kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Weiterbildender Masterstudiengang

Universität Bielefeld – Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung e. V. (ZWW)
Übersicht
2 Jahre
Teilzeit
Masterstudium
Starttermine
Bielefeld
Jährlich im März/April - Einstieg ins laufende Studienjahr auf Anfrage 
14.900 EUR
Nächster Studienbeginn am 30. März 2020 

Beschreibung

Workplace Health ManagementBetriebliches Gesundheitsmanagement – Weiterbildender Masterstudiengang

Der 2-jährige berufsbegleitende Masterstudiengang vermittelt Ihnen wissenschaftlich fundierte Fach-, Sozial- und Methodenkompetenzen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

In dem praxisnahen Studium erwerben Sie umfassende, vertiefende Kenntnisse zu den wissenschaftlichen Grundlagen sowie zu den Methoden, Vorgehensweisen und Instrumenten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus werden Sie befähigt, innovative gesundheitsrelevante Veränderungsprozesse in Unternehmen zu initiieren und zu steuern.

Der Praxistransfer wird durch Skill-Trainings, vermittelte Managementkompetenzen sowie ein Projekt gewährleistet. Während der gesamten Studiendauer werden Sie durch Mentoren individuell unterstützt und begleitet.

Die Regelstudienzeit des berufsbegleitenden Masterstudiengangs beträgt vier Semester (zwei Jahre) und umfasst sechs Module, die inhaltlich und zeitlich aufeinander abgestimmt sind. Jedes Modul beinhaltet Präsenzblöcke an der Universität Bielefeld sowie betreute Selbststudien- und E-Learning-Zeiten.

Der berufsbegleitende Studiengang umfasst:

  • 18 Präsenzblöcke an der Universität Bielefeld
  • dazwischen liegende Selbstlernzeiten
  • ein begleitendes Projekt zur Sicherstellung des Praxistransfers
  • ein individuelles Mentoring

Module

  • Wissenschaftliche Grundlagen des BGM
  • Controlling im BGM
  • Managementkompetenzen im BGM
  • Wissenschaftliche Methoden
  • Praxisprojekt
  • Masterthese
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

1. Wissenschaftliche Grundlagen des BGM

In diesem Modul werden Ihnen wissenschaftlich fundierte Kenntnisse zu Theorie und Praxis des BGM vermittelt. Gegenstand sind die wissenschaftlichen Konzepte zu Krankheit und Gesundheit, Methoden und Handlungsstrategien einer gesundheitsförderlichen Arbeits- und Organisationsgestaltung sowie Ziele, aktuelle Problemstellungen und Qualitätsstandards im BGM.

2. Controlling im BGM

Das zweite Modul zielt auf die Vermittlung von methodisch-instrumentellen Fertigkeiten zum Aufbau eines effizienten BGM-Controllings. Dabei steht die Entwicklung und Anwendung eines Kennzahlensystems im Mittelpunkt, mit dem das intangible Vermögen von Unternehmen sowie seine Bedeutung für die Gesundheit und das Betriebsergebnis messbar, bewertbar und beeinflussbar wird.

3. Managementkompetenzen im BGM

Dieses Modul vermittelt Ihnen Fachwissen und praktische Fertigkeiten zum systematischen Aufbau und zur Etablierung eines bedarfsgerechten BGM. Dazu gehört auch ein umfassender Einblick in andere Managementansätze (wie beispielsweise das Personal- und Qualitätsmanagement) sowie Führungsinstrumente mit engem Bezug zu BGM (z. B. Balanced Score Card). Die Schnittmengen und Synergiepotenziale zu BGM werden herausgearbeitet und Möglichkeiten aufgezeigt, diese im betrieblichen Kontext effizient zu nutzen.

4. Wissenschaftliche Methoden

Im vierten Modul werden Sie befähigt, Gesundheitspotenziale und -risiken im Unternehmen zu identifizieren und ihre Auswirkungen auf Lebensqualität, Wohlbefinden, Krankheit und Sterblichkeit quantitativ zu erfassen. Und Sie lernen die hierfür relevanten wissenschaftlichen Instrumente und Methoden kennen und anzuwenden.

