kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Karriereoffensive – Heiligenfeld GmbH


„Wir sind ein sehr mitarbeiterorientiertes Unternehmen”

Interview mit Kristin Hartfiel, Leiterin Personalmanagement der Heiligenfeld GmbH


Die Heiligenfeld Kliniken bieten Mitarbeitern eine Wellnessoase mit Schwimmbad und Gutscheine für Kosmetik-Behandlungen oder Massagen während der Arbeitszeit. Kristin Hartfiel verrät im Interview aus welchen Gründen Mitarbeiter wirklich bleiben und wie die Heiligenfeld Kliniken einen Fachkräftemangel von Azubi bis Chefarzt meistern
.

von Ilona Dyck, Redakteurin kursfinder.de

Was macht die Heiligenfeld GmbH als Arbeitgeberin attraktiv? Warum entscheiden sich Fachkräfte für die Heiligenfeld GmbH?

Die Heiligenfeld Kliniken zeichnen sich durch eine werteorientierte Unternehmensphilosophie aus, die wir zusammen mit unseren Mitarbeitern entwickelt haben. Sie wurde in einem Essenzprozess, in dem alle Mitarbeiter über ein halbes Jahr jede Woche zusammenkamen ausgearbeitet.

Kristin Hartfiel, Leiterin Personalmanagement Heiligenfeld GmbHDas hat dazu geführt, dass die Mitarbeiter die Unternehmenswerte auch leben, da sie ihre eigenen Werte einbringen konnten und wir sie nicht von oben diktiert haben. Das ist neben den Zusatzleistungen meist der größte Entscheidungsfaktor, warum sich Fachkräfte bei uns bewerben.


In Deutschland wird händeringend nach Medizinern und Pflegepersonal gesucht. Wie sieht bei Ihnen der Rekrutierungsalltag aus?

Der Fachkräftemangel im Gesundheitswesen reicht mittlerweile von qualifizierten Auszubildenden bis hin zum Chefarzt. Das ist derzeit wohl die größte Herausforderung. Für Kliniken im ländlichen Bereich wie wir es sind, wird es zunehmend schwieriger, Fachkräfte zu gewinnen. Da haben es Städte wahrscheinlich leichter. Wir haben aber noch das Glück, dass Bad Kissingen der bekannteste Kurort Deutschlands ist. Hier gibt es ein großes kulturelles Angebot und eine reizvolle Landschaft, was doch den ein oder anderen Arzt aus der Stadt nach Bad Kissingen lockt.

Für uns ist in der Personalakquise auch wichtig, dass die neuen Mitarbeiter zu uns und unserer Unternehmenskultur passen. Wir suchen über die klassischen Wege wie Messen, Anzeigen, das Internet, aber auch zunehmend über die Sozialen Medien.


Gesundheitsberufe sind für eine oft magere Bezahlung und/oder hohe Arbeitsbelastung bekannt. Wie sieht die Arbeitssituation in Ihrem Unternehmen aus?

Unsere Mitarbeiter haben uns im Jahr 2014 bereits ein drittes Mal auf den ersten Platz beim Wettbewerb "Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen" gewählt. Dies bestätigt uns darin, dass wir in unserem Personalmanagement und in der Art, unser Unternehmen zu führen, auf dem richtigen Weg sind. Hohe Arbeitsbelastung gibt es bei uns sicher auch. Aber die Mitarbeiter sind mit Herz und Seele bei ihrer Arbeit und wir bieten auch die nötigen Entspannungsphasen. Als Klinikunternehmen, das psychosomatisch erkrankte Patienten behandelt, sehen wir unsere Verantwortung natürlich erst recht auch darin, unseren Mitarbeitern dabei zu helfen, gesund zu leben. Aus diesem Grund haben wir ein vielschichtiges betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, das sehr gut angenommen wird.


Arbeiten Sie mit Personaldienstleistern zusammen?

Nein, machen wir nicht.


