Die Möglichkeiten, sich als Unternehmen digital aufzustellen, sind vielfältig und komplex. Eine passgenaue Strategie und Fachkompetenz sind der Schlüssel zum Erfolg. Das Social Media Marketing gilt heute als wichtiger Kanal einer erfolgreichen Unternehmens-kommunikation. Der IHK-zertifizierte Lehrgang zum/r Social Media Manager/-in (IHK) verschafft einen Überblick über Social-Media-Plattformen und die Möglichkeiten des internen und externen Einsatzes. Sie sind als Fachexperte für den Wandel bei Unternehmen und Kunden sensibilisiert und erkennen den Nutzen von Social Media für das Unternehmen. Sie kennen die Zielgruppen der einzelnen Plattformen und wissen, welche Inhalte an welche Stellen in den sozialen Netzwerken positioniert werden. Ein Social Media Manager (IHK) ist in der Lage, Social Media Strategien für das Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Gleichzeitig kennen Sie die Möglichkeiten des Social Media Monitoring und entsprechende Tools, um den Erfolg eingesetzter Strategien und Maßnahmen zu messen und zu bewerten.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die neue Wege in der Unternehmenskommunikation gehen wollen oder ihre bisherigen Social Media Aktivitäten auf ein solides Fundament stellen wollen.

Inhalte / Module

Der online-Lehrgang umfasst 80 Unterrichtsstunden inklusive der Facharbeit. In einem online Expertenchat mit den Dozenten morgens sowie in selbständig zu bearbeitenden ergänzenden Onlineübungen am Nachmittag werden folgende Lehrgangsinhalte behandelt:
  • Social Media im Unternehmen
    • Einsatzbereiche für Social Media für Unternehmen
    • Zahlen, Daten Fakten zur Social Media Nutzung
    • Herausforderungen und Chancen bei der Social Media Nutzung
    • Interne Kommunikation und Prozesse, involvierte Abteilungen, Zuständigkeiten
    • Compliance, Corporate Culture und Change Prozesse
    • Social-Media-Guidelines
    • Content-Strategien, relevanter Content
    • Agenturleistungen und Briefing
    • Qualitätskriterien guter Social-Media-Arbeit
    • Best Practice: Unternehmen im Social Web
  • Medienrecht, Social Media Recht
    • Grundlagen Social Media Recht
    • Persönlichkeitsrecht und Datenschutz
    • Internetrecht, Medienrecht, Urheberrecht
    • Umgang mit Bildern, Fotos, Grafiken und Inhalten (Content)
    • Haftung für Links
    • Wettbewerbsrecht, Wettbewerber und Produkte
    • Markenschutz/ Anforderungen an Werbeaussagen
    • Impressumspflicht
    • Verletzung von Nutzungsbedingungen und die Folgen
    • Einführung: Social Media Richtlinien im Unternehmen
    • Handlungssicherheit anhand praktischer Beispiele
  • News Networks: Das Blog und Twitter
    • Übersicht Blogformen/ Blog-Themen
    • Das Unternehmensblog/ Corporate Blogging
    • Blog-Content und Blogredaktion
    • Übersicht Mikrobloggingdienst Twitter (Zahlen, Fakten, Zielgruppen)
    • Anmeldeprozesse und Profilgestaltung
    • Sicherheitseinstellungen, Privatsphäre, Datenschutz
    • Unternehmensprofil/ Administration
    • Praktische Umsetzung des Contents, Posting-Formen, Postingzeiten
    • Nützliche Tools und mobile Nutzung
    • Best-Practice Unternehmensblog und Twitter
  • Business Networks: Facebook, XING und LinkedIn
    • Übersicht Business Networks (Zahlen, Daten und Fakten
    • Zielgruppen Business Networks
    • Anmeldeprozesse und Profilgestaltung
    • Sicherheitseinstellungen, Privatsphäre, Datenschutz
    • Unternehmensprofil/ Fanseite/ Administration
    • Praktische Umsetzung des Contents, Posting-Formen, Postingzeiten
    • Nützliche Tools und mobile Nutzung
    • Cross Promotion vs. Cross Posting
    • Best-Practice Unternehmen in Business Networks
  • Media Sharing Networks: Instagram, YouTube, Pinterest Co.
    • Übersicht Media Sharing Networks (Zahlen, Daten, Fakten)
    • Zielgruppen Media Sharing Networks
    • Anmeldeprozesse und Profilgestaltung
    • Sicherheitseinstellungen, Privatsphäre, Datenschutz
    • Unternehmensprofile / Administration
    • Praktische Umsetzung des Contents, Posting-Formen, Postingzeiten
    • Nützliche Tools und mobile Nutzung
    • Visual Storytelling und Virales Marketing
    • Mobile Video
    • Best-Practice: Marketing mit Foto und Video
  • Kennzahlen, Controlling, Monitoring
    • Grundlagen Social-Media-Monitoring und Controlling
    • Methoden, Anwendungen und Anbieter
    • kostenfreie vs. kostenpflichtige Tools
    • Anforderungen an ein Monitoring Tool definieren
    • Key Performance Indicators (KPI)
    • Zieltracking: quantitativ und qualitativ
    • Social Listening
    • Customer Feedback - Zielgruppenanalyse
    • Automatisiertes Publishing von Beiträgen
    • Anwendungsbeispiel Monitoring Tool (z.B. HootSuite)

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Social Media Manager/in (IHK) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

TAW e.V.

