kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Lernen²: Bundesweite Aktionswoche zur Personalentwicklung feiert Premiere

Unternehmen können sich kostenlos anmelden und mitmachen

Mannheim, 16.07.2019 – Kein Budget. Keine Ressourcen. Keine Zeit. Die Hürden in der Personalentwicklung scheinen oft unüberwindbar. Doch damit ist Schluss! Vom 23. bis 27. September 2019 haben Unternehmen und Organisationen aller Art und Branchen die Möglichkeit, Teil der Aktionswoche Lernen² – Lernen zum Quadrat zu werden. Mit diesem interaktiven Format der Personalentwicklung will der Initiator, das Weiterbildungsportal kursfinder.de, Lernkulturen in Unternehmen schaffen und zu lebenslangem Lernen beitragen. 

Die Aktionswoche bietet Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, die Alltagsroutine aufzumischen und die Mitarbeiter bei überschaubarem Aufwand und neben dem täglichen Geschäft weiterzuentwickeln. Vernetztes Lernen steht bei Lernen² im Vordergrund: Mitarbeiter lernen von Mitarbeitern. So geht die Aktionswoche über klassische Formen der innerbetrieblichen Weiterbildung wie Job-Rotation oder Inhouse-Schulungen hinaus. Durch abteilungsübergreifende Workshops, fachspezifische oder fachfremde Vorträge sowie lifestyle-übergreifende Aktionen können alle Mitarbeiter angesprochen und in die Personalentwicklung integriert werden. 

So funktioniert die Aktionswoche Lernen²

Ein Planungsteam innerhalb des teilnehmenden Unternehmens prüft im Vorfeld, welches Wissen die Mitarbeiter mitbringen, das vielleicht sogar über ihren Arbeitsbereich hinausgeht. Dreht ein Kollege in seiner Freizeit die schönsten Smartphone-Videos? Wie das funktioniert, könnte er in einem Workshop erläutern – davon profitieren sicher nicht nur die Kollegen im Marketing. Geht ein Mitarbeiter in seiner Freizeit ausgiebigen Yoga-Sessions nach und wirkt deshalb dadurch bei der Arbeit immer entspannt? Indem er sein Wissen teilt und anderen in einem Schnupperkurs zeigt, worauf es ankommt, leistet er einen Beitrag zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Ein anderer Kollege zaubert sich immer die leckersten gesündesten Mahlzeiten in seine Lunch-Box und ist nie krank? Na vielleicht mag er ja einen kleinen Koch-Workshop abhalten.  

Hier heißt es für das Planungsteam Ideen sammeln und Referenten für die Programmpunkte gewinnen. Ist das Unternehmen so groß, dass sich die Mitarbeiter gar nicht alle kennen? Ein Ansatz lautet hier Speed-Dating. Soll ein Bewusstsein und mehr Wertschätzung für die Arbeit der anderen geschaffen werden? Beim Job-Shadowing können die Mitarbeiter Mäuschen spielen und Kollegen für ein paar Stunden während ihrer Arbeit beschatten. 

So könnte zum Beispiel das Programm für die Aktionswoche aussehen:

Musterprogramm Lernen²

Mitarbeiter wählen Programmpunkte

Kreative, innovative und integrative Aktivitäten sind in der Aktionswoche gefragt. Achtsamkeits-Workshops, Erste-Hilfe-Kurse, Knowledge-Sharing-Workshops oder TED-Talks – es gibt kaum etwas, was im Zuge von Lernen² nicht denkbar ist. 

Hat das Planungsteam das Programm für die Aktionswoche erstellt, muss es in der Belegschaft verbreitet und vermarktet werden. Die Mitarbeiter haben nun die Gelegenheit, sich für die Programmpunkte in eine Liste einzutragen, an denen sie teilnehmen wollen – die Umsetzung findet dann vom 23. bis 27. September statt. Lernen² beruht auf freiwilliger Basis: Jeder kann, keiner muss mitmachen. In der Zeit, in der die Mitarbeiter keines der Lernangebote wahrnehmen, gehen sie ihren gewohnten Arbeitsaufgaben nach.

Lernkulturen schaffen, Lernkulturen vertiefen: Lernen² ist nicht nur ein modernes interaktives Format der Personalentwicklung. Die Aktionswoche trägt auch dazu bei, eigene Talente zu entdecken und zu fördern, die Zusammenarbeit und den Austausch am Arbeitsplatz zu stärken, Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen zusammenzubringen, die Mitarbeiter zu motivieren – und zu mehr Teamgeist beizutragen.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es beim Initiator der Aktionswoche.

Über kursfinder.de
Seit 2011 unterstützt kursfinder.de Fach- und Führungskräfte darin, die passende berufliche Weiterbildung zu finden. kursfinder.de gehört zur schwedischen Educations Media Group, dem europäischen Marktführer für Bildungsportale.

Pressekontakt
Vanessa Schäfer
kursfinder GmbH
Tel.: +49 621 437744-06
vanessa.schafer(at)kursfinder.de


Kursanfrage

Unser Service:
Suchauftrag für Ihre Weiterbildung

Schicken Sie uns eine Anfrage mit Informationen zu Thema, Ort und Termin des von Ihnen gewünschten Seminars.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Oder schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

kursfinder.de-Loginbereich

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's