kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Interesse an einer Finanzspritze für Ihre Weiterbildung? Erfahren Sie mehr in unserem kostenlosen Webinar.

Übersicht
Beginn: 07.05.2021 Online-Kurs / Fernlehrgang
Live-Webinar
1 Jahr
3.600 EUR MwSt. befreit
Kurse
Förderung möglich
Integrative Sozialarbeit

Beschreibung

Certificate of Advanced Studies (CAS) Integrative Sozialarbeit

Professionelles Handeln in der Einwanderungsgesellschaft

Als hauptamtliche/r Mitarbeiter/in in den Arbeitsfeldern der Migration leisten Sie neben der Versorgung der Menschen und deren Einbindung in die strukturellen und rechtlichen Gegebenheiten in Deutschland wichtige Integrationsarbeit. Sie sind Ansprechpartner/in dieser Personen für existenzielle Bedürfnisse wie Klärung des Aufenthaltsstatus, Zugang zur medizinischen Versorgung und Bildungsangeboten. Zudem unterstützen Sie bei der Lösung zwischenmenschlicher Problemfelder. Wie „Deutschland funktioniert“ lernen die Zugewanderten in Sammelunterkünften, im Jobcenter, in den Einrichtungen der Diakonie, Caritas und Kirche und im Kontakt mit Ihnen.

Das „Zertifikatsstudium Integrative Sozialarbeit“ bietet Ihnen die Möglichkeit aktuelles Forschungswissen in Bezug zu Ihrem täglichen Erleben in der Berufspraxis zu setzen. Ziel der Weiterbildung ist, das Sie ihre Klienten/innen in ihrer kulturellen und religiösen Vielfalt und in ihrem Kommunikationsverhalten auch in digitalen Medien erkennen. Sie stärken Ihre professionelle Haltung gegenüber den Herausforderungen, die sich aus der Diversität dieser Menschen und den sozialen, strukturellen und gesellschaftlichen Gegebenheiten in Deutschland ergeben. Sie werden handlungs- und argumentationssicher in der aktuellen verbalen und medial vermittelten gesellschaftlichen Diskussion und werden somit emotional entlastet. Sie verbessern mit diesem Wissen ihre berufliche Perspektive auf dem Arbeitsmarkt, da sie im großen Feld der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund breiter eingesetzt werden können.

Das Zertifikatsstudium wird in Kooperation zwischen dem Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung und dem Institut für Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg angeboten. Sie profitieren von den wissenschaftlichen Kernkompetenzen der jeweiligen Hochschulinstitute, von ausgewiesenen Dozierenden und von den bestehenden Netzwerken.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

1. Modul

Integrationsprozesse in Deutschland: Neben der Klärung und Diskussion kultureller Begriffe wird Deutschland als Einwanderungsland vor aktuellem und geschichtlichem Hintergrund betrachtet. Sie erlernen in komplexen, durch Diversität gekennzeichneten Situationen in Organisationen angemessen und erfolgreich integrativ handeln zu können.

2. Modul

Kriminalität im Kontext von Zuwanderung – eine wissenschaftliche Reflexion: Mithilfe kriminologischer Theorien (besonders zu Kriminalität in den Medien und Kriminalitätsfurcht) erfolgt eine Interpretation der gängigen Kriminalstatistiken. Ziel des Moduls ist, Ihre argumentativen Ressourcen mit Hilfe wissenschaftlich fundierter Kenntnisse zu stärken.

3. Modul

Systemische Beratung und Supervision in der Sozialen Arbeit im Kontext von Integration: Es werden Kompetenzen der systemischen Beratung vermittelt und theoretische Grundlagen des systemischen Arbeitens in kultursensiblen Settings behandelt. Sie werden in die Grundlagen von Supervision und Intervision eingeführt und üben diese an Praxisbeispielen der Integration ein.

4. Modul

Psychische Krankheitsbilder und Selbstfürsorge: Sie erlangen Wissen über psychische Erkrankungsbilder bezogen auf Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund und erarbeiten praxisorientiert interaktionelle Aspekte. Zur Verhinderung eigener psychischer Belastung werden Strategien zu Selbstfürsorge und Ressourcenorientierung vermittelt und erprobt.

