kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Selbstcoaching bei Problemen

In schwierigen Situationen auf sich vertrauen können

In unserem gesamten Leben sehen wir uns immer wieder Situationen ausgesetzt, die uns dazu bringen, unser Verhalten und unser Bewusstsein neu auszurichten. Sei es eine Trennung, die Kündigung im Job oder Auseinandersetzungen mit Kollegen: In all diesen Fällen müssen wir lernen, uns selbst zu coachen!

Selbstcoaching ist eine Kunst, sich in schwierigen Konstellationen selbst zu führen und zu helfen. Denn nicht immer kann ein Psychotherapeut herangezogen werden, wenn man mit einem Problem nicht klarkommt. Daher ist Selbstcoaching eine wichtige Kompetenz, über die jeder verfügen sollte, der ein selbstbestimmtes und selbstbewusstes Leben führen möchte. Doch wie funktioniert das?

Ein stabiles Umfeld ist wichtig für eine stabile Persönlichkeit

Wir alle haben das schon erlebt: Wir machen eine blöde Zeit durch und flüchten uns zunächst in das, was uns Freude bereitet oder Trost spendet. Ob ein Gespräch mit den besten Freunden, die schweißtreibende Einheit im Fitnessstudio oder die liebevolle Umarmung des Partners: Allem ist gemein, dass dies unsere Rückzugsorte, unsere sicheren Häfen in stürmischen Zeiten sind, die uns Halt geben und bei denen wir uns geborgen fühlen. Und genau diese Wohlfühlzonen heißt es gezielt aufzubauen. Denn so gewinnen auch Sie an innerer Stärke und Vertrauen zu sich selbst.

Werden Sie sich klar, was und wohin Sie wollen

Wie in vielen Fällen ist es auch beim Selbstcoaching wichtig, sich seiner Identität bewusst zu werden. Wenn Sie Ihr stabiles Umfeld gefunden haben, gilt es, sich selbst zu positionieren und sich je nach Problemstellung zu fragen:

  • Was ist mir in meinem Beruf wichtig?
  • Welche Art der Beziehung will ich führen?
  • Wie möchte ich wahrgenommen werden?
  • Wie kann ich meine Konfliktfähigkeit verbessern?

Aber auch ganz zentrale Fragen sind wichtig:

  • Wer bin ich?
  • Wo will ich hin?
  • Was erfüllt mich?
  • Welche Werte sind mir wichtig?

Sind diese Fragen beantwortet, geht es an die Umsetzung. Gehen Sie aktiv an Ihre Probleme heran. Der Vorteil beim Selbstcoaching liegt nahe: Sie allein entscheiden das Tempo, wann Sie was wie in die Hand nehmen, und schlussendlich richten Sie über das Gelingen oder Scheitern des Projekts.

Transfer auf Probleme im Berufsleben

Probleme im beruflichen Bereich können ganz unterschiedlicher Natur sein: Konflikte mit den Kollegen, eine Abmahnung vom Chef oder gar die Kündigung, die frisch auf dem Tisch liegt. In diesen Fällen ist es, wie beschrieben, wichtig, sich seiner selbst bewusst zu werden und sich zu wappnen für ein persönliches Krisenmanagement. Planen Sie die Aussprache mit dem Kollegen, legen Sie sich Argumente zurecht und beziehen Sie den Standpunkt des Gegenübers mit in Ihre Überlegungen ein. Bitten Sie den Chef um ein klärendes Gespräch und überlegen Sie sich auch in diesem Fall vorher, wie Sie dieses aufziehen möchten. Im Falle der Kündigung heißt es Ruhe bewahren, auch wenn es schwerfällt, und sich seiner Stärken bewusst werden. Auf dieser Grundlage können Sie ganz gezielt nach neuen Jobangeboten Ausschau halten und ergattern damit eventuell sogar eine Anstellung, die besser zu Ihnen passt!

Haben Sie nun Interesse, Ihre Selbstcoaching-Kompetenzen auszubauen? Unsere Seminare in Sachen Konfliktmanagement, Motivation, Selbstmarketing und Stressmanagement sind gute Anlaufpunkte dazu.


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 18.06.2020

Feelgood-Manager: Mehr als nur gute Laune und Spaß verbreiten!

Jeder hat diese Vorstellung von dem einen Arbeitsplatz: Die Stimmung unter den Kollegen ist super, das Arbeitsumfeld mit Management und Personalabteilung funktioniert bestens, die Work-Life-Balance stimmt und die Bezahlung ist einwandfrei. Klingt zu verlockend? Sogenannte “Feelgood-Manager” setzen sich für genau diese Bedürfnisse ein. Wie das Berufsfeld aufgebaut ist, verraten wir Ihnen hier.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 07.05.2020

Home Office? Diese 5 Anwendungen erleichtern Ihnen die Zusammenarbeit im Team

Gehören Sie auch zum Kreis derer, die Home Office machen können? Dann nutzen Sie dieses Privileg! Viele fühlen sich jedoch im Home Office nicht ausreichend motiviert, da der direkte Kontakt mit den Kollegen fehlt. Wir haben uns umgesehen und diese fünf Anwendungen gefunden, die Ihren Arbeitsalltag wieder lebendiger und menschlicher machen.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie uns mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Quiz: Wie effektiv arbeiten Sie im Home Office?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's