kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Mit einem Plädoyer zur Professur

Erfolgsgeschichten (1): Diplom-Kaufmann Hubert Wandjo leitet zusammen mit Udo Dahmen die Popakademie Baden-Württemberg

Hubert WandjoIm blauen Polo-Shirt nimmt er im Sessel Platz, streckt die Füße, die in Nike-Turnschuhen stecken, weit von sich. An seiner rechten Seite lehnt eine Goldene Schallplatte an der Wand, ein paar Meter weiter eine weiße E-Gitarre. 65 Jahre ist Professor Hubert Wandjo alt. Doch schaut man den Mitbegründer und Business Direktor der Popakademie Baden-Württemberg an, wird deutlich: Popmusik hält jung.

Dass er eines Tages als einer der Geschäftsführer ein Zimmer in der Popakademie beziehen würde, hätte er sich in den 70er Jahren nicht erträumen lassen. Damals studierte er BWL an der Uni in Mannheim. Die Popakademie war noch nicht mal Vision. Und eigentlich hätte Hubert Wandjo einen ziemlich geradlinigen Weg als Diplom-Kaufmann eingeschlagen, wenn da sein Kommilitone nicht gewesen wäre. “Hubert, du bist ein Musikfreak, gehst auf jedes Konzert und spielst als Gitarrist selbst in einer Band. Warum suchst du dir keinen Job in der Musikwirtschaft?”, wurde der Lampertheimer damals auf die richtige Fährte gebracht. Er schickte eine Initiativbewerbung an das Musiklabel CBS, das heute unter Sony Music agiert. Und er bekam einen Job.

Wie die Jungfrau zum Kind

20 Jahre in Führungspositionen bei Sony und Warner Music verstrichen. Namhafte Künstler gingen in Wandjos Büro ein und aus, ehe es den Diplom-Kaufmann 2002 von Hamburg zurück in die Kurpfalz zog. “Zusammen mit Michael Herberger und Xavier Naidoo habe ich das Label ,Beats around the bush’ gegründet”, verrät er und beginnt zu schmunzeln. Denn damit begann für ihn das Thema Popakademie. Damals sei der Standort noch heiß diskutiert worden, erinnert sich der 65-Jährige, wie er mehr oder weniger wie die Jungfrau zum Kind kam. Mit Herberger und Naidoo gab er im Staatsministerium Stuttgart ein Plädoyer für die Quadratestadt mit ihren musikalischen Aushängeschildern Caterina Valente, Joy Fleming, Söhne Mannheims und Laith Al-Deen ab. “Mannheim hat eine musikalische Tradition. Die Mannheimer Schule ist bei Klassikern weltweit bekannt”, so Wandjo.

Der Kurpfälzer überzeugte: Das Pilotprojekt Popakademie wurde am Standort Mannheim verwirklicht – zusammen mit der Anfrage an den erfahrenen Musikbusinessmann, dort mitzuwirken. “Das geht nicht”, lehnte Wandjo das Angebot wegen des Labels zunächst ab. Was aus dieser Aussage geworden ist? Aus anfangs eineinhalb Tagen in der Woche wurde eine Halbtagsstelle, 2006 stieg er zu hundert Prozent als Business Direktor, Geschäftsführer und Leiter des Fachbereichs Musik- und Kreativwirtschaft an der Popakademie ein.

Plötzlich Professor. Und nun? “Kann man die Leute mit dem fesseln, was man macht?”, fragte sich Hubert Wandjo in seiner neuen Rolle als Vermittler seines Wissens. Es war Learning by Doing. “Eine große Herausforderung. Aber die zu bewältigen hat Spaß gemacht und macht es bis heute”, geht der Quereinsteiger auf den Lernprozess ein, was das Dozieren angeht. Seine Kollegen sind ihm dabei eine große Inspiration. “Ich musste mich die letzten 14 Jahre eigentlich ständig weiterbilden”, kennt der Geschäftsführer der Popakademie die Notwendigkeit, sich Prozessen anzupassen und wiederum die Prozesse selbst der Zeit anzupassen.

Frühe Vernetzung der Studierenden

Popakademie BW“Es war nicht klar, dass wir mit der Popakademie so durchstarten würden”, gesteht Professor Hubert Wandjo. Die Studienzahlen sind seit 2003 ungebrochen hoch. Die Möglichkeit, einerseits den künstlerischen Part mit Professor Udo Dahmen und andererseits den wirtschaftlichen Part des Musikbusiness durch Wandjo abdecken zu können, ist nach wie vor einzigartig. “Es schafft für Studierende die Möglichkeit, sich schon frühzeitig zu vernetzen”, so der Business Direktor. Die Erfolge von Joris, Alice Merton und weiteren Popakademie-Absolventen geben ihm Recht.

Das Musikbusiness ist schnelllebig. Flexibilität ist gefragt. Stillstand ist der Tod. Einführung von Masterstudiengängen. Anpassung der Curricula an den digitalen Fortschritt – die Einrichtung entwickelt sich stetig weiter. Mit dem Songtitel “Time of my Life” würde Gitarrensammler Wandjo seine Zeit an der Popakademie überschreiben. Die Zahl der Unterstützer sei groß, die Möglichkeiten, Neues einzubringen immens. “Dadurch, dass das Ganze ein Pilotprojekt ist, waren uns nie die Hände gebunden”, berichtet der Geschäftsführer, für den der Ruhestand noch in weiter Ferne ist. Er sieht es als Privileg an, sein Hobby zum Beruf gemacht zu haben. Ist das das Geheimrezept des Erfolgs? “Nein, aber die Chancen, Erfolg zu haben, sind wesentlich größer, wenn man mit Leidenschaft bei der Sache ist. Das ist eine besondere Motivation”, weiß er aus eigener Erfahrung.

Positive Einstellung zu Zielen entwickeln

Sein Ziel nie aus den Augen verlieren – das ist die Devise des Professors. Eine positive Einstellung zu ihnen entwickeln. Manchmal braucht es Durchhaltevermögen, um sie zu erreichen. Man dürfe nicht nachlassen und warten, bis einem die Dinge in den Schoß gelegt werden, man müsse schon selbst aktiv werden. Der Karriereweg, den der Lampertheimer eingeschlagen hat, verlief zwar ohne große Rückschläge, aber Anpassungen waren immer notwendig. Aufgeben oder scheitern ist nicht Wandjos Sache: “Wenn sich Hindernisse in den Weg stellen, muss man schauen, ob man drüber springen, sie umgehen oder aus dem Weg räumen kann”, weiß er, dass man sich mit neuen Gegebenheiten arrangieren kann und muss. “Denn wenn man an die Dinge glaubt, gibt es auch einen anderen Weg, der da hin führt.”


Kursanfrage

Unser Service:
Suchauftrag für Ihre Weiterbildung

Schicken Sie uns eine Anfrage mit Informationen zu Thema, Ort und Termin des von Ihnen gewünschten Seminars.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Oder schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

kursfinder.de-Loginbereich

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's