kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Mit Video
Zeigt 1-18 von 18 Treffern
 

Mobile Betriebssysteme für Smartphones und Tablet-PC's

Mobile Betriebssysteme laufen auf Smartphones und Tablet-PC's, aber auch auf einigen Computern, die auf die Verwendung mit einem mobilen System optimiert wurden. Kunden haben beim Kauf eines Smartphones die Wahl aus drei verschiedenen Systemen: Android ist ein mobiles Betriebssystem von Google, das auf den meisten Smartphones läuft. Das Betriebssystem ist nicht an eine bestimmte Smartphonemarke gebunden. Hersteller wie Samsung, LG oder Huawei nutzen Android als Betriebssystem für die von ihnen entwickelten Smartphones. Auch viele Tablet-PC's arbeiten mit der Benutzeroberfläche von Android. Das System kann von den einzelnen Herstellern verändert und an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. So nutzt beispielsweise Amazon für seine Tablet-PC's Android als Grundlage und legt ein eigenes System über die Plattform. Andere Hersteller halten es ähnlich, sodass Android gerätespezifisch einige Unterschiede in der Bedienung aufweisen kann
iOS ist ein mobiles Betriebssystem von Apple, das auf dem iPhone, dem iPad und dem iPod touch eingesetzt wird. Es handelt sich um ein geschlossenes System, das auf die jeweilige Hardware abgestimmt ist und anderen Herstellern für die Entwicklung ihrer Smartphones nicht zur Verfügung gestellt wird. Die Oberfläche ist auf allen Geräten gleich, dadurch wird die Arbeit mit verschiedenen Geräten erleichtert.
Windows Phone ist ein mobiles Betriebssystem, das auf Smartphones nicht sehr häufig zu finden ist. Es ist in der Bedienung und der Nutzeroberfläche an das Design der PC-Software angepasst. Wer mit einem Windows-PC ab der Version 8 arbeitet, profitiert von einer einheitlichen Bedienung. Das mobile Betriebssystem kommt auf einigen Smartphones von Samsung und HTC und auf dem Lumia von Nokia zum Einsatz.

Weiterbildung für optimiertes Arbeiten mit mobilen Geräten

Mobile Betriebssysteme sind sehr vielseitig. Sie können den PC in vielen Bereichen ersetzen oder sie arbeiten über Online-Speicher nahtlos miteinander zusammen. In einer Weiterbildung können Verständnis und Umgang mit den mobilen Systemen trainiert werden. Die Bedienung eines Smartphones und eines Tablet-PC's ist an sich selbsterklärend. Viele sinnvolle Funktionen liegen jedoch im Verborgenen und erschließen sich dem Anwender nicht selbst. Eine Weiterbildung für den Bereich mobile Betriebssysteme empfiehlt sich nicht nur für Einsteiger, die technisch nicht so versiert sind und das erste Mal mit einem Smartphone oder einem Tablet-PC arbeiten. Auch fortgeschrittene Anwender profitieren von einer Weiterbildung für mobile Betriebssysteme, denn sie lernen, aus der Vielfalt an Apps das richtige Programm zu finden und die Arbeitsabläufe mit dem Tablet-PC oder dem Smartphone zu optimieren. Während der Weiterbildung werden alle Funktionen der mobilen Betriebssysteme erklärt und die Unterschiede zwischen den einzelnen Oberflächen aufgezeigt. Dies kann grundlegend der Entscheidungsfindung dienen, welches System das richtige ist. Wird bereits ein Smartphone genutzt, kann die Weiterbildung eventuell beim Umstieg helfen, wenn erkannt wird, dass andere mobile Betriebssysteme Funktionen haben, die persönlich von einem hohen Nutzen sind. Darüber hinaus schafft die Weiterbildung eine Grundlage für ein solides Arbeiten mit dem Smartphone oder dem Tablet-PC. Dies betrifft alle Bereiche: Die Organisation des Alltags, das Surfen im Internet, die Unterhaltung und die Vernetzung des Smartphones beziehungsweise des Tablets mit dem PC. Wichtige Dokumente oder Fotos können online gespeichert werden, sodass sie zur Weiterbearbeitung auch auf einem anderen Gerät oder auf dem PC zur Verfügung stehen. Dies ist sinnvoll, wenn unterwegs am Smartphone ein Projekt begonnen wird, das später auf dem PC fortgeführt werden soll. Der Teilnehmer lernt in der Weiterbildung, welche Systeme vernetzt werden können. Wenn Sie im Bereich Mobile Betriebssysteme nach einer Weiterbildung suchen, bekommen Sie hier die wesentlichen Informationen.

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Merkliste

Kursanfrage

Unser Service:
Suchauftrag für Ihre Weiterbildung

Schicken Sie uns eine Anfrage mit Informationen zu Thema, Ort und Termin des von Ihnen gewünschten Seminars.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Oder schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Praxisbeispiele
Nadine Michel, Absolventin der LSoM
Erfahrungsbericht M.Sc. Crossmedia Management

Nadine Michel ist Journalistin und Content Managerin. Vor zwei Jahren hat sie sich für das berufsbegleitende Masterstudium Crossmedia Management an der Leipzig School of Media (LSoM) entschieden und schreibt zurzeit an ihrer Masterarbeit. Lesen Sie hier, warum sie diesen Weg gewählt hat und was sie sich von dem Studium verspricht.

Weiterlesen
Sven Jahny, Absolvent der LSoM
Erfahrungsbericht New Media Journalism

Sven Jahny hatte ein klares Ziel vor Augen, als er sich 2012 für das berufsbegleitende Masterprogramm New Media Journalism an der Leipzig School of Media (LSoM) bewarb. „Als studierter Medientechniker hatte ich mit Journalismus nichts zu tun. Ich wollte die Kollegen aber besser verstehen und ein Verständnis für ihre Anforderungen entwickeln“, beschreibt der Mitarbeiter des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) die Ausgangslage. Hier lesen Sie mehr über seine Erfahrungen als Studierender an der LSoM.

Weiterlesen