kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Bildungsurlaub in Sachsen

Bildungsurlaub Sachsen

Anders als in den anderen Bundesländern (mit Ausnahme von Bayern) haben Arbeitnehmer in Sachsen keinen gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub. Der Sächsische Gewerkschaftsbund arbeitet zusammen mit seinen großen Mitgliedsgewerkschaften daran, eine gesetzliche Regelung für Sachsen durchzusetzen – bislang jedoch erfolglos.

Das heißt jedoch nicht, dass Arbeitnehmer in Sachsen keine Möglichkeit haben, eine berufliche Weiterbildung mit Lohnfortzahlung zu nutzen. Es liegt letztendlich im Ermessen des Arbeitgebers, ob er solche Maßnahmen unterstützt. Erkennt er den Mehrwert, der sich für ihn durch die fachliche Weiterbildung des Arbeitnehmers ergibt, wird er diese unterstützen. Oftmals ist eine bezahlte Freistellung für eine fachliche Weiterbildung bereits im Tarifvertrag, sofern vorhanden, geregelt. Andernfalls lohnt sich das direkte Gespräch mit dem Arbeitgeber.

Dem Wirtschaftsministerium zufolge haben 55 Prozent der sächsischen Betriebe ihren Beschäftigten bisher durch Kostenübernahme oder Freistellung eine Weiterbildung ermöglicht. Zudem bieten die Weiterbildungsschecks des Freistaates eine weitere Fördermöglichkeit: Hier werden bis zu 80 Prozent der Weiterbildungskosten übernommen.

Gut zu wissen:

Der eigene Wohnort spielt beim Bildungsurlaub keine Rolle. Es zählt der Sitz des Arbeitgebers: Wer in Sachsen wohnt, aber in einem der angrenzenden Bundesländer (außer Bayern) arbeitet, der profitiert vom dort gesetzlich geregelten Anspruch auf Bildungsurlaub.


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 23.07.2018

So klappt es mit der Beförderung

Beförderung – wann kommt Ihr Chef damit endlich auf Sie zu? Abwarten und Tee trinken bringt Sie nicht weiter. Wer beruflich aufsteigen will, muss etwas dafür tun. In unseren 10 Tipps erfahren Sie, wie Ihnen der nächste Schritt auf der Karriereleiter glückt.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 11.03.2020

Das Peter- und Paula-Prinzip

In vielen Unternehmen finden sich unfähige Chefs. Doch wie haben sie es nur so weit gebracht? Das Stichwort lautet: Peter-Prinzip. Es beschreibt die Hierarchie der Unfähigkeit. Den Gegenpol dazu bildet das Paula-Prinzip. Wir verraten Ihnen, was es mit Peter und Paula auf sich hat.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie uns mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Quiz: Wie effektiv arbeiten Sie im Home Office?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's