kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Finanzen für Nicht-Finanzfachleute

ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG
Starttermine
Feusisberg
2.980 CHF
12.10.2021

Thalwil
2.980 CHF
29.03.2022

Thalwil
2.980 CHF
11.10.2022

Beschreibung

Finanzen für Nicht-Finanzfachleute

Ziel

Die Zahlen des finanziellen Rechnungswesens sind die Sprache des Unternehmens. Mit der zunehmenden Ergebnisverantwortung für eigenständige Geschäftsbereiche oder ganze Unternehmensteile wird es für Führungskräfte immer wichtiger, finanzwirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese Sprache zu verstehen.

So stehen Sie denn immer wieder vor der Aufgabe, finanzwirtschaftliche Informationen verarbeiten zu müssen. Sie möchten mit Ihren Finanzspezialisten auf Augenhöhe kommunizieren können. Für die Bewertung Ihres Unternehmens benötigen Sie fundiertes Know-how zu Finanzberichterstattung, Finanzierungsmöglichkeiten, zur aktuellen Situation der Liquidität sowie zu strategischen Kennzahlen. Möchten Sie zudem mehr über Fremd- und Private Equity-Finanzierungsmöglichkeiten erfahren?

Dieses Seminar informiert Sie auf gut verständliche und praxisorientierte Weise über Aufgaben, Zielsetzung und Instrumente des finanziellen Rechnungswesens.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Bilanzen, Erfolgsrechnungen, Cash-Flow-Rechnungen, Eigenkapitalnachweise richtig lesen und verstehen

Entstehung und Interpretation der Finanzberichterstattung - Chancen und Risiken

Die wichtigen Kennzahlen zur Beurteilung der Rentabilität, Liquidität, Cash Flow und Stabilität

Beurteilung der finanziellen Gesundheit einer Firma anhand eines Finanzcockpits

Business- und Finanzplan - Instrumente finanzieller Führung: Der Businessplan als wichtiges Instrument zur erfolgreichen Gestaltung der Zukunft

Unternehmensbewertung praxisnah und verständlich: Die wichtigsten Bewertungsgrundsätze und -methoden verstehen und anwenden

Die verschiedenen Finanzierungsmethoden

Nutzen & Mehrwert

Sie lernen, wie Sie die Bilanz- und Erfolgsrechnung systematisch analysieren und interpretieren.

Sie erfahren, welche Kennzahlen Sie brauchen und wie diese entstehen und erhalten so ein fundiertes Bild über Liquidität, Rentabilität und Vermögenslage des Unternehmens.

Sie verstehen, wie Sie bei der Erstellung eines Businessplans vorgehen.

Sie lernen, welche Bewertungsmethoden für welche Unternehmen geeignet sind.

Aufbau & Organisation

Referenten

Dr. Martin Frey

Seit 2005 Partner und Leiter der Abteilung Corporate Finance / M&A bei PwC. Davor 15 Jahre bei UBS Investment Bank und bei Lehman Brothers in New York, Chicago, London und Zürich. Verfügt über umfangreiche Transaktionserfahrung in M&A-, Banken- und Kapitalmärkten. Seine jüngsten Schweizer Transaktionen umfassen beispielsweise die Verkäufe der Aperto Ladenkette, des B2C Internethändlers Happyshop.ch oder die Fusion der Bergbahnen Bettmeralp, Riederalp und Fiescheralp.

Dr. Franz Wirnsperger

Direktor des „Hilti Lab for Integrated Performance Management“ am Lehrstuhl für Controlling/Performance Management der Universität St. Gallen. Zuvor war er über zwanzig Jahre in verschiedenen Führungspositionen der Hilti Gruppe international tätig, die letzten zehn Jahre davon als globaler Finanzchef der Hilti Gruppe.

Hilti gilt unter Insidern als Pionier bei der Entwicklung und Einführung von innovativen Managementmethoden. Franz Wirnsperger hat als agierender Finanzchef bei Hilti über viele Jahre massgeblich die Weiterentwicklung des Steuerungsmodells vorangetrieben.

Seit mehreren Jahren widmet er sich vollamtlich dem Thema Performance Management und leitet als Direktor das von Hilti gesponserte Forschungslabor an der Universität St. Gallen sowie auch die Entwicklung des St. Galler Performance Management Modells. Daneben ist er auch als Berater auf dem Gebiet der Unternehmenssteuerung tätig und unterstützt mit dem Lab weiter Hilti mit verschiedenen Projekten im Bereich der Finanz- & Unternehmenssteuerung.

Chris Krämer

Chris Krämer ist dipl. Wirtschaftsprüfer und Partner bei Deloitte Schweiz. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Prüfung und Beratung (in den Bereichen Kapitalmarkttransaktionen und Rechnungslegung) von international tätigen Unternehmen und Konzernen, welche nach IFRS, Swiss GAAP FER oder Schweizer Handelsrecht (OR) bilanzieren.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Mit diesem Seminar richten wir uns an Geschäftsleitungsmitglieder und Führungskräfte ausserhalb des Finanzbereichs, Leiter von Geschäftsbereichen mit Ergebnisverantwortung, Nachwuchs-Manager, die sich auf eine ergebnisverantwortliche Tätigkeit vorbereiten. Des weiteren wenden wir uns an Vertreter der öffentlichen Verwaltung und an Verwaltungsräte, die sich im Rahmen ihrer Aufsichtstätigkeit mit Fragen des Finanz- und Rechnungswesens beschäftigen.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Finanzen für Nicht-Finanzfachleute zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG

ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG

Hermetschloostrasse 77
8048 Zürich

 Telefonnummer anzeigen
www.zfu.ch

ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG

ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG

Für Ihre Herausforderungen, denen Sie sich täglich in Ihrem Berufs- und Privatleben stellen, finden Sie beim ZfU Seminare, welche Sie in der Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen unterstützen. Das Angebot beinhaltet ein grosses Spektrum an unternehmens- und...


Erfahren Sie mehr über ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Finanzen für Nicht-Finanzfachleute” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Geprüfter Betriebswirt (HwO)

Handwerkskammer Chemnitz

Planen, begleiten und bewerten Sie wirtschaftliche Entwicklungen als Führungskraft im Mittelstand. Die Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zum Hochschulstudium auf Masterniveau.

>> Weiterlesen