kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Wie formuliere ich eine Stellenanzeige?

Je präziser, desto erfolgreicher

Einfach auflisten, wer die Stelle ausschreibt, benennen, welche Aufgaben der oder die Neue mitbringen sollte und das Ganze mit Informationen zu den Mitarbeitenden-Benefits krönen? So einfach ist es leider nicht, die perfekte Stellenanzeige zu formulieren. Ist der Inhalt und Aufbau eher mau, dann strafen Sie Bewerbende und Google gleichermaßen ab. Dagegen helfen unsere Tipps!

So erstellen Sie wirkungsvolle Stellenanzeigen

1. Der Titel

Nichtssagende Jobbezeichnungen sind Gift für wirkungsvolle Inserate. Denn der Titel ist die erste Referenz, ob der Bewerbende auf die Anzeige klickt oder nicht. Verwenden Sie exakte Bezeichnungen, um genau die Personen an Bord zu holen, nach denen Sie Ausschau halten.

2. Die Vorstellung

In diesem Abschnitt sind Sie als Unternehmen am Zug. Werben Sie für sich! Was macht Sie aus? Wofür stehen Sie? Auf welchen Beinen steht Ihre Firma? Wichtig ist hierbei den genauen Grad abzupassen, weder zu viel noch zu wenig zu schreiben. Stichwort: pointiertes Employer Branding.

3. Die Stellenbeschreibung und das Anforderungsprofil

Hier gilt: Seien Sie genau. Schwammig formulierte Anforderungen oder Tätigkeitsbeschreibungen schrecken die meisten ab. Schließlich will die Bewerberschaft genau wissen, was auf sie zukommen könnte. Für das Extra-Plus an Genauigkeit eignen sich Angaben im Verbalstil. Beispiel: “Sie erstellen digitale Kampagnen für unseren namhaften Kundenstamm” statt “Erstellung von digitalen Kampagnen für unseren namhaften Kundenstamm”. Gleiches gilt für das Anforderungsprofil.

4. Die Leistungen

Was bieten Sie dem sich Bewerbenden für seine oder ihre Arbeitskraft? Sparen Sie sich Angaben, die mehr oder weniger dasselbe abdecken, etwa, dass Sie ein junges, offenes Unternehmen mit flachen Hierarchien sind, und dass Sie eine offene Unternehmenskultur mit viel Gestaltungsfreiraum bieten. Auch dies schreckt eher ab. Jeder Aspekt sollte in nur einem Punkt dargestellt werden.

5. Die Bewerbungsmodalitäten

Hier geben Sie an, auf welchem Weg Sie sich eingehende Bewerbungen wünschen. Seien Sie auch hier exakt und geben Sie an,

  • an wen die Bewerbung geschickt werden soll (Angabe mit E-Mail-Adresse),
  • welche Telefonnummer für etwaige Rückfragen bereit steht,
  • welche Unterlagen beigefügt werden sollen und
  • bis wann Einsendungen berücksichtigt werden können.

Sind Sie gerade selber auf Jobsuche? Unsere Beiträge “So lesen Sie Stellenanzeigen richtig” und “Wie runde ich ein Bewerbungsschreiben perfekt ab?” ergänzen Ihren Suchprozess.

Bis bald im kursfinder.de-Wissensguide!


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 15.06.2021

Was ist der richtige Dresscode bei Bewerbungen?

“Was ziehe ich nur an?” ist nicht immer nur eine allmorgendliche Frage in so manchen Schlafzimmern, sondern auch, wenn es um ein Bewerbungsgespräch geht. Zahlreiche Ratgeber gibt es zu diesem Thema. Aber wie schafft man es, sowohl offline als auch online eine gute Figur abzugeben?

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 22.09.2021

Was muss ich über Vertrauensarbeitszeit wissen?

Wie erfassen Sie Ihre Arbeitszeit? Haben Sie ein Dokument, in dem Sie selbstständig Ihre Zeiten erfassen? In diesem Fall spricht man von Vertrauensarbeitszeit. Denn nur Sie tragen ein, von wann bis wann Sie gearbeitet haben und nicht das System speichert die Daten ab. Doch was muss man noch über das Konzept Vertrauensarbeitszeit wissen?

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Ihre kostenlose Potenzialanalyse

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's