Haben Sie Strategien entwickelt, die Sie darin unterstützen, wertvolle Mitarbeiter zu halten? Mit welchen Herausforderungen haben Sie es hier ggf. zu tun?

Wir tun insgesamt sehr viel für unsere Mitarbeiter. Wir haben z. B. Wellness-Gutscheine, mit denen sich unsere Mitarbeiter während der Arbeitszeit massieren lassen oder zur Kosmetik gehen können. Grundlegend müssen aber erstmal die harten Faktoren der Arbeitsplatzgestaltung, der Organisation und Informationsstrategie stimmen. Solche Zusatzleistungen dürfen kein "Trostpflaster" oder gar "Ablass" für sonstige Mängel im Personalmanagement sein. Wir glauben, dass wir unseren Mitarbeitern einen lebenswerten Arbeitsplatz bieten. Deshalb haben wir eine relativ geringe Fluktuationsrate. Aber wer unbedingt gehen möchte, ist meiner Meinung nach nicht aufzuhalten.


Ist „Lebenslanges Lernen“ Teil Ihrer Unternehmensphilosophie?

Wir verstehen uns selbst als lernende Organisation, deshalb ist Weiterbildung auch ein wichtiger Wert in unserer Unternehmensphilosophie. Wir haben eine hauseigene Akademie, die jedes Wochenende Seminare zu wesentlichen Themen der Bewusstseinsbildung, des Managements und der persönlichen Weiterbildung anbietet. Unsere Mitarbeiter können zum größten Teil kostenfrei an den Veranstaltungen teilnehmen und sich so ständig weiterentwickeln. Außerdem beteiligen wir uns auf Anfrage teilweise an den Kosten für externe Weiterbildungen.


Suchen Sie auch im eigenen Unternehmen nach geeigneten Mitarbeitern, die neue Aufgaben übernehmen können?

Selbstverständlich. In der Regel versuchen wir z. B. neue Leitungsfunktionen mit Mitarbeitern aus dem Unternehmen zu besetzen, die bereits mit unserer Unternehmenskultur vertraut sind. Außerdem sind wir auch im Hinblick auf Umbesetzungen oder der Übernahme neuer Aufgaben sehr flexibel. Unsere Mitarbeiter können sich natürlich auch intern auf offene Stellen bewerben, oder wir fragen sie gezielt danach, wenn sie uns geeignet erscheinen.


Wie führen Sie Mitarbeiter an diese neuen Aufgaben heran? Beispielsweise über Seminare und Weiterbildungen, Training on the Job …

Jeder neue Mitarbeiter hat in den Heiligenfeld Kliniken in den ersten Monaten einen Paten, der neben dem Vorgesetzten für die Einarbeitung verantwortlich ist. Wir haben ein gutes internes Weiterbildungssystem, das die Mitarbeiter nutzen können. Außerdem steht z. B. neuen leitenden Mitarbeitern ein interner oder externer Coach zur Seite, mit dem sie Alltagssituationen besprechen können. Wir haben zudem Teamsupervisionen mit externen Supervisoren sowie Coachinggruppen für neue Leitende und Stellvertreter.


Für wie wichtig halten Sie Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten, wenn es um die Bindung von guten Mitarbeitern geht?

Jeder Mitarbeiter ist anders. Deshalb spielen auch für jeden Mitarbeiter Karriere- und Entwicklungschancen eine andere Rolle. Dem einen ist es sehr wichtig, dem anderen nicht. Deshalb setzen wir auf eine individuelle Personalentwicklung, die der Vorgesetzte mit seinen Mitarbeitern zusammen vereinbart.


Setzen Sie auf flexible Teilzeitmodelle und familienfreundliche Arbeitsorganisation, um beispielsweise junge Eltern zu unterstützen?

