kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Lust auf kostenlose Weiterbildung per Mausklick? Wir laden Sie zu unserer Webinarreihe Webinar² ein. 

Brandschutz bei Heißarbeiten und feuergefährlichen Arbeiten

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH
Übersicht
1 Tag
Deutsch
Kurse

Starttermine
Hattingen
470,05 EUR
08.03.2023

Sulzbach/Saar
470,05 EUR
17.04.2023

Nürnberg
470,05 EUR
02.05.2023

Stuttgart
470,05 EUR
12.10.2023

Beschreibung

  • Grundlagen der betrieblichen Brandschutzorganisation
  • Praxisnahe Beschreibung von Erfahrungen aus Brandfällen und Feuerwehreinsätzen
  • Rechtliche Grundlagen, wie z. B. DGUV Information 205-001, CFPA Guideline No. 12:2012 F, VdS-Richtlinie 2008:2009-07 (4), FM Global P9802G
  • Genehmigungsverfahren, Erlaubnisschein mit internationalen Ausführungsbeispielen
  • Sicherheitsmaßnahmen vor, während und nach Abschluss von feuergefährlichen Arbeiten
  • Besondere Gefährdungen, z. B. bei Arbeiten in Ex-Bereichen
  • Richtiges Verhalten im Brandfall, Alarmierung, Kenntnisse der Verbrennungs- und Löschlehre
  • Rechte und Pflichten bei der Beauftragung von Fremdfirmen
  • Praxisbeispiele und Tipps zur Fehlervermeidung
  • Checklisten und Merkblätter auf USB-Stick

Sonstige Infos

ZIEL:

Unsachgemäß durchgeführte Heißarbeiten bzw. feuergefährliche Arbeiten sind immer wieder die Hauptursachen für folgenreiche Brände mit hohen Sach- und Personenschäden. Hierzu gehören beispielsweise Schweißen, Löten, Trennschleifen, Dacharbeiten, Auftauen. Dabei werden die Gefahren wie Funkenflug, heiße Schweißperlen und Wärmeübertragung oftmals unterschätzt. Um Brände zu vermeiden, müssen daher die Arbeiten sachgerecht genehmigt, vorbereitet, durchgeführt und abgeschlossen werden. Die rechtliche Absicherung vor den Folgen für die Verantwortlichen mit gleichzeitiger Pflichterfüllung gemäß Arbeitsschutzgesetz, DGUV-Vorschrift 1 und den Vorgaben der Sachversicherer ist hierbei ebenso von großer Bedeutung. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen das rechtliche und praktische Wissen, damit Sie die erforderlichen Maßnahmen vor, während und nach den Heißarbeiten planen sowie durchführen können. So können bei den Arbeiten Gefahren und deren Konsequenzen vermieden werden.

ZIELGRUPPE:

Brandschutzbeauftragte, Fach- und Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Haustechniker, Mitarbeiter aus Behörden, Mitarbeiter in Unternehmen, Sicherheitsbeauftragte, Mitglieder von Feuerwehren, Mitarbeiter, die feuergefährliche Arbeiten ausführen bzw. als Brandwache eingesetzt werden, Führungskräfte, die feuergefährliche Arbeiten genehmigen

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

HINWEIS:

Das Seminar erfüllt die Fortbildungspflicht von Brandschutzbeauftragten im Sinne der vfdb Richtlinie 12-09/01 und der DGUV Information 205-003 mit 8 UE. Es dient auch der Fortbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 Arbeitssicherheitsgesetz, zu dessen Erfüllung der Arbeitgeber verpflichtet ist.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Brandschutz bei Heißarbeiten und feuergefährlichen Arbeiten zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Am TÜV 1
66280 Sulzbach

 Telefonnummer anzeigen
www.tuev-seminare.de

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Kompetenzen bündeln und ausbauen, Erfahrungen sammeln und daraus lernen, neue Aufgabengebiete erkennen und deren Chancen nutzen. So fasst das Team von TÜV Saarland Bildung + Consulting den Werdegang des Unternehmens zusammen. 1871 in Kaiserslautern als Selbsthilfeorganisation zur technischen Sicherheitsüberprüfung von...


Erfahren Sie mehr über TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Brandschutz bei Heißarbeiten und feuergefährlichen Arbeiten” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: