kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Förderung möglich
Zeigt 51-75 von 412 Treffern

Auf einem Bein kann man nicht stehen! Das Masterstudium bietet verschiedene Möglichkeiten, den fachlichen Horizont zu erweitern. Der Masterabschluss ist der zweite erreichbare akademische Abschluss. An die meisten Master-Abschlüsse kann, bei Vorliegen der Voraussetzungen, noch eine Promotion angeschlossen werden. Eine Vielzahl von Master-Abschlüssen kann auch berufsbegleitend erworben werden.

Ein Studium berufsbegleitend durchführen?

Je nach Studienform kann man ein berufsbegleitendes Masterstudium in Form eines Teilzeitstudiums oder ortsunabhängig als Fernlehrgang absolvieren. Doch nicht nur die stellenbezogene Weiterbildung steht dabei im Fokus, auch private Interessen oder mögliche kurz- oder langfristige berufliche Umorientierungen sind dabei oft ausschlaggebend für die Wahl des Studienfaches.

Zugangsvoraussetzungen zum berufsbegleitenden Masterstudium

Die Voraussetzung für ein Masterstudium ist ein vorausgegangenes grundständiges Studium mit dem Abschluss Bachelor-, Diplom- oder Magister. Für die Anerkennung des Masters muss mit dem vorausgehenden grundständigen Studium zusammen der Wert von 300 Kreditpunkte (KP) beziehungsweise European Credits Transfer System (ECTS) erreicht werden. Bei einem dreijährigen Bachelor-Studiengang sind dies 180 KP und 120 KP für den anschließenden zweijährigen Master. Dies betrifft die Regelstudienzeiten für Vollzeitstudenten. Wird ein Masterstudium berufsbegleitend durchgeführt, verlängert sich die Regelstudienzeit entsprechend. Auch sind für die Zulassung zum Masterstudium in aller Regel bestimmte Abschlussnoten im vorangegangenen Studium gefordert. Daneben kann der Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen erforderlich sein. Eine abgeleistete Berufserfahrung zwischen einem und fünf Jahren nach dem ersten akademischen Abschluss ist in aller Regel Voraussetzung für die Zulassung in den Studiengänge im Bereich Master of Business Administration (MBA).

Welches Masterstudium ist das richtige?

Im Masterstudium wird zwischen konsekutiven, nicht-konsekutiven und exekutiven (weiterbildenden) Studiengängen unterschieden. Diese Studiengänge werden von verschiedenen AnbieterInnen auch berufsgeleitend angeboten. Ein konsekutives Masterstudium baut auf einem vorhergehenden Bachelor-Studium auf. Die Abschlüsse sind fachlich ähnlich wie bei den Bachlorstudiengängen, also Master of Arts (M.A.), Master of Science (M. Sc.), Master of Engineering (M.Eng.) oder Master of Laws (LL.M.), um nur einige zu nennen. Nicht-konsekutive Masterstudiengänge können an ein "fachfremdes" grundständiges Studium angeschlossen werden.  Für Absolvent:innen mit Berufserfahrung finden sich auch zunehmend exekutive (weiterbildende) Masterstudiengänge. Gerade die berufsbegleitend angebotenen Studiengänge erfreuen sich wegen der Vereinbarung von Beruf und Studium zunehmend großer Beliebtheit.

Neue berufliche Perspektiven nach einem Masterstudium

Mit einem erfolgreichen Masterabschluss, der berufsbegleitend erworben wurde, öffnen sich bei vielen Arbeitgeber:innen die Türen und es ergeben sich weitere Perspektiven für die beruflichen Einsatzmöglichkeiten. Der Master ist im Öffentlichen Dienst die Voraussetzung für die Laufbahn im höheren Dienst. In vielen Berufsfeldern sind gerade die praxisbezogenen Studiengänge mit Abschluss im Bereich des Masters of Business Administration sehr beliebt, da hier weniger die Forschung als mehr die Qualifikationen für Führungsaufgaben im Fokus des Studiums stehen.
Wo Sie berufsbegleitend ein Masterstudium belegen können, welche Masterstudiengänge angeboten werden, wie lange diese dauern und was sie kosten, erfahren Sie hier.

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Benutzerlogin
Merkliste
Ihre kostenlose Potenzialanalyse
Inspiration
Fernstudium in China: MBA-Studen...

Ein Fernstudium der AKAD University ist flexibel planbar und nicht ortsgebunden.

Somit kann man auch ganz einfach vom Ausland aus studieren. So macht es beispielsweise Mark Guist, der noch bis Ende August 2022 in China lebt. Er erzählt uns aus seinem Leben und Lernen in Foshan im Süden Chinas, von dem Einfluss der Pandemie auf seine Studienentscheidung und warum er diese keineswegs bereut.

Weiterlesen
AKAD University: Master of Busin...

Jürgen Dirschnabel hat seinen MBA im Fernstudium an der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr erworben. Dieser Studiengang wird in Zusammenarbeit der WHL mit der AKAD University angeboten. Erfahren Sie hier, wie Jürgen Dirschnabel sein MBA-Studium erlebt hat ...

Weiterlesen