8 Möglichkeiten, in Meetings clever zu wirken

8 Möglichkeiten, in Meetings clever zu wirken

Mit diesen Tipps steigt im nächsten Meeting Ihr Ansehen

In Meetings smart zu wirken, hat für die meisten von uns höchste Priorität. Was aber, wenn man in Besprechungen nicht mehr einbringen kann als Ideen, wo man Mittagessen geht, oder wie viele Urlaubstage man noch zur Verfügung hat? Sarah Cooper, Autorin, Comedian und der Kopf hinter “The Cooper Review” hat uns einen Gefallen getan und ihre besten Tipps, um bei der Arbeit clever zu wirken, ohne überhaupt etwas zu tun, im Buch “100 Tricks, um in Meetings smart zu erscheinen”, zusammengetragen. kursfinder.de hat die 8 besten Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie in Meetings sofort punkten können.

1. Zeichnen Sie ein Mengendiagramm

Mengendiagramm erstellenAufstehen und während des Meetings ein Mengendiagramm ans Whiteboard zu zeichnen, ist ein gängiger Weg, smart zu wirken. Sie müssen nicht darauf achten, dass das Diagramm verständlich ist: je unklarer desto besser. Kaum dass Sie den Stift angesetzt haben, werden Ihre Kollegen rätseln, was die Kreise repräsentieren sollen und was deren Größe zu bedeuten haben. Sie können sich dann wieder zurücklehnen und weiter Candy Crush auf Ihrem Handy spielen.

2. Bitten Sie den Redner, eine Folie zurückzugehen

“Entschuldigen Sie, können Sie noch mal die letzte Folie zeigen?” So einen Satz will im Meeting keiner hören. Es spielt keine Rolle, an welcher Stelle der Präsentation Sie ihn äußern. Es wird Sie umgehend aufmerksamer als jeden anderen im Raum erscheinen lassen. Sie haben offensichtlich etwas entdeckt, was alle anderen nicht gesehen haben. Haben Sie nichts zur vorherigen Folie zu sagen? Dann äußern Sie einfach so etwas wie “Ich bin mir nicht sicher, was diese Zahlen bedeuten” und lehnen Sie sich zurück. Jetzt müssen Sie für den Rest des Meetings nichts mehr sagen, aber Sie wirken unglaublich clever.

3. Wiederholen Sie, was der ITler gesagt hat … sehr … langsam

MeetingWenn Sie den Besprechungsraum betreten, achten Sie darauf, wer der IT-Verantwortliche ist und speichern Sie dessen Name ab. Er wird im Meeting vermutlich nicht viel Raum einnehmen. Aber sobald er den Mund aufmacht, wird er etwas unverständlich Brillantes äußern. Stimmen Sie dann einfach zu und sagen: “Lassen Sie mich das wiederholen.” Und dann wiederholen Sie das, was er gesagt hat, sehr, sehr langsam. Damit wird die Genialität des ITlers auf Sie übertragen. Wenn Ihre Kollegen auf das Meeting zurückblicken, werden sie Sie als besonders smart und aufschlussreich in Erinnerung haben.  

4. Stehen Sie auf und seufzen Sie laut

Respekt für die Person, die aufsteht und den Tisch verlässt, oder? Zugegeben, es erfordert viel Mut, aber Sie wirken sofort smart, weil Sie es wagen, die Chance zu nutzen. Verschränken Sie die Arme. Setzen Sie sich in eine Ecke und lassen Sie einen tiefen Seufzer hören. Seien Sie sich sicher: Jeder wird sich fragen, über welche Weisheit Sie gerade nachdenken.

5. Fragen Sie, ob Sie die richtigen Fragen stellen

Nichts lässt Sie schlauer wirken, als wenn Sie die gestellten Fragen in Frage stellen – indem Sie fragen, ob es die richtigen Fragen sind. Falls jemand kontert und wissen will, was Ihrer Meinung nach die richtige Frage sei, antworten Sie, dass Sie sie gerade gestellt haben.

