kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Basiswissen 3D-Druck in der Industrie Grundlagen und Einsatzgebiete mit Schwerpunkt Instandhaltung

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH
Übersicht
2 Tage
886,55 EUR inkl. MwSt.
Deutsch
Offene Kurse
Starttermine
Sulzbach
30.03.2020 08:30 
886,55 EUR
Nürnberg
29.06.2020 08:30 
886,55 EUR
Hattingen
12.11.2020 08:30 
886,55 EUR

Beschreibung


  • Begriffe, Definitionen und Normen
  • Unterschiedliche Technologien der additiven Fertigung
  • Typische Anwendungsgebiete
  • Welche Drucktechnologie eignet sich für welche Anwendungsgebiete?
  • Vergleich 3D-Druck mit traditionellen Herstellungsverfahren
  • Notwendige Infrastruktur für den 3D-Druck
    • 3D-Drucker und 3D-Scanner
    • Software (CAD und Slicer-Programme)
    • Druckmaterial (Arten und Einsatzmöglichkeiten)
  • Wichtige Auswahlkriterien bei der Beschaffung von 3D-Druckern
  • Ablauf von der CAD-Zeichnung zum fertigen Bauteil
  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Make-or-Buy-Entscheidung beim 3D-Druck
  • Kosten des 3D-Drucks
  • Rechtliche Besonderheiten (u. a. Produkthaftung, Urheberrecht)
  • Live-Demo mit 3D-Drucker und der zugehörigen Druck-Software
    • Aufbau und Inbetriebnahme eines 3D-Druckers
    • Ablauf von der Zeichnung bis zum Probedruck

Sonstige Infos

ZIEL:

Beim 3D-Druck (auch additive Fertigung genannt) werden Bauteile Schicht für Schicht durch Hinzufügen von Material gefertigt. Dieses Verfahren bietet dem Instandhalter weitere Möglichkeiten zur Reduzierung der Ersatzteilbestände und der Anlagenausfallzeiten. In diesem Lehrgang lernen Sie die Grundlagen des 3D-Drucks, die verschiedenen Verfahren und die Einsatzgebiete mit Schwerpunkt auf den Instandhaltungsbereich kennen. Sie können die Anforderungen an und die Bewertungskriterien zur Auswahl eines 3D-Druckers formulieren und lernen, wie Sie den 3D-Druck in Ihre Instandhaltungsprozesse integrieren können und wissen wie eine Make-or-Buy-Entscheidung hinsichtlich des 3D-Drucks getroffen wird. Zusätzlich lernen Sie in einer Live-Demo den Aufbau und die Funktionsweise eines 3D-Druckverfahrens kennen.

ZIELGRUPPE:

Leiter Instandhaltung und deren Vertreter, Arbeitsvorbereitung

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Basiswissen 3D-Druck in der Industrie Grundlagen und Einsatzgebiete mit Schwerpunkt Instandhaltung zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Am TÜV 1
66280 Sulzbach

 Telefonnummer anzeigen
www.tuev-seminare.net

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Kompetenzen bündeln und ausbauen, Erfahrungen sammeln und daraus lernen, neue Aufgabengebiete erkennen und deren Chancen nutzen. So fasst das Team von TÜV Saarland Bildung + Consulting den Werdegang des Unternehmens zusammen. 1871 in Kaiserslautern als Selbsthilfeorganisation zur technischen Sicherheitsüberprüfung von...


Erfahren Sie mehr über TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Basiswissen 3D-Druck in der Industrie Grundlagen und Einsatzgebiete mit Schwerpunkt Instandhaltung” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

kursfinder.de-Loginbereich

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.