TAW e.V.

TAW e.V.

TAW – Der Partner auf Ihrem beruflichen Weg

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind“

Das Zitat von Henry Ford ist heute aktueller denn je: In Zeiten von New Work, Digitalisierung & Co. müssen sich Unternehmen und Mitarbeiter stetig weiterentwickeln, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Die TAW will Sie, Ihr Unternehmen oder Team dabei unterstützen – mit Bildungsangeboten, die Sie langfristig weiterbringen.

Als einer der größten Anbieter für berufliche Weiterbildungen qualifizieren sie seit über 70 Jahren Menschen in bildungsrelevanten Themenbereichen. Die TAW bietet Ihnen Weiterbildungen für jede Karrierestufe. Die TAW unterstützt Sie und Ihr Unternehmen beim Kompetenzausbau mit Hingabe und Herzblut.

DAS ANGEBOT

Bildungsrelevante Themen für jede Karrierestufe

Die TAW qualifiziert Sie für neue berufliche Herausforderungen. Vom soliden Grundlagenwissen für Einsteiger bis hin zu digitalen Skills für Team-Leader und Fachkräfte – mit den Veranstaltungen aus insgesamt neun Themengebieten finden Sie genau die Fortbildung, die Sie suchen.

DIE PHILOSOPHIE

Anspruch als Ihr Weiterbildungspartner

Die TAW steht für das, was sie ausmacht und bestimmt den Umgang mit den Kollegen, Kunden und Partnern. Verantwortung, Qualität und Innovation liegen der TAW dabei besonders am Herzen. In all diesen Bereichen streben sie stets nach Fortschritt, um Sie als starker Partner auf Ihrem beruflichen Weg zu begleiten.

Die TAW übernimmt Verantwortung

Als Verein steht bei der TAW das Gemeinwohl an erster Stelle. Daher unterstützen sie Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung und befähigen sie als starker Partner zu nachhaltigem Erfolg.

Die TAW fördert Innovation

Die TAW bringt Sie stets auf den neuesten Stand – mit modernen Methoden und relevanten Themen. Dank des kontinuierlichen Austauschs mit Forschung und Wissenschaft erkennen sie früh neue Trends, entwickeln neuartige Produkte und unterstützen damit den Fortschritt in Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft.

Die TAW bietet Qualität

Die TAW optimiert regelmäßig ihr Angebot in einem engen Dialog mit ihren Kunden. So garantieren sie relevante, bedarfsgerechte und moderne Weiterbildungsangebote.

Die GESCHICHTE

70 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung

1948 als gemeinnütziger Verein in Wuppertal gegründet, war es damals das Ziel, Menschen in technischen Berufen auf den neuesten Stand zu bringen. Schnell erhielten sie großen Zulauf und gewannen auch überregional an Bedeutung. Seitdem dehnt die TAW ihre Erreichbarkeit und ihr Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus. Neben dem Themenbereich Technik bieten sie heute Schulungen, Seminare und Studiengänge in neun interdisziplinären Themenfeldern – und das deutschlandweit!

DAS TEAM

Die Spezialisten für Deinen Erfolg

Alle Mitarbeiter arbeiten täglich deutschlandweit mit Herzblut daran, das Weiterbildungsangebot für Sie zu optimieren. Die TAW ist ein Team aus kompetenten Experten, die ihre Kreativität und Erfahrung nutzen, um gemeinsam mit Ihnen Ihren beruflichen Weg sinnvoll zu gestalten.

DIE STANDORTE

Immer da, wo die Kunden sind

Die TAW bietet Veranstaltungen deutschlandweit in festen und wechselnden Veranstaltungsorten sowie in fünf regionalen Weiterbildungszentren und digital an. Neben dem Hauptstandort in Wuppertal sind die Mitarbeiter in den Weiterbildungszentren in Altdorf, Bochum, Cottbus und Wildau bei Berlin vertreten.

Die TAW freut uns auf Ihren Besuch in einem ihrer Standorte!

TAW e.V. - Alle Kurse

Kontaktinformation TAW e.V.

TAW e.V.

Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

 Telefonnummer anzeigen
www.taw.de

Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Social Media Manager/in (IHK)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Virtuelle Bildungsmesse - Lernen von überall

Wann? 2. September 2021, 9 bis 19 Uhr

Wo? Online

Eintritt: kostenlos

>> Mehr erfahren