kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Bildungsprämie: Programm bis 2021 verlängert

Umtausch von Prämiengutscheinen möglich

Die Corona-Pandemie hat dazu beigetragen, dass dieses Jahr viele Prämiengutscheine der Bildungsprämie nicht planmäßig eingelöst werden konnten: Während des Lockdowns waren Weiterbildungsveranstaltungen im Präsenzunterricht nicht möglich, Seminar-Termine wurden gecancelt oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat nun auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Beschäftigungs- und Weiterbildungsmarkt reagiert und das Bundesprogramm Bildungsprämie um ein Jahr verlängert.

Zu den Förderkonditionen

“Weiterbildungsinteressierte Erwerbstätige mit geringem Einkommen sollen daher gerade jetzt unterstützt werden”, teilt das BMBF mit. Sie können noch bis Ende 2021 Prämiengutscheine erhalten. Das derzeitige Beratungsverfahren auf Distanz soll bis zum Programmende beibehalten werden, um direkten Kundenkontakt zu vermeiden. Eine Beratung ist telefonisch möglich, die Unterlagen werden dann postalisch oder elektronisch übermittelt. Auch der Prämiengutschein selbst, kann via E-Mail zugestellt werden und ist in diesem Fall ohne Original-Unterschrift gültig.

Was ist neu?

Die Förderkonditionen bleiben gleich. Corona-bedingt kommt es jedoch zu einigen Änderungen. 

  • Umtausch von Prämiengutscheinen
    Kann eine Weiterbildung Corona-bedingt nicht stattfinden, ist ein Umtausch von Prämiengutscheinen mit einem Ausstellungsdatum zwischen 1. Oktober 2019 und 30. Juni 2020 möglich. Dazu ist keine weitere Begründung oder Beratung nötig. Die Beratungsstelle benötigt lediglich den bestehenden Gutscheincode, mit dem sie einen neuen Code für einen Prämiengutschein mit einer Gültigkeitsdauer von sechs Monaten generieren kann. Das Weiterbildungsziel bleibt gleich.

  • Nutzung nach Ablaufdatum
    Wenn eine Weiterbildungsmaßnahme Corona-bedingt verschoben wird, kann der bereits ausgestellte Prämiengutschein weiter genutzt werden, sofern der Kurs zu einem späteren Zeitpunkt durch den gleichen Anbieter nachgeholt wird. Das gilt auch, wenn der Beginn des Kurses nach Ablauf des Gültigkeitsdatums des Gutscheins liegt.

Weitere Informationen zur Förderung Ihrer Weiterbildung finden Sie hier.


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 25.03.2020

#wirlernenzuhause – Sie auch?!

Unter #wirlernenzuhause rufen wir zur Weiterbildung per Mausklick auf. Durch Online-Kurse lässt sich die Zeit zu Hause gewinnbringend nutzen. Seien Sie dabei und teilen Sie Ihre Erfolgsgeschichten: Ermuntern Sie andere, sich ebenfalls online weiterzubilden.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 17.06.2020

Präsenzkurse starten wieder nach und nach

Bund und Länder lockern im Zuge der Corona-Krise die Maßnahmen zum Schutz der Ausbreitung des Virus. Das betrifft auch den Bereich Weiterbildung. Präsenzkurse werden nach und nach wieder möglich. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick, wie es in den einzelnen Ländern aussieht.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Quiz: Wie effektiv arbeiten Sie im Home Office?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's