kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Das Internet of Medical Things

VDE VERLAG GMBH
Übersicht
Dauer: 1 Tag
Kursart: Offene Kurse

Das Internet of Medical Things

Durch einen zunehmenden – mittlerweile auch gesetzlich geforderten – Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen fordern Patienten vermehrt Zugriff auf und Kontrolle über ihre medizinischen Daten und sammeln Informationen und Daten selbstbestimmt und eigeninitiativ auf Smartphones und Tablets. Die Nachfrage, Patientendaten über Einrichtungs- und Fachrichtungsgrenzen hinweg zu teilen und zu kommunizieren, steigt stetig. Zwar gibt die Patientenseite – aufgerüstet von Apple, Google & Co. – mittlerweile das Tempo vor, die Nachfrage entsteht aber auch bei immer mehr Ärzten, Therapeuten und Krankenhäusern.

Typische elektronische Patientenakten verhalten sich dagegen wie Datensilos bzw. -gräber. Informationen, einmal gespeichert, lassen sich von umgebenden Systemen kaum wieder abrufen, insbesondere nicht strukturiert, automatisiert, bidirektional und mobil. Dies betrifft auch medizintechnische oder diagnostische Modalitäten wie EKG-, Ultraschall- oder Röntgensysteme. “Geschlossene” Systemarchitekturen sorgen zudem dafür, dass die Option, Daten und Informationen von außen und automatisiert in die Systeme einzuleiten, faktisch nicht existiert.

Allgemeine Trends von Desktop zu Mobile, Software zu App und Browser, Patienten- zu Gesundheitsakte und Server zu Cloud-Anwendungen kommen seit geraumer Zeit mit Nachdruck im Gesundheitswesen an. Moderne, leichtgewichtige und agile Schnittstellen und Standards unterstützen neue Architekturen sowie Kundenanforderungen und verbinden Leistungserbringer und Patienten ortsunabhängig und im Dialog mit ihren Daten – und bilden damit eine Brücke zwischen der bestehenden Gesundheits-IT-Welt und neuen Anwendungen und Anforderungen.

Schönerweise sorgen diese neuen Möglichkeiten und digitalen Trends für eine Vielzahl positiver Kollateralschäden: Telemedizinische Anwendungen bieten neue Optionen für die Versorgung strukturschwacher Regionen, die durch Austausch und Vernetzung entstehenden Mehrwerte ermöglichen sowohl der Industrie als auch den Leistungserbringern neue Geschäftsmodelle und Kosten und Aufwände für Gesundheits-IT sinken durch leichtgewichtige, smarte Lösungen.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Seminarziel

Das Seminar wird die Frage erörtern, welche Kriterien zukunftsfähige IT-Standards und -Strukturen im Gesundheitswesen erfüllen müssen, welche bestehenden und zukünftigen Heraus- und Anforderungen hierdurch gelöst werden und welche Möglichkeiten für alle Beteiligten sich auf dieser neuen (IT-) Grundlage ergeben. Die Enduserperspektive soll hierbei insbesondere eine zentrale Rolle einnehmen. Darüber hinaus geht das Seminar auf allgemeine und nachhaltige IT-Trends im Gesundheitsweisen aus Sicht aller beteiligter Gruppen und Stakeholder ein.

Inhalte / Module

  • Einleitung und Status quo

  • Motivation, Trends und Fragestellung

  • Use Cases und Case Study

  • Ergebnisse und „lessons learned“

  • Diskussion und Ausblick

Zielgruppe / Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Hersteller von Medical Apps und Wearables, Hersteller von Gesundheits-IT und -Software Medizintechnik- und Diagnostikunternehmen, IT-Verantwortliche in Gesundheitseinrichtungen (Praxen, MVZ, Kliniken) Endanwender/Leistungserbringer und interessierte Patienten

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr erfahren über das Angebot Das Internet of Medical Things?

Über unsere Informationsanfrage können Sie weitere Infos direkt vom Anbieter anfordern.

Errors
optional
optional
optional
optional
optional

Kontaktinformation VDE VERLAG GMBH

VDE VERLAG GMBH

Goethering 58
63067 Offenbach

VDE VERLAG GMBH

VDE VERLAG GMBH

VDE VERLAG GMBH

Erfahren Sie mehr über die neuesten Trends der Technik in allen Sparten! Von Industrie über Management, Recht, Normung und Sicherheit - seit über 40 Jahren unterstützt Sie der VDE VERLAG mit seinem Seminarangebot beim lebenslangen Lernen: praxisnah, flexibel und kompetent. ...


Erfahren Sie mehr über VDE VERLAG GMBH und weitere Kurse des Anbieters.