In den Heiligenfeld Kliniken unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehr konsequent. In der strategischen Personalplanung wird es immer wichtiger, dass man den Mitarbeiter als Menschen mit seinem Lebensumfeld begreift. Wir müssen uns dem demografischen Wandel anpassen und Räume für die verschiedensten Lebensformen schaffen, um langfristig Fachkräfte zu finden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Arbeitszeitmodelle sowie der Umgang mit älteren Arbeitnehmern, die vielleicht sogar ein Familienmitglied pflegen, werden eine immer größere Rolle in der spielen. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Teilzeitmodelle, Job-Sharing, unbezahlte Urlaube. Eltern mit Kindergartenkindern werden bei der Finanzierung von Betreuungsangeboten unterstützt.

Durch Aktionstage, wie den Kindermitbringtag oder Tage der offenen Tür haben auch die Familien der Mitarbeiter die Möglichkeit, das Unternehmen kennenzulernen. Die betriebliche Begleitung für Mitarbeiter, während und nach der Elternzeit, anhand von Planungsgesprächen, Weiterbildungsangeboten oder Maßnahmen zur Wiedereingliederung ergänzen unsere Angebote. Außerdem haben wir eine eigene Mitarbeiterin, die sich als Familien- und Integrationsbeauftragte unter anderem um die Belange von Familien in unserem Unternehmen kümmert.


Sie haben bereits erwähnt, dass Sie Ihre Mitarbeiter mit einem Kindergartenzuschuss finanziell entlasten. Bieten Sie weitere Zusatzleistungen wie z. B. Fitnessstudio o. ä., um Ihre Mitarbeiter in ihrem Alltag zu unterstützen?

Das hauseigene Fitnessstudio sowie eine Mitarbeiter-Wellnessoase mit Schwimmbad, Whirlpool und Sauna stehen den Mitarbeitern nach der Arbeitszeit und am Wochenende auch für deren Familien zur Verfügung. Zudem geben wir Tankgutscheine aus und bieten unseren Mitarbeitern durch den eigenen Betriebsarzt eine umfassende Betreuung mit kostenlosen Angeboten wie Grippeschutzimpfung, Hautkrebsscreening oder Sehtests. Wir sind ein sehr mitarbeiterorientiertes Unternehmen und wissen, dass sich dies in der Qualität der Behandlung unserer Patienten widerspiegelt. Nicht zuletzt haben uns unsere Patienten im Jahr 2014 zu "Deutschlands Kundenchampions" gewählt und mit über 90 Prozent angegeben, dass sie sehr zufrieden mit unseren Mitarbeitern sind.


Über die Heiligenfeld GmbH:

Die Heiligenfeld Kliniken sind auf die Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen wie Depression, Angsterkrankungen oder Burnout-Syndrom spezialisiert. Heiligenfeld GmbHNeben fünf psychosomatischen Kliniken gehört eine orthopädische-unfallchirurgische, internistische und onkologische Rehabilitationsklinik zum Unternehmen. Die Klinikgruppe beschäftigt an den drei Standorten Bad Kissingen, Uffenheim und Waldmünchen über 800 Mitarbeiter und wurde bereits mehrfach für seine werte- und mitarbeiterorientierte Unternehmensführung ausgezeichnet.



Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 11.08.2016

Interview mit Rainer Offen, Leiter Personal- und Organisationsentwicklung VR Bank Südpfalz eG

Rainer Offen erklärt im Interview, wie die VR Bank Südpfalz mit dem Reputationsverlust der Finanzbranche umgeht, wie man dort proaktiv um Bewerber der Generation Y wirbt und warum die Bank aufgehört hat, Weiterbildung als Incentive-Maßnahme an Mitarbeiter zu vergeben.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 11.08.2016

Interview mit Sabine Goebbels, Managerin Human Resources ConVista Consulting AG

Wie stehen die Karrierechancen bei der ConVista Consulting AG? Welchen Stellenwert hat Weiterbildung? Im Gespräch verrät Sabine Goebbels, wie das Unternehmen den Spagat zwischen Standort- und Berateralltag meistert und warum Mitarbeiter-Events fest in der Unternehmenskultur verankert sind.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie uns mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Quiz: Wie effektiv arbeiten Sie im Home Office?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's