kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Was muss ich bei Überstunden beachten?

Plusstunden = Mehrarbeit?

Sie arbeiten in der Woche locker mal 45-50 Stunden, obwohl nur 40 in Ihrem Vertrag vereinbart sind? Wenn Ihr Unternehmen eine einvernehmliche Überstundenregelung hat, ist das schon mal eine feine Sache! Denn gesetzlich sind Überstunden noch nicht geregelt. Was gilt es also generell bei Überstunden zu beachten? 

Die wichtigsten Fragen

Darf die Geschäftsleitung Überstunden anordnen?

Per se ist die Überstundenregelung vom Gesetzgeber nicht vorgegeben. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass jedes Unternehmen seine eigenen Regeln dazu aufstellen kann. Diese können etwa im Arbeitsvertrag festgehalten werden, indem neben der wöchentlichen Grundarbeitszeit zusätzlich vereinbart wird, dass der Arbeitnehmende auf Anordnung Mehrarbeits- oder Überstunden zu leisten hat. Auch seitens des Betriebsrates oder im Rahmen von Tarifverträgen sind solche Vereinbarungen möglich.

Überstunden = Mehrarbeit?

Im Arbeitszeitgesetz ist definiert, dass Überstunden nicht gleichzusetzen sind mit Mehrarbeit. So ist geregelt, dass die tägliche Arbeitszeit acht Stunden nicht überschreiten darf. Ordnet die Führungskraft jedoch eine tägliche Arbeitsdauer von bis zu zehn Stunden an (Mehrarbeit), muss gewährleistet sein, dass in einem Zeitraum von einem halben Jahr die durchschnittliche Arbeitszeit maximal acht Stunden pro Tag beträgt.

Können freiwillig geleistete Überstunden vergütet werden?

Überstunden, die von der Geschäftsleitung nicht per se angeordnet wurden, werden nicht vergütet.

Wie sieht es mit Freizeitausgleich aus?

Sehr viele Unternehmen begrüßen diese Regelung, weil dies keine Störungen im Ablauf, etwa in der Lohnbuchhaltung, verursacht. So können Arbeitnehmende einen freien Tag nehmen, aber auch mit ihrem Arbeitszeitkonto ins Minus rutschen, ohne dafür sanktioniert zu werden. Die fehlenden Zeiten können dann wieder nachgearbeitet werden.

Was geschieht mit Überstunden, wenn ich kündige?

In diesem Fall obliegt es der Führungskraft, ob sie die Überstunden ausbezahlt oder diese als Freizeitausgleich zur Verfügung stellt. Dies ist sowohl der Fall, wenn Sie gekündigt werden, als auch wenn Sie selbst die Kündigung einreichen.

Was gibt es noch Interessantes zu wissen?

  • Werdende Mütter dürfen keine Mehrarbeit oder Überstunden leisten.
  • Gleichgestellte Personen oder Menschen mit Schwerbehinderung können sich von Überstunden oder Mehrarbeit freistellen lassen.

Bis bald im kursfinder.de-Wissensguide!


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 16.03.2021

Wie geht eigentlich... Suchmaschinenmarketing?

Wer im Internet gesehen und vor allem gefunden werden will, der kommt an Google oder Bing nicht mehr vorbei. Mit optimalem Suchmaschinenmarketing setzen Sie sich an die Spitze der Suchergebnisse. Wie das geht, steht im Wissensguide.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 17.08.2021

Welche Abschiedsworte beim Weggang?

Wie Sie bereits in früheren Beiträgen unseres Wissensguides gelesen haben, zählt in diversen beruflichen Situationen nicht immer nur der erste Eindruck, sondern auch der letzte. Welche geschriebenen Worte beim Weggang für einen positiven Nachhall sorgen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Ihre kostenlose Potenzialanalyse

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's