5. Modul

(Inter-)religiöse und Interkulturelle Fragen in der Arbeit mit geflüchteten Menschen: Sie erhalten Grundwissen zum Islam und Christentum, setzen sich mit Einstellungen gegenüber Angehörigen verschiedener Religionsgemeinschaften auseinander und werden für religiöse Sichtweisen, Gefühle und interkulturelle Konfliktursachen sensibilisiert. Es werden konkrete Situationen aus Ihrer Arbeit reflektiert und Konfliktvermeidungs-, -bearbeitungs-, und-lösestrategien eingeübt.

6. Modul

Ethische und völkerrechtliche Grundlagen von Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit: Die Modulinhalte verhelfen zu einem besseren Verständnis des flüchtlingsrechtlichen und ethischen Status von geflohenen und Integration suchenden Menschen. Dabei werden Bezüge zu völkerrechtlich verbürgten Menschenrechten hergestellt sowie ethische Überzeugungen zu Migration und Integration reflektiert.

Nutzen & Mehrwert

Sie setzen aktuelles Forschungswissen in Bezug zu Ihrer täglichen Arbeit, werden handlungssicher und entwickeln eine professionelle Haltung gegenüber den Herausforderungen, die sich aus Diversität und strukturellen sowie gesellschaftlichen Gegebenheiten in Deutschland ergeben.

Aufbau & Organisation

Didaktik und Aufbau

Die vier Durchführungstermine pro Modul finden als synchrone Lerneinheiten im Online-Klassenzimmer statt. Der Zeitaufwand für die Teilnehmenden beträgt für das ganze Zertifikatsstudium 402 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Die Weiterbildung schließt mit einem „Certificate of Advanced Studies“ (CAS) ab.

Jedes Modul dauert ca. 6 Wochen und besteht aus je einem zweitägigen synchronen Online-Workshop im virtuellen Klassenzimmer zur Theorie- und Praxisvermittlung, sowie einem synchronen zweitägigen Online-Workshop zur inhaltlichen und methodischen Vertiefung mit anschließender Gruppenintervision (2 UE). Zwischen beiden terminlich gebundenen Workshops findet eine Phase des asynchronen Lernens statt. Diese Selbstlernzeit dient der Aneignung theoretischen Wissens und der Erarbeitung Ihre Prüfungsleistung. Diese kann ein Lernportfolio, eine Präsentation oder eine Reflexionsarbeit sein. Das Intervisionsangebot dient der Besprechung eingebrachter Praxisfälle.

Förderung

Prämiengutschein, Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg

Zielgruppe / Voraussetzungen

Für weitere Informationen bezüglich der Zielgruppe/Voraussetzungen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage. 

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Akkreditierung

Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Integrative Sozialarbeit zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

Wilhelmstraße 11
72074 Tübingen

 Telefonnummer anzeigen
wissenschaftliche-weiterbildung.info

Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

Das Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung bietet forschungsbasierte, berufsbegleitende Weiterbildungen für die Zielgruppe der Berufstätigen an. Die Universität Tübingen, die ihren Exzellenzstatus 2020 wieder verteidigen konnte, bildet das ideale Umfeld für die Entwicklung anwendungsorientierter wissenschaftlicher Weiterbildung. Um eine Vereinbarkeit von...


Erfahren Sie mehr über Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 3 Bewertungen

Elke, Integrationsmanagerin
(5)
Für Ihre Statistik kann ich Ihnen mitteilen, dass mein befristeter Arbeitsvertrag ab 01.01.2021 nun aufgrund des Studiums entfristet wird. Auch die Einstufung wird angehoben. Teilnehmerin 2019/2020
Regina, Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte
(5)
Das Zertifikatsstudium bietet in sechs Modulen aktuelles Forschungswissen zum Thema Migration und Integration an. Dies hilft mir, Zusammenhänge in meiner täglichen Arbeit besser verstehen und umsetzen zu können. Ergänzend zu dem wissenschaftlichen Input bieten Workshops und Gruppenintervisionen den Bezug zu den gelernten, theoretischen Modellen....
Mehr anzeigen
Christina, Leiterin einer Flüchtlingsunterkunft
(5)
Ich befürchtete, dass mein Arbeitsverhältnis nicht verlängert werden würde, da ich als Architektin zwar einen Studienabschluss, aber keine entsprechende Qualifikation hatte. Ich bin froh, an dem Studiengang teilgenommen zu haben. Es war spannend und hat Spaß gemacht. Teilnehmerin 2017/2018
Benutzerlogin
Kursbewertung
(5,0)
auf Basis von 3 Bewertungen
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Integrative Sozialarbeit ” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...