kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Aufbaukurs für Energieberater: Optimierung von Anlagen und Prozessen DIN EN 16247

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

Beschreibung

Aufbaukurs für Energieberater: Optimierung von Anlagen und Prozessen DIN EN 16247

Mit diesem Kurs qualifizieren Sie sich als aktiver Gebäudeenergieberater weiter und vertiefen Ihr Fachwissen

Energieberater, die bisher nur für Nichtwohngebäude aktiv ware, erlangen hier die Kenntnisse für eine  Energieberatung im Mittelstand (KMU). Dieser Fortbildungskurs umfasst die Themengebiete aus der DIN EN 16247-1 Energieaudits sowie  Anlagentechnik, Querschnittstechnologie und erneuerbare Energien.

Die Inhalte werden in vier Webinaren und Selbststudium mit Praxisbezug unterrichtet.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

  • Anwendung der EnEV in der Praxis
  • Rechtliche Grundlagen nach DIN EN 16247 und DIN EN 18599
  • Überblick Energiemanagement nach ISO 50001
  • Überblick Lüftungsanlagen und Wärmerückgewinnung
  • Effiziente Beleuchtung
  • Effiziente Erzeugung von Druckluft
  • Elektrische Motoren und Antriebe
  • Elektrisch angetrieben Pumpen

Nutzen & Mehrwert

  • Die Inhalte des Aufbaukurses erfüllen die Anforderungen des DENA-Weiterbildungskatalogs
  • Teilnahmebescheinigung mit Weiterbildungscode für die Anerkennung durch die DENA
  • Kursgebühr inklusiv Lernmaterial und Verpflegung
  • Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)  mit bis zu 50 Prozent
  • kompetente und kompakte Wissensvermittlung durch Fach-Dozenten
  • Moderne Seminarräume und Labore

Aufbau & Organisation

4 Onlineseminare an 2 Tagen, 16 Unterrichtseinheiten

Zielgruppe / Voraussetzungen

Aktive Gebäudeenergieberater und alle, die zum Thema Energie Beratungen durchführen, ihr Fachwissen vertiefen und ihre Kompetenz erweitern möchten.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Teilnahmebestätigung über 16 UE.

Die DENA erkennt folgende Weiterbildungspunkte an:

  • Wohngebäude (WG) 0 Punkte
  • Nicht-Wohngebäude (NWG) 16 Punkte
  • Energieberatung Mittelstand (EBM) 16 Punkte

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Aufbaukurs für Energieberater: Optimierung von Anlagen und Prozessen DIN EN 16247 zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

Oberer Eselsberg
Helmholtzstraße 6
89081 Ulm

 Telefonnummer anzeigen
www.wbzu.de

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

Die Aus- und Weiterbildung im Bereich der innovativen Energietechnologien ist Hauptaufgabe des Weiterbildungszentrums für innovative Energietechnologien. Als lebendiger Teil der Ulmer Innovationskultur engagiert sich das WBZU in Zukunftsthemen der erneuerbaren Energien. In Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen realisiert und entwickelt...


Erfahren Sie mehr über Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Aufbaukurs für Energieberater: Optimierung von Anlagen und Prozessen DIN EN 16247” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus: