kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Finden Sie Ihre Umschulung

Die Aus- und Weiterbildung für einen anderen als den erlernten Beruf bezeichnet man als Umschulung. Wenn Sie bereits über Erfahrungen und Kenntnisse im gewählten Umschulungsberuf verfügen, kann sich die Umschulungszeit sich verkürzen.

Eine Umschulung kann durch einen Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter finanziert werden. Doch es gibt auch viele weitere Förderungsmöglichkeiten für Ihre Umschulung.

Informieren Sie sich auf Kursfinder.de über die verschiedenen Umschulungsmöglichkeiten. Wir haben Umschulungsangebote von renommierten Anbietern für Sie zusammengestellt.

Nutzen Sie die Chance auf eine berufliche Veränderung und finden Sie Ihre Umschulung!

Event-, Messe- und Kongressmanagement (IHK)
Event-Akademie EurAka Baden-Baden gGmbH
3 Wochen
1.890 EUR
Baden-Baden
Messen und Kongresse sind für viele Unternehmen die effektivsten Marketinginstrumente und bieten zahlreiche Möglichkeiten in der direkten Kommunikation zum Kunden....
Seafreight Agent mit IHK-Zertifikat
Logistic People Academy GmbH
6 Monate
5.248 EUR
Frankfurt a. M.
Absolventen verfügen nach erfolgreich abgelegter Prüfung über die umfassenden Grundkenntnisse, die von einem Mitarbeiter eines modernen Seefrachtdienstleisters verlangt werden. Ausbildungsziele...
Fachhelfer Mechatronik
date up training GmbH
6 Monate
Hamburg
Fachhelfer Mechatroniker das Mutlitalent! Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, programmieren Steuerungssoftware und halten...
Aircargo Agent mit IHK-Zertifikat
Logistic People Academy GmbH
6 Monate
Verschiedene (3)
Diese modulare Ausbildung erfolgt im dualen System und bietet eine optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis. Alle Dozenten kommen aus...
Kaufmann /frau im Gesundheitswesen Kompakt inkl. Zertifizierungen (IHK Abschluss) - Stufenumschulung
COMCAVE.COLLEGE® GmbH
21 Monate
Verschiedene (31)
Kernqualifizierung Phase I A * Wirtschafts und Sozialkunde * Personalwesen * Wirtschaftsenglisch * Marketing * Werbung und Verkaufsförderung Zertifizierung: Kaufmännische/r...
Kaufmann /frau im Gesundheitswesen Kompakt inkl. Zertifizierungen (IHK Abschluss) - Stufenumschulung
COMCAVE.COLLEGE® GmbH
21 Monate
Verschiedene (31)
Kernqualifizierung Phase I A * Wirtschafts und Sozialkunde * Personalwesen * Wirtschaftsenglisch * Marketing * Werbung und Verkaufsförderung Zertifizierung: Kaufmännische/r...
Sozialcoaching
Akademie Futurum Qualitas GmbH
100 Einheiten
Inhouse
Sozialcoaching ist für Menschen entwickelt worden, die vor Veränderungen stehen, sich neu orientieren müssen oder in eine neue Lebensphase treten....
Zeigt 251-257 von 257 Treffern

Abschluss als Chance

Bedarfsveränderungen auf dem Arbeitsmarkt ergeben sich durch den ständigen Strukturwandel. Aus diesem Grund werden immer neue Anforderungen an die benötigten Arbeitnehmer gestellt, sodass Aus- und Weiterbildungen sowie Umschulungen einen hohen Stellenwert einnehmen.

Wenn Sie Ihre bisherige Tätigkeit nicht mehr ausüben können, ist eine Umschulung eine gute Möglichkeit einen neuen Beruf zu erlernen. Es kann viele Gründe haben, weshalb Sie Ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können:

  • lange Abwesenheit vom bisherigen Beruf (Umschulung wegen Krankheit, Elternzeit etc.)
  • Berufsunfähigkeit
  • Veränderung der Arbeitsmarktsituation
  • Persönliche Gründe


Nutzen Sie die Chance sich in einem neuen Bereich zu profilieren und entscheiden Sie sich für eine Umschulung.

Umschulung – Dauer & Ablauf

Abhängig von der Ausbildungsdauer eines Berufs ist auch die Dauer der Umschulung. Kaufmännische Ausbildungen haben in der Regel eine Ausbildungszeit von 3 Jahren, technische Berufe von 3,5 Jahren.

Umschulungen haben in der Regel einen zeitlichen Umfang zwischen 9 Monaten und 2 Jahren. Die Dauer ist auch davon abhängig, ob eine Umschulung in Teilzeit oder in Vollzeit durchgeführt wird. Ihr Ablauf ähnelt Erstausbildungen: Umschulungen können schulisch, betrieblich oder dual durchgeführt werden.

Nach erfolgreicher Umschulung und Prüfung durch die zuständige Kammer bspw. IHK oder Handelskammer, wird Ihnen Ihr Gesellenbrief oder Ihr IHK-Abschluss/IHK-Zertifikat überreicht. Auch Weiterbildungen, Lehrgänge und Fortbildungen werden als Umschulung bezeichnet, allerdings führen diese nicht zu einem anerkannten Berufsabschluss.

In Deutschland können Umschulungen häufig über Förderungsmaßnahmen finanziert werden. Beispielsweise von der Agentur für Arbeit, regionalen Jobcentern, von Versicherungen, der Bundeswehr oder als Reha-Leistung von Berufsgenossenschaften. Informieren Sie sich bei Ihrem Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur. Um Ihre Umschulung von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter finanzieren zu lassen, benötigen Sie einen Bildungsgutschein.

Wenn Sie Umschulungsangebote suchen, dann werden Sie hier fündig.