Sind Leistungsprämien schlecht fürs Betriebsklima?

Sind Leistungsprämien schlecht fürs Betriebsklima?

Laut neuer Studie fördern Leistungsprämien aggressives, unfaires Verhalten am Arbeitsplatz

Über eine Leistungsprämie freut sich in der Regel jede:r Mitarbeiter:in. Sie wird als Zeichen der Wertschätzung für die Arbeitsleistung und das eingebrachte Engagement betrachtet – und kann als Anreiz sogar motivieren. Einer neuen Studie von drei Hochschulen in Hamburg und Oslo zufolge schneiden Corporate Benefits in Form von Leistungsprämien jedoch nicht so gut ab: Sie fördern aggressives Verhalten im Berufsleben und wirken sich negativ auf das Betriebsklima aus, lautet der Tenor der Studie.

Mit Prämien belohnen Unternehmen die besonderen Leistungen der Beschäftigten. Sie werden zusätzlich zum regulären Gehalt an die Mitarbeitenden ausgezahlt. Eine finanzielle Anerkennung also, die als Anreiz für noch mehr Produktivität und Engagement dienen kann. Je nach Branche und Aufgaben können sich die Prämienarten unterscheiden. Zu den häufigsten gehören:

  • die Mengenleistungsprämie (Quantitätsprämie), wenn mehr geleistet wird als für die Ziele erforderlich
  • die Qualitätsprämie, wenn die Qualität in irgendeiner Form hervorsticht, z.B. bei der Kundenzufriedenheit oder bei der Termineinhaltung
  • die Ersparnisprämie, wenn etwa beim Einsatz der Ressourcen sparsam gearbeitet wurde
  • die Ideen- oder Vorschlagsprämie, wenn Mitarbeiter:innen besonders innovative Ideen einbringen, die für das Unternehmen zukunftsweisend sind
  • die Terminprämie, wenn ein Produktionsziel vor dem vereinbarten Termin erreicht wird.

Konkurrenz kann, muss aber nicht beflügeln

Doch so schön die Vorteile von Prämien für die Empfänger:innen sind, so viele Nachteile gehen damit auch einher. Denn sie bergen innerhalb der Belegschaft Konfliktpotential. Das bestätigt die Studie der Universität Hamburg, der Kühne Logistics University (KLU) sowie der BI Norwegian Business School in Oslo. Für ihre Studie haben die Forscher:innen nach eigenen Angaben mehrere Untersuchungen durchgeführt: zwei Feldstudien mit 96 und 286 Teilnehmer:innen sowie ein Experiment mit 104 Teilnehmenden. Zwar könnten Leistungsprämien die Motivation im Job erhöhen, allerdings führten sie vor allem bei jungen Mitarbeitenden und Männern zu einem aggressiven, unfairen Verhalten im Berufsleben.

Kurse zu Konfliktmanagement

Warum ist das so? Leistungsprämien entfachen ein Konkurrenzdenken. Jede:r Mitarbeiter:in will besser als der/die andere sein. Und so entsteht nicht selten ein Kampfmodus, der bei einigen zwar zu gesteigerten eigenen Anstrengungen führt, bei anderen aber – wie bei einem Spiel – zu dreckigeren Methoden, um am Ende sicher zu gewinnen. Von Sticheln über Lästern bis hin zu Mobbing reichen die unschönen Maßnahmen, zu denen für eine Leistungsprämie gerne gegriffen wird. Am Ende leiden unter dem Konkurrenzkampf nicht nur einzelne Mitarbeitende: Das Betriebsklima wird dadurch vergiftet

Eine Leistungsprämie ist langfristig nicht genug

Ein weiterer Knackpunkt, der nicht erst durch diese 2022 erschienene Studie belegt wurde, ist, dass sich Leistungsprämien langfristig sogar negativ auf die Motivation auswirken können. Steht der finanzielle Anreiz zu sehr im Fokus, geht die intrinsische Motivation der Beschäftigten häufig verloren. Die Folge: Viele Mitarbeitende erwarten eine solche Prämie nicht nur regelmäßig, sondern auch regelmäßig steigend. Für die Zufriedenheit des/der jeweiligen Angestellten müssen Unternehmen also immer wieder eine Schippe auf die Prämiensumme drauflegen, andernfalls erhöht sich das Fluktuationsrisiko.

Wenn Führungskräfte ihren Team-Mitgliedern also etwas Gutes tun möchten, ist es sinnvoller, die Boni nicht den einzelnen Angestellten zuzusprechen, sondern dem ganzen Team. Empfehlenswert ist außerdem, nicht zu viele Gedanken in Belohnungssysteme zu investieren, sondern sich als Manager:in zu überlegen, womit sich die intrinsische Motivation der Mitarbeitenden steigern lässt. Ein gutes Betriebsklima mit großem Teamzusammenhalt, die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten und eigene Ideen einzubringen sowie ein regelmäßiges Kompetenzerleben sind langfristig motivierender als ein paar Euro on top auf dem Gehaltszettel.

#Autor#
Vanessa Schäfer
Head of Content

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

Dienst nach Vorschrift – Mit diesen 10 Tipps werden Sie Experte

Engagement bei der Arbeit?! Das muss ja nun wirklich nicht sein. Dienst nach Vorschrift ist Ihre Devise und darin kann Sie keiner schlagen. Deshalb haben Sie die besten 10 Tipps für Nachahmer:innen und solche, die es werden wollen. (Enthält Ironie)

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

Working out loud: Mit Netzwerk zum Ziel

Wissen ist Macht funktioniert in der Arbeitswelt 4.0 zunehmend weniger.Wissenstransfer heißt hier das Zauberwort, oder anders ausgedrückt: Wissen teilen ist Macht. Hier setzt Working out loud (WOL) an, eine Methode des Wissensaustauschs, die agiles Arbeiten unterstützt.

Weiterlesen

kursfinder-Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Welche Weiterbildung passt zu Ihnen? Wollen Sie in Ihrem Beruf den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen? Auf diese und weitere Fragen rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie Antworten in unserem Ratgeber.

Hier geht's zum Ratgeber

Wissensguide auf kursfinder.de

Der Wissensguide auf kursfinder.de

In unserem Wissensguide veröffentlichen wir Artikel, die Ihnen Zusatzwissen im Job vermitteln oder eine neue Kompetenz aufzeigen, die Sie in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Zum Wissensguide hier entlang

Weiterbildungsförderung

Förderungen für Weiterbildungen

Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Unser Moderatoren-Duo begrüßt in jeder Episode einen spannenden Gast, der solche und ähnliche Fragen beantwortet, Einblicke in seine Arbeitswelt teilt und Inspirationen liefert. Mit einem Blick auf den Ist-Zustand heute und einer Prognose für morgen bietet Wissen² interessante Einsichten und spannende Denkanstöße.

Jetzt reinhören!

Weiterbildungskompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen! In unserer Übersicht finden Sie praktische Tipps zu passenden Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf.

Los geht's

Quiz auf kursfinder.de

Quiz auf kursfinder.de

Lassen Sie sich mit ein paar Klicks zu Ihrem nächsten Karriereschritt inspirieren! Finden Sie mit unseren Tests z.B. heraus, wie gut Ihr Business-Englisch ist, welche Weiterbildungsform zu Ihnen passen könnte oder wie effektiv Sie im Homeoffice arbeiten.

Jetzt losquizzen!