So machen Sie sich bei der Arbeit beliebt

Beliebter werden: 10 Tipps fĂĽr mehr Sympathie am Arbeitsplatz

So punkten Sie bei Kollegen und Vorgesetzten

Da ist dieser eine Kollege, den mögen einfach alle. Wo er auftaucht, herrscht gute Stimmung. Jeder arbeitet gern mit ihm zusammen. Doch was macht dieser Everybody’s Darling anders als die anderen? Wir haben 10 Tipps für Sie parat, wie Sie bei Kollegen und Vorgesetzten beliebter werden – und die sich einfach in den Arbeitsalltag integrieren lassen.

1. GrĂĽĂźen und Blickkontakt halten

Oft genügen kleine Dinge, um Sympathieträger zu sein. Wer morgens sang- und klanglos zur Arbeit kommt, wird von den Kollegen kaum wahrgenommen. Ein freundliches “Guten Morgen” hinterlässt jedoch einen guten Eindruck. Schauen Sie Ihrem Gegenüber dabei in die Augen und halten Sie für einen Moment Blickkontakt. Das schafft Vertrauen.

2. Andere mit Namen ansprechen

Wer seine Kollegen und Vorgesetzten mit deren Namen anspricht, drückt Wertschätzung aus. Also sparen Sie nicht damit. Wer neu in ein Unternehmen kommt, sollte versuchen, sich die Namen der Kollegen schnell einzuprägen. Damit können Sie schon von Anfang an punkten.

3. Optimistisch durchs (Arbeits-)Leben gehen

Wer ständig jammert und meckert, zieht andere automatisch mit runter. Lassen Sie Ihren Kummer und Ihre Sorgen nicht an den Kollegen aus, sondern zeigen Sie sich optimistisch. Wer positive Energie ausstrahlt, wirkt auf andere automatisch sympathisch und attraktiv. Außerdem ist Optimismus ansteckend.

4. “Könnten Sie vielleicht bitte …“

Klingt komisch, aber: Wer andere um einen Gefallen bittet, macht sich mindestens genauso beliebt wie wenn er anderen einen Gefallen tut. Dieses Phänomen ist als Benjamin-Franklin-Effekt bekannt. Es ist wissenschaftlich bestätigt, dass man von Menschen, die einem einen Gefallen getan haben, als positiv eingestuft wird. Unbewusst geht unser Gehirn also davon aus, dass man einen Menschen, dem man einen Gefallen tut, auch mögen muss.

5. Interesse zeigen und zuhören

Suchen Sie Gespräche mit anderen und zeigen Sie sich an Ihren Kollegen interessiert. Wichtig: den anderen ausreden lassen. Hören Sie gut zu, was andere über ihre Familie, Hobbys, Urlaubspläne und Co. verraten. Und haken Sie zu einem anderen Zeitpunkt nach. “Geht es Ihrem Sohn wieder besser, Frau Müller?” oder “Wie war eigentlich der Wochenendtrip mit deiner Freundin, Frank?”

6. Am BĂĽroklatsch wohldosiert beteiligen

Tratschen ist okay, zumindest in Maßen. Büroklatsch stärkt den Teamgeist und die Verbundenheit. Wichtig ist jedoch die Dosis und der Takt. Büroklatsch sollte nicht zum Mobbing werden, auch falsche Gerüchte in die Welt zu streuen ist tabu.

7. In andere hineinversetzen

Es ist durch Studien belegt, dass empathische Mitarbeiter bei Kollegen und Vorgesetzten besonders beliebt sind. Wer sich in andere hineinversetzen kann und MitgefĂĽhl zeigt, vermittelt anderen das GefĂĽhl, wichtig zu sein.

8. Wie wäre es mit einem “Danke”?

Viele Dinge nehmen wir im Alltag mit Selbstverständnis hin. Dabei wäre es angebracht, öfter mal “Danke” zu sagen. Hat Ihnen Ihr Kollege gerade einen Gefallen getan? Bedanken Sie sich. Damit drücken Sie Ihre Wertschätzung aus und der Kollege wird Ihnen den nächsten Gefallen sicher nicht ausschlagen.

9. Toleranz ist das Geheimnis

Wir haben alle unsere Fehler. Keiner ist perfekt. Sehen Sie über manche Dinge einfach hinweg und verzeihen Sie kleinere Schwächen. Üben Sie sich in Toleranz und lassen Sie sich nicht von Ihrem ersten Eindruck täuschen. In jedem von uns steckt mehr als auf den ersten Blick ersichtlich.

10. Ein “Nein” darf sein

Zu guter Letzt hilft auch ein “Nein” dabei, auf andere sympathisch zu wirken. Zeigen Sie Grenzen auf. Sie wollen vielleicht beliebter sein. Dafür müssen Sie sich aber nicht aufopfern. Behalten Sie Rückgrat und zeigen Sie sich selbstbewusst, indem Sie auch mal “Nein” sagen. Damit können Sie anderen imponieren.

#Autor#
Vanessa Schäfer
Head of Content

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

Vielfalt ist Trumpf: Dem Analytiker geht es um Fakten

Vielfalt ist Trumpf – das gilt bei der Zusammensetzung von Teams. Truppen mit verschiedenen Charakteren erbringen mehr Leistung. In erfolgreichen Teams finden sich 6 verschiedene Typen. Einer davon ist der Analytiker.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

So lesen Sie Stellenanzeigen richtig

Wer eine neue berufliche Herausforderung sucht, kommt an einer Sache nicht vorbei: Stellenanzeigen. Sie sind der bekannteste Weg, ĂĽber interessante Jobangebote informiert zu werden und sich ein erstes Bild von der ausgeschriebenen Stelle zu machen. Doch oftmals ist es gar nicht so leicht, die Codes hinter der Anzeige zu verstehen. Worauf mĂĽssen Sie also achten?

Weiterlesen

kursfinder-Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Welche Weiterbildung passt zu Ihnen? Wollen Sie in Ihrem Beruf den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen? Auf diese und weitere Fragen rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie Antworten in unserem Ratgeber.

Hier geht's zum Ratgeber

Wissensguide auf kursfinder.de

Der Wissensguide auf kursfinder.de

In unserem Wissensguide veröffentlichen wir Artikel, die Ihnen Zusatzwissen im Job vermitteln oder eine neue Kompetenz aufzeigen, die Sie in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Zum Wissensguide hier entlang

Weiterbildungsförderung

Förderungen für Weiterbildungen

Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Unser Moderatoren-Duo begrüßt in jeder Episode einen spannenden Gast, der solche und ähnliche Fragen beantwortet, Einblicke in seine Arbeitswelt teilt und Inspirationen liefert. Mit einem Blick auf den Ist-Zustand heute und einer Prognose für morgen bietet Wissen² interessante Einsichten und spannende Denkanstöße.

Jetzt reinhören!

Weiterbildungskompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen! In unserer Übersicht finden Sie praktische Tipps zu passenden Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf.

Los geht's

Quiz auf kursfinder.de

Quiz auf kursfinder.de

Lassen Sie sich mit ein paar Klicks zu Ihrem nächsten Karriereschritt inspirieren! Finden Sie mit unseren Tests z.B. heraus, wie gut Ihr Business-Englisch ist, welche Weiterbildungsform zu Ihnen passen könnte oder wie effektiv Sie im Homeoffice arbeiten.

Jetzt losquizzen!