5. Praxisprojekt

Modul 5 beinhaltet die eigenständige Konzipierung und Durchführung eines BGM-Projektes, unterstützt durch ein individuelles Mentoring. Mit dem Projekt überführen Sie das im Studium erworbene Wissen in die Praxis und lernen Veränderungsprozesse in einer Organisation anzustoßen. Das Projekt soll Sie auch bei der Wahrnehmung neuer Aufgaben und beruflicher Rollen im Unternehmen unterstützen.

6. Masterthese

Modul 6 umfasst die Erstellung der Masterthese und ein begleitendes Masterkolloquium. Mit der Masterarbeit wiesen Sie die Fähigkeit nach, ein theoretisch und berufspraktisch relevantes Thema im Bereich des BGM selbstständig und auf der Basis wissenschaftlicher Standards zu bearbeiten.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Fachexperten (z. B. aus Personal- und Organisationsmanagement)
  • Führungskräfte
  • Arbeitsmediziner und Betriebsärzte
  • Betriebs- und Personalräte
  • Leitende Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Leitende Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebliche Akteure im Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Überbetriebliche Experten und Multiplikatoren

Teilnahmevoraussetzungen

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit
  • einschlägige, mindestens zweijährige Berufserfahrung

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Bei erfolgreichem Abschluss des weiterbildenden Studiengangs "Workplace Health Management" wird der akademische Grad „Master of Arts“ (M.A.) verliehen.

Akkreditierung

Der weiterbildende Masterstudiengang ist akkreditiert durch die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e. V.).

Das Qualifizierungsangebot ist anerkannt im Rahmen der "Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung" der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Kosten

Die Teilnahmegebühr für den weiterbildenden Masterstudiengang beträgt 3.725 Euro pro Semester (4 Semester Regelstudienzeit). Darin enthalten sind:

  • Teilnahme an allen Präsenzphasen (inkl. Masterkolloquium und Skill-Trainings)
  • alle Lernmaterialien (Lektüresammlungen, Studientexte, Materialien zu den Präsenzphasen)
  • Qualifizierungsberatung vor Beginn des Studiums
  • Mentoring und Beratung des Praxisprojektes
  • Nutzung der Kommunikationsplattform
  • allgemeine Studienberatung
  • Betreuung des Selbststudiums und der E-Learning-Angebote
  • Betreuung der Masterarbeit
  • Prüfungsgebühren

Nicht enthalten sind anfallende Verpflegungs-, Übernachtungs- und Fahrtkosten.

Die Buchung folgender Einzelmodule ist möglich:

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Betriebliches Gesundheitsmanagement – Weiterbildender Masterstudiengang zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Universität Bielefeld – Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung e. V. (ZWW)

Universität Bielefeld – Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung e. V. (ZWW)

Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

 Telefonnummer anzeigen
www.bgm-bielefeld.de Website des Anbieters

Universität Bielefeld – Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung e. V. (ZWW)

ZWW der Uni Bielefeld

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Bielefeld

Die Universität Bielefeld – 1969 gegründet – umfasst aktuell 13 Fakultäten mit einem Fächerspektrum von Geistes- bis Naturwissenschaften und von Sozial- bis Technikwissenschaften. Sie ist eine forschungsstarke, international orientierte Universität, die großen Wert auf eine hohe Qualität in der Lehre...


Erfahren Sie mehr über Universität Bielefeld – Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung e. V. (ZWW) und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Betriebliches Gesundheitsmanagement – Weiterbildender Masterstudiengang” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot bereits auf Fernlehrgänge und Webinare umgestellt oder sind gerade dabei. Nachfragen lohnt sich!


Schreiben Sie die erste Bewertung!

Quiz: Welche Weiterbildungsart passt zu mir?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.