6. Wenn das Meeting vorbei ist, bitten Sie jemanden, noch kurz zu bleiben

Wenn Sie eine Person oder mehrere bitten, noch kurz nach der Besprechung zu bleiben, macht sich der Rest der Gruppe sofort Gedanken darüber, worüber sie sprechen werden, warum sie nicht dabei sein dürfen und was für ein streng geheimes Projekt Sie schmieden. Sie werden vermuten, dass etwas Großes und Wichtiges in der Mache ist, auch wenn Sie nur klären, was im nächsten Meeting ansteht.

7. Unterbrechen Sie das Meeting, um Daten abzurufen

Brechen Sie mitten in der Konversation ab und sagen Sie, dass Sie relevante Daten abrufen möchten. Erinnern Sie alle Anwesenden daran, dass Sie datenbasierte Entscheidungen treffen müssen. Stellen Sie sicher, dass alle Teilnehmer der Besprechung die relevanten Daten erstellt und vorliegen haben. Sobald jeder bestätigt hat, dass er sie vor sich hat, sagen Sie: “Okay, dann können wir weitermachen” und setzen Sie das Surfen nach Sportnachrichten und Promi-Klatsch fort.

8. Machen Sie sich Notizen – analog auf Papier

Notizen machenBringen Sie immer ein Notizheft mit ins Meeting. Die Tatsache, dass Sie analog anstelle von digital bevorzugen, wird Ihnen Respekt verleihen. Machen Sie sich Notizen, indem Sie ein Wort jedes gesprochenen Satzes aufschreiben und nicken Sie immer wieder frenetisch. Wenn Sie jemand nach einem Protokoll fragt, stellen Sie klar, dass die Notizen nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt sind und dass jemand anderes ein offizielles Dokument erstellen soll. Jetzt haben Sie die anderen mit Ihrem Detailreichtum beeindruckt und sind außerdem vor Mehrarbeit davongekommen. Guter Job!

Business-Knigge-Seminare finden Sie hier.

#Autor#
Vanessa Schäfer
Head of Content

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

Vielfalt ist Trumpf: Der Teamplayer sorgt für gutes Betriebsklima

Vielfalt ist Trumpf – das gilt bei der Zusammensetzung von Teams. Truppen mit verschiedenen Charakteren erbringen mehr Leistung. In erfolgreichen Teams finden sich 6 verschiedene Typen. Einer davon ist der Teamplayer.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

Hygge im Büro: Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Probier's mal mit Gemütlichkeit: Hygge zieht sich in Dänemark durch alle Lebensbereiche, inklusive Arbeitsplatz. Es soll zum Wohlbefinden und mehr Produktivität beitragen. Wir verraten Ihnen 6 Schritte, mit denen Sie Ihr Leben gleich ein bisschen hyggeliger gestalten.

Weiterlesen

kursfinder-Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Welche Weiterbildung passt zu Ihnen? Wollen Sie in Ihrem Beruf den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen? Auf diese und weitere Fragen rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie Antworten in unserem Ratgeber.

Hier geht's zum Ratgeber

Wissensguide auf kursfinder.de

Der Wissensguide auf kursfinder.de

In unserem Wissensguide veröffentlichen wir Artikel, die Ihnen Zusatzwissen im Job vermitteln oder eine neue Kompetenz aufzeigen, die Sie in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Zum Wissensguide hier entlang

Weiterbildungsförderung

Förderungen für Weiterbildungen

Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Unser Moderatoren-Duo begrüßt in jeder Episode einen spannenden Gast, der solche und ähnliche Fragen beantwortet, Einblicke in seine Arbeitswelt teilt und Inspirationen liefert. Mit einem Blick auf den Ist-Zustand heute und einer Prognose für morgen bietet Wissen² interessante Einsichten und spannende Denkanstöße.

Jetzt reinhören!

Weiterbildungskompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen! In unserer Übersicht finden Sie praktische Tipps zu passenden Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf.

Los geht's

Quiz auf kursfinder.de

Quiz auf kursfinder.de

Lassen Sie sich mit ein paar Klicks zu Ihrem nächsten Karriereschritt inspirieren! Finden Sie mit unseren Tests z.B. heraus, wie gut Ihr Business-Englisch ist, welche Weiterbildungsform zu Ihnen passen könnte oder wie effektiv Sie im Homeoffice arbeiten.

Jetzt